Erwerbungsvorschlag

Sollten Sie Medien wie Bücher, Zeitschriften, DVDs, die Sie interessieren, in der Bibliothek nicht vorfinden, können Sie uns gerne einen Erwerbungsvorschlag senden.

Wählen Sie das Formular des gewünschten Standortes und füllen Sie es bitte möglichst vollständig aus. Die Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder.
Ihr Vorschlag wird von uns geprüft und das Medium ggf. angeschafft.


Kinder können ihre Erwerbungswünsche auch in ein Wunschbuch in der Abteilung Kinder und Jugend eintragen.

Professorinnen und Professoren der Hochschule verwenden das Literaturbestellformular im Intranet mit Angabe ihrer Kostenstelle. Diese Titel werden ohne Prüfung direkt bestellt.

Kann ich die von mir vorgeschlagenen Medien für mich vormerken?

Sie können angeben, dass Sie das Medium als Erste/r bekommen möchten. Wenn das Medium beschafft wurde und ausleihfertig ist, stellen wir es Ihnen ggf. in das Vormerkregal und Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtung. Erhalten wir Erwerbungsvorschläge für ein Medium mit Vormerkungswünschen von mehreren Leserinnen und Lesern, orientieren wir uns an der zeitlichen Reihenfolge des Eingangs der Erwerbungsvorschläge.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Vormerkungen auf Romane (als Buch oder als Hörbuch) nicht möglich sind. Viele Leserinnen und Leser sollen die Chance haben, aktuelle gefragte Romane als Erste lesen zu können.

Wie erfahre ich, ob die von mir gewünschte Literatur angeschafft wurde?

Wird ein Medium angeschafft, können Sie den Bestellvorgang im FILIP einsehen:

  • Status "bestellt": Das Medium wurde bestellt.
  • Status "in Bearbeitung": Das Medium ist bereits in der Bibliothek eingetroffen und ist in Bearbeitung.

Wird die von Ihnen vorgeschlagene Literatur nicht angeschafft, erhalten Sie keine E-Mail-Benachrichtigung. Wir besorgen Ihnen aber gerne die gewünschte Literatur aus anderen Bibliotheken über unseren Fernleih-Service.  Sprechen Sie uns einfach an.

Kontakt

Service

+49 661 9640-9810/-9850