Welche Quelle liefert was?

Es gibt zahlreiche Recherchequellen für unterschiedliche Informationsbedürfnisse. Einige der in der HLB verfügbaren Quellen und Informationsangebote stellen wir Ihnen hier kurz vor.

QuelleInhalt
Datenbank-Infosystem (DBIS)Zugangsportal zu wissenschaftlichen (Fach-)Datenbanken. In Datenbanken recherchieren Sie u.a. nach Zeitschriftenaufsätzen, Studien, Konferenzberichten etc. die z.T. auch im Volltext aufgerufen werden können.
Deutsche Digitale Bibliothek (DDB)Zugangsportal zu den digitalen Abbildern von Büchern, Urkunden und Akten, Gemälden, Statuen, Installationen, Denkmälern, Filmen und Musik aus den Beständen von deutschen Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen
Deutsche National Bibliothek ( DNB )Die Deutsche Nationalbibliothek hat die Aufgabe, lückenlos alle deutschen und deutschsprachigen Publikationen ab 1913, im Ausland erscheinende Germanica und Übersetzungen deutschsprachiger Werke sowie die zwischen 1933 und 1945 erschienenen Werke deutschsprachiger Emigrantinnen und Emigranten zu sammeln, dauerhaft zu archivieren, bibliografisch zu verzeichnen sowie der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.
Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB)Zugangsportal zu allen Zeitschriften, die online im Volltext verfügbar sind. Beachten Sie die Verfügbarkeit der einzelnen Jahrgänge und ob ein Abonnement der HLB vorliegt.
EuropeanaVirtuelle Bibliothek für urheberechtsfreie Schrift-, Bild-, Ton- und Filmdokumente etc. aus ganz Europa.
FILIP - Datenbanken
(Liste der ausgewerteten Datenbanken)
Recherche in wissenschaftlichen Datenbanken verschiedener Fachgebiete, z.T. werden Aufsätze etc. im Volltext angeboten. Beachten Sie die Zugriffsmöglichkeiten unter dem Punkt "Zugriff auf E-Medien".
FILIP - lokaler BestandGedruckte und elektronische Medien aus dem Besitz der HLB.
Fuldaer Digitalisierungsserver (FulDig)Digitalisate von Handschriften und anderen Altbeständen aus dem Besitz der HLB.
Fuldaer Dokumentenserver (FulDok)Angehörige der Hochschule Fulda können hier ihre Aufsätze, Bachelorarbeiten etc. hochladen, um diese weltweit frei abrufbar und recherchierbar zu machen. Auch die HLB verzeichnet viele Titel, z.B. aus der Wissenschaftlichen Sammlung Rhön (WSR). Alle Titel sind im FILIP nachgewiesen.
HeBIS-PortalDeutschlandweite Suche in den Beständen der wissenschaftlichen Bibliotheken. Bestellmöglichkeit über die Fernleihe.
Hessische BibliographieDie Hessische Bibliographie verzeichnet auf Hessen bezogene Literatur aus allen Wissensgebieten, z.B. zu hessischen Personen, Orten und Regionen.
Karlsruher Virtueller Katalog (KVK)
Metasuchmaschine für die Recherche in Bibliotheks- und Buchhandelsbeständen weltweit.
MunzingerUmfangreiches Nachschlagewerk zu verschiedenen Bereichen.
OnleihePortal für die virtuelle „Ausleihe“ von Medien. Literatur, Musik etc. können für einen begrenzten Zeitraum heruntergeladen werden. Alle Titel (v.a. Populärwissenschaftliches und Unterhaltungsliteratur) sind im FILIP nachgewiesen.
Zeitschriftendatenbank (ZDB)Besitznachweis von gedruckten und elektronischen Zeitschriften in zahlreichen Bibliotheken. Kein Zugriff auf Zeitschrifteninhalte.