Bibliotheksausweis für Kinder und Jugendliche

Kinder von 7 bis 15 Jahren können sich nicht eigenständig anmelden.
Für die Anmeldung von Minderjährigen ist immer die schriftliche Einverständniserklärung einer Erziehungsberechtigten* erforderlich.

Die Anmeldung von Minderjährigen unter 16 Jahren erfolgt nur in Gegenwart einer Erziehungsberechtigten*. Ab 16 Jahren ist die von einer Erziehungsberechtigten* unterschriebene Einverständniserklärung vorzulegen.

Kinder zwischen 7 und 12 Jahren werden an der Servicetheke in der Kinder- und Jugendabteilung am Heinrich-von-Bibra-Platz angemeldet. Jugendliche ab 13 Jahren erhalten ihren Bibliotheksausweis an der Servicetheke im EG am Heinrich-von-Bibra-Platz.

Welche Dokumente benötigt die/der Erziehungsberechtigte/r?

Sie benötigen als Erziehungsberechtigte folgende Dokumente:

Ihre StaatsangehörigkeitSie benötigen
Deutschdeutscher Personalausweis
oder deutscher Reisepass mit einer deutschen weniger als sechs Monate alten Meldebescheinigung
EU-Auslandausländischer Personalausweis bzw. Reisepass
eine deutsche weniger als sechs Monate alte Meldebescheinigung
Nicht-EU-Auslandausländischer Personalausweis bzw. Reisepass
eine deutsche weniger als sechs Monate alte Meldebescheinigung
ein noch mindestens drei Monate gültiger Aufenthaltstitel (Aufenthaltserlaubnis, Visum)
Geflüchtete Personen
(Nicht-EU-Ausland)





eine Aufenthaltsgestattung
oder eine Fiktionsbescheinigung
oder einen Aufenthaltstitel
oder eine Duldung

Gültigkeit des Bibliotheksausweises

Die Gültigkeit des Ausweises beträgt i.d.R. 3 Jahre. Sie verlängert sich automatisch um den gleichen Zeitraum, wenn in dieser Zeit Ausleihvorgänge stattgefunden haben.

Mit Erreichen des 13. Geburtstages kann der Ausweis durch einen Ausweis für Jugendliche/Erwachsene ersetzt werden. Auf Wunsch kann dann an der Servicetheke unter Vorlage des Kinder-Bibliotheksausweises ein neuer Ausweis ohne die Einschränkungen des Ausweises für Kinder ausgestellt werden.

Adress- und Namensänderungen

Bitte teilen Sie Namens- und Adressänderungen unverzüglich der HLB unter Vorlage der entsprechenden Dokumente (Personalausweis/Reisepass mit Meldebescheinigung/Aufenthaltstitel) mit.

Verlust des Bibliotheksausweises

Wurde der Bibliotheksausweis verloren oder gestohlen, lassen Sie bitte unverzüglich das Bibliothekskonto sperren. Während unserer Servicezeiten wenden Sie sich an die Mitarbeitenden an den Servicetheken, außerhalb der Servicezeiten wenden Sie sich an uns per E-Mail.

Einen kostenpflichtigen Ersatzausweis erhalten Sie gegen Vorlage der entsprechenden Dokumente (Personalausweis/Reisepass mit Meldebescheinigung/Aufenthaltstitel).

Rückgabe des Bibliotheksausweises

Wenn Ihr Kind die Bibliothek nicht mehr nutzen soll, geben Sie bitte den Bibliotheksausweis an einer unserer Servicetheken zurück.

Kontakt

Kinder und Jugend

+49 661 9640-9880

Kontakt

Service

+49 661 9640-9810/-9850