Rollcontainer für Promovierende der Hochschule Fulda

Promovierenden stehen auf Nachfrage 3 Rollcontainer zur Aufbewahrung von entliehenen Medien und Lernmaterial in der Bibliothek zur Verfügung.

Wo und wie leihe ich einen Rollcontainer aus?

Kommen Sie einfach während unserer Servicezeiten an die Servicetheke am Standort Campus. Legen Sie uns bitte das Schreiben des Dekanats vor, in dem bestätigt wird, dass Sie Promovierende* an der Hochschule Fulda sind. Wir verbuchen den Container dann auf Ihr Konto und händigen Ihnen den Schlüssel dazu aus.

Wie lange kann ich einen Rollcontainer nutzen?

Sie können den Rollcontainer maximal 90 Tage in der Bibliothek nutzen. Liegt keine Vormerkung vor, können Sie die Frist während der Servicezeiten an der Theke am Standort Campus verlängern lassen.

Was darf ich in den Container einschließen?

Sie dürfen entliehene Medien der HLB, eigene Bücher und Lernmaterialien einschließen. Nicht entliehene Medien, Präsenzexemplare oder Medien aus dem Semesterapparat sowie Lebensmittel oder Taschen dürfen Sie nicht einschließen. Da wir nicht für die im Rollcontainer befindlichen Gegenstände haften, sollten Sie dort keine wertvollen Gegenstände dauerhaft ohne Aufsicht lagern.

Wo stelle ich den Rollcontainer ab?

Wenn Sie in der Bibliothek arbeiten, achten Sie bitte darauf, dass der Container Fluchtwege und Notausgänge nicht versperrt. Wenn Sie die Bibliothek verlassen, parken Sie ihn bitte unter der Treppe im Atrium.

Wo gebe ich den Rollcontainer zum Ende der Nutzungszeit zurück?

Sie geben ihn während unserer Servicezeiten an der Theke am Standort Campus zurück. Wir buchen ihn dann von Ihrem Konto. Lassen Sie sich bitte einen Rückgabebeleg geben.

Was kostet mich das?

Die Nutzung ist kostenlos.

Was mache ich, wenn alle Rollcontainer ausgeliehen sind?

Sie können sich einen Container während der Servicezeiten durch das Personal an der Servicetheke vormerken lassen.

Richtlinien zur Nutzung der Rollcontainer

Nutzungsberechtigte

Die Rollcontainer stehen den Promovierenden der Hochschule Fulda zur Nutzung in den Räumen der Bibliothek zur Verfügung. Die Promovierende* legt ein Schreiben des Dekanats vor, in dem bestätigt wird, dass sie Promovierende* des Fachbereichs ist.

Ausgabe und Verbuchung des Rollcontainers

Die Ausgabe des Rollcontainers erfolgt während der Servicezeiten an der Servicetheke. Der Rollcontainer wird wie ein Medium auf das Ausleihkonto der Promovierenden* verbucht und der zugehörige Schlüssel ausgehändigt. Der Rollcontainer ist von der Promovierenden* bei der Übergabe auf etwa vorhandene Schäden zu prüfen. Diese sind dem Personal unverzüglich anzuzeigen und schriftlich bestätigen zu lassen. Erfolgt keine Anzeige, so wird angenommen, dass der Rollcontainer in einwandfreiem Zustand übergeben wurde.

Nutzungsbedingungen

Die Nutzungsdauer beträgt maximal 90 Tage. In den Rollcontainer dürfen Medien der HLB nur eingeschlossen werden, die von der Promovierenden* entliehen wurden. Eigene Bücher und Lernmaterialien dürfen eingeschlossen werden. Das Einschließen nicht entliehener Medien, von Präsenzexemplaren oder Medien aus Semesterapparaten der HLB ist ebenso wie das Einschließen von Lebensmitteln oder Taschen untersagt. Eine Weitergabe des Schlüssels an Dritte oder eine Nutzung des Rollcontainers durch Dritte ist nicht gestattet.

Abstellen des Rollcontainers in der Bibliothek

Wird der Rollcontainer nicht genutzt, ist er durch die Promovierende* unter dem Treppenaufgang im Atrium der Bibliothek zu parken. Die Rollcontainer dürfen Fluchtwege und Notausgänge nicht versperren.

Vormerkungen und Verlängerungen

Sind alle Rollcontainer ausgegeben, können diese vorgemerkt werden. Vormerkungen können während der Servicezeiten durch das Personal an der Servicetheke vorgenommen werden. Verlängerungen der Nutzungszeit können an der Servicetheke während der Servicezeiten vorgenommen werden, sofern keine Vormerkungen vorliegen.

Rückgabe und Rückbuchung des Rollcontainers

Mit Ende der vereinbarten Nutzung sind der geräumte Rollcontainer und der zugehörige Schlüssel in ordnungsgemäßem Zustand an der Servicetheke zur Rückbuchung abzugeben. Die Rückgabe ist nur während der Servicezeiten möglich.

Mahnungen

Wird die vereinbarte Nutzungsdauer überschritten, erfolgen Mahnungen. Die Bibliothek ist berechtigt, nach dreimaliger erfolgloser Mahnung den Rollcontainer zu räumen. Entnommene Lebensmittel werden entsorgt, eventuelle Pfandbeträge entfallen. Alle anderen entnommenen Gegenstände werden wie Fundsachen behandelt (s. § 9 Hausordnung). Entliehene Medien werden zurückgebucht.

Verlust des Schlüssels

Der Verlust des Schlüssels ist dem Personal unverzüglich anzuzeigen. Die Bibliothek übernimmt keine Haftung für Schäden, die dem Benutzer durch den Verlust des Schlüssels entstehen. Im Falle eines Schlüsselverlustes wird der Rollcontainerinhalt nur gegen Vorlage des Bibliotheksausweises (ggf. eines Lichtbildausweises wie Personalausweis/Pass) ausgehändigt.

Beschädigung

Die Promovierende* haftet für Schäden, die aufgrund einer unsachgemäßen Nutzung des Containers entstehen. Kosten für eine Reparatur oder eine Neubeschaffung des Rollcontainer werden der Promovierenden* in Rechnung gestellt.

Kontrolle

Die Bibliothek ist berechtigt, den Rollcontainer jederzeit zu kontrollieren und nicht erlaubte Gegenstände, z.B. nicht ausgeliehene Medien aus dem Bestand der HLB oder Lebensmittel, zu entnehmen. Entnommene Lebensmittel werden entsorgt, eventuelle Pfandbeträge entfallen.

Haftungsausschluss

Die Aufbewahrung in den Rollcontainern gilt nicht als Verwahrung durch die Bibliothek. Die Bibliothek haftet nicht für die eingebrachten Medien und Gegenstände.

Kontakt

Service

+49 661 9640-9810/-9850