Reproduktionsarbeiten

Die HLB bietet für Werke, die weder entliehen noch fotokopiert werden dürfen, Reproduktionen an. Dieser Service kann von jedem in Anspruch genommen werden.

Für welche Werke kann ein Reproduktionsauftrag erteilt werden?

Ihr Auftrag wird im Rahmen der technischen, organisatorischen und konservatorischen Möglichkeiten ausgeführt.

Reproduktionen aus Handschriften können hier nicht in Auftrag gegeben werden. Informationen zur Benutzung des Handschriftenbestandes finden Sie hier.

Reproduktionsaufträge aus alten Drucken sowie von ungebundenen und/oder großformatigen Vorlagen können aus konservatorischen Gründen abgelehnt werden.

Die HLB Fulda behält sich vor, die im Auftrag von Benutzern hergestellten Reproduktionen in einer reduzierten Qualität im Internet bereitzustellen. Auf diese Seite kann mit einer persistenten URL gebührenfrei verlinkt werden.

Wie kann ein Reproduktionsauftrag erteilt werden?

Verwenden Sie bitte immer ein Auftragsformular.
Bitte wählen Sie:

Für jedes Werk füllen Sie bitte ein eigenes Auftragsformular aus.

In welchen Formaten wird ein Reproduktionsauftrag ausgeführt?

Sie können im Auftragsformular folgende Formate wählen:

  • Digitale Reproduktionen (TIFF- und PDF-Dateien)
    Digitale Reproduktionen werden auf CD-ROM / DVD ausgeliefert.
  • Auftragskopien

Was ist bei Reproduktionsaufträgen zu beachten?

Sie sind als Auftraggeber/in für die Einhaltung der urheberrechtlichen Bestimmungen (Persönlichkeitsrechte) und der Nutzungsrechte verantwortlich.

Bitte füllen Sie Ihren Reproduktionsauftrag immer vollständig aus. Aufträge mit unvollständigen Angaben können nicht erledigt werden.

Was ist bei Reproduktionsaufträgen für Fernleihmedien zu beachten?

Die Herstellung von digitalen Reproduktionen aus Fernleihmedien, für die ein Kopierverbot gilt, ist nur nach Zustimmung der gebenden Bibliothek möglich.

Bitte wenden Sie sich an die Servicetheke am Standort Heinrich-von-Bibra-Platz.

Welche Nutzungsrechte gelten für die Digitalisate?

Die digitalisierte Werke der HLB unterliegen den folgenden Nutzungsbedingungen.

Was kosten Reproduktionen?

Für die Reproduktionen fallen folgende Kosten an:

Preisliste für Reproduktionsarbeiten

Es gilt ein Mindestbestellwert von 5,00 Euro pro Auftrag für alle Reproduktionsarbeiten (bei Postversand zzgl. Versandkostenpauschale).

ArtikelPreis
Auftragskopie DIN A4 Schwarz/Weiß5,00 €
+ pro Seite 0,10 € ab der ersten Seite
Auftragskopie DIN A4 Farbe5,00 € 
+ pro Seite 0,50 € ab der ersten Seite
Auftragskopie DIN A3 Schwarz/Weiß5,00 € 
+ pro Seite 0,20 € ab der ersten Seite
Auftragskopie DIN A3 Farbe5,00 €
+ pro Seite 1,00 € ab der ersten Seite
CD-ROM / DVD5,00 €
+ pro Seite 0,10 € ab der ersten Seite
Bereitstellung auf FTP-Server5,00 €
+ pro Seite 0,10 € ab der ersten Seite

Preisliste für Bildhonorare

Für die Nutzung von Reproduktionen, die einem gewerblichen Interesse dient, werden folgende Gebühren erhoben:

1. Veröffentlichung von Reproduktionen im Druck oder auf elektronischen Speichermedien

Auflagenhöheje Reproduktion
bis       1.000 17,00 €
bis       5.000 44,00 €
bis      10.000 66,00 €
bis    100.000 88,00 €
über 100.000143,00 €

2. Veröffentlichung von Reproduktionen in Fernsehsendungen, Videoproduktionen und Kinofilmen

je Reproduktion
national28,00 €
europaweit44,00 €
weltweit83,00 €

3. Veröffentlichung von Reproduktionen im Internet

je Reproduktion
bis zu einem Jahr  44,00 €
mehr als ein Jahr110,00 €

 Für die Erstellung eines Kostenvoranschlags werden keine Gebühren erhoben.

Wie lange dauert die Bearbeitung eines Reproduktionsauftrages?

Die Anfertigung ist ein freiwilliger Service der HLB Fulda. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Lieferung von Reproduktionen 2-3 Wochen in Anspruch nehmen kann.

Wie werden Reproduktionen versandt?

Sie können wählen:

  • Selbstabholung an der Servicetheke des Standortes Heinrich-von-Bibra-Platz (spätestens 3 Wochen nach Erhalt der E-Mail-Benachrichtigung über die Auftragserledigung)
  • Post-Versand (Versandpauschale 3 €)

Wie und wann werden Reproduktionsaufträge bezahlt?

Sie können wählen:

  • Rechnung, zahlbar innerhalb von 10 Tagen
  • bar, bei Selbstabholung
  • IFLA-Voucher (Zahlungsweise nur für das außereuropäische Ausland)

Kontakt

Nadine Hecht

+49 661 9640-9844

Weiterführende Links

Nutzungsbedingungen