Scandienst der HLB

Wir scannen für Sie aus nicht zugänglichen Werken und stellen Ihnen die Scans ausgedruckt als Kopien zur Verfügung.

Als Beschäftigte* oder Studierende* der Hochschule Fulda können Sie Kopien von Zeitschriftenartikeln oder Beiträge aus Sammelwerken/Monographien, die aktuell nicht zugänglich sind, bestellen.
Nutzen Sie dazu das untenstehende Formular.

Geliefert werden Kopien von Fachliteratur

  • ausschließlich aus dem gedruckten Bestand der HLB (mit Ausnahme des Altbestandes am Heinrich-von-Bibra-Platz)
  • sofern die Medien nicht entleihbar (bzw. vormerkbar) sind 1)
  • sofern die Inhalte nicht über lizenzierte E-Books / E-Journals 2) verfügbar sind

Die Kopien können Sie kostenfrei innerhalb von etwa 3 Arbeitstagen an der jeweiligen Servicetheke abholen.

Bitte beachten Sie unbedingt die urheberrechtlichen Vorschriften zur Nutzung der Literatur. Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir nicht ganze Werke (auch nicht abschnittsweise) sondern nur bis max. 10% des Umfangs kopieren. Das gilt auch für Zeitschriftenhefte.

1) Für entleihbare Medien der HLB benutzen Sie bitte die Bestellfunktion in FILIP.
2) Sie können auch elektronische Ressourcen als Campuslizenz erwerben lassen. Klären Sie die Einzelheiten gerne ab mit dem Team E-Medien emedien(at)hlb.hs-fulda.de.

Je vollständiger die Angaben sind, umso schneller können die Aufträge abgearbeitet werden.
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Scandienst der HLB - Formular

Scandienst der HLB

Kontakt

Scandienst

+49 661 9640-9810