Schon gewusst …??

01.01.2022

Tipps zur Bewertung von Rechercheergebnissen

Sie haben für Ihre Hausarbeit in FILIP und in Datenbanken recherchiert und viel Literatur gefunden, die auf den ersten Blick in Frage kommt. Nun wissen Sie nicht so recht, wie Sie die Flut an Treffern auswerten und entscheiden sollen, welche Literatur Sie für Ihre Hausarbeit verwenden?

Prüfen Sie, ob das Ergebnis Ihrer Suche Ihren inhaltlichen und formalen Anforderungen entspricht! Sind die Treffer relevant (genug) für Ihr Thema? Vergleichen Sie ggf. mit Ihrer Begriffstabelle. Achten Sie für die Beurteilung der Relevanz nicht nur auf die Titel, sondern schauen Sie sich auch Schlagworte, Abstracts, Klappentexte und Inhaltsverzeichnisse an.

Darüber hinaus sollten Sie kontrollieren, ob die gefundenen Treffer zitierwürdig sind. Wo bzw. in welcher Quelle ist der Text erschienen? Ist die Autor*in bekannt bzw. hat sie schon viel zu dem Thema veröffentlicht? Ist der Text objektiv?
 
Inhaltlich passen die Treffer, aber dennoch sind es zu viele für Ihre Hausarbeit? Dann sortieren Sie verzichtbare Literatur einfach nach formalen Kriterien aus: Nutzen Sie z.B. nur die deutschsprachige Literatur, falls dies ausreichend ist. Oder beschränken Sie sich auf Literatur aus den letzten fünf oder zehn Jahren, falls nur aktuelle Literatur erforderlich ist. So können Sie Ihre Treffermengen reduzieren.
 
Sind die Treffer nicht relevant genug? Dann suchen Sie noch einmal mit anderen, vielleicht auch präziseren Suchbegriffen. Eventuell lohnt sich die Suche nach einer anderen, für das Thema vielversprechenderen Datenbank.
 
Zu guter Letzt bleibt Ihnen nur noch die Literatur, für die Sie sich entschieden haben, zu lesen, gute eigene Ideen für Ihre Hausarbeit herauszuarbeiten und – ganz wichtig – die verwendete Literatur zu zitieren!

Viel Erfolg bei Ihrer Recherche wünscht Ihnen Ihr HLB-Team!

Zurück zur Startseite