Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften

Wie wir zusammenleben

In den Studiengängen am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften dreht sich alles um Menschen und Prozesse gesellschaftlichen Zusammenlebens. Dabei werden viele verschiedene Themengebiete angesprochen wie Soziologie, Politik, Jura, Kommunikation und Sprache. Wenn Dich die Entwicklungen und Strukturen innerhalb von Gesellschaften interessieren, bist Du an diesem Fachbereich richtig. 

Der Bachelor-Studiengang Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Interkulturelle Beziehungen (B.A.) hat eine klare internationale Ausrichtung. Es geht um Zuwanderung, Einwanderung, gesellschaftliche Teilhabe und Mobilität – ein Studium für alle, die neugierig auf unterschiedliche Kulturen sind und interkulturelle Begegnungen kompetent und kreativ gestalten möchten. 

Der Bachelor-Studiengang Sozialrecht (LL.B.) verknüpft juristische, sozialwissenschaftliche und wirtschaftliche Themen. Berufsperspektiven ergeben sich bei sozialen Organisationen, Verbänden, den Arbeitsagenturen, Krankenkassen und anderen öffentlichen Institutionen. 

Zu Weiterqualifizierung werden die beiden Master-Programme 
Intercultural Communication and European Studies - ICEUS (M.A.) sowie Human Rights Studies in Politics, Law and Society - MAHRS (M.A.) angeboten.

Infostand: Stelle deine Fragen und lerne unseren Fachbereich kennen! | Ask your questions and get to know our Department!

AUF DEM CAMPUS Ganztägig | Gebäude 10 (SSC), Raum 001

Vortrag: Begrüßung | Vorstellung Fachbereich | Programm für den heutigen HIT

Welche Studiengänge kann man am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften studieren? Welche sonstigen Qualifizierungsangebote gibt es? Auf welche Personen trifft man hier? Auf diese und weitere Fragen wollen eine Antwort geben und ein Bild des Fachbereichs vermitteln.  Außerdem gibt es hier Infos und Hinweise zum Programm an diesem Tag.

 

Studiengangskoordinator*innen

AUF DEM CAMPUS 10:00 - 10:25 | Gebäude 22 (P), Raum 302
ONLINE 10:00 - 10:25 | Live-Übertragung TEILNEHMEN

Vortrag: LL.B. Sozialrecht

Sich im Bereich Sozialrecht spezialisieren. Rechtliche, politische, soziale und wirtschaftliche Grundlagen kennenlernen. Über Fragen der Gerechtigkeit diskutieren. Anderen in sozial schwierigen Lagen zu ihrem Recht verhelfen. Juristische Konflikte lösen, außergerichtliche Einigungsmöglichkeiten finden. Die Praxis erfahren.

Die Präsentation enthält wichtige Informationen über den Aufbau des 7-semestrigen Bachelorstudiengangs, seine Inhalte und die Orientierung an der Hochschule.

Auch nach dem HIT 2022 haben Sie die Möglichkeit, sich in unseren online InfoSessions ausführlich über den Studiengang zu informieren. Erfahren Sie mehr und melden Sie sich jetzt an!

für Sozialrecht-Studieninteressierte

Natalie Diehl (Lehrkraft für besondere Aufgaben)

AUF DEM CAMPUS 10:30 - 10:55 | Gebäude 22 (P), Raum 302
ONLINE 10:30 - 10:55 | Live-Übertragung TEILNEHMEN

Livetalk: Moderierte Gesprächsrunde der Zentralen Studienberatung mit SK-Studentin Vanessa Alexandra Hohmann

Hier triffst Du Studis!

für Studieninteressierte aller SK-Studiengänge

Zentrale Studienberatung

AUF DEM CAMPUS 11:15 - 11:30 | Gebäude 10 (SSC), Raum 001
ONLINE 11:15 - 11:30 | Live-Übertragung TEILNEHMEN

Vorlesung: Soziologie der Menschenrechte

In dieser Kurzvorlesung dreht sich alles um soziologische Perspektiven auf Menschenrechte. „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren“ - die so allen zuerkannten Menschenrechte kommen jedoch gegenwärtig nicht allen Menschen gleichermaßen zu. Mit anderen Worten sind Deklarationen, alle Menschen seien qua Geburt gleich an spezifischen Rechten, als normative Forderungen zu verstehen, die nicht durch die Natur, sondern die durch gesellschaftliche Arrangements ermöglicht oder nicht ermöglicht werden.

für Studieninteressierte aller SK-Studiengänge

Prof. Dr. Matthias Klemm (Professur für Soziologie mit dem Schwerpunkt Arbeit, Organisation, Interkulturalität)

AUF DEM CAMPUS 11:30 - 11:55 | Gebäude 22 (P), Raum 302
ONLINE 11:30 - 11:55 | Live-Übertragung TEILNEHMEN

Vortrag: B.A. Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Interkulturelle Beziehungen

Gesellschaftliche und globale Zusammenhänge reflektieren, Kultur, Vielfalt und Teilhabe verstehen und auf verschiedenen gesellschaftlichen Ebenen solidarisch mitgestalten, kompetent in interkulturellen Situationen handeln, sich auf eine internationale Tätigkeit vorbereiten.

Im Rahmen des Studienprogramms können Sie dazu aus einem vielfältigen Lehrangebot wählen und thematische Schwerpunkte setzen sowie praktische interkulturelle Erfahrungen während eines Auslandssemesters machen.

Die Präsentation enthält wichtige Informationen über den Aufbau des 6-semestrigen Bachelorstudiengangs, seine Inhalte und die Orientierung an der Hochschule.

Auch nach dem HIT 2022 haben Sie die Möglichkeit, sich in unseren online InfoSessions ausführlich über den Studiengang zu informieren. Erfahren Sie mehr und melden Sie sich jetzt an!

für BASIB-Studieninteressierte

Philipp Weidemann (Studiengangskoordinator BASIB)

AUF DEM CAMPUS 12:00 - 12:25 | Gebäude 22 (P), Raum 302
ONLINE 12:00 - 12:25 | Live-Übertragung TEILNEHMEN

Vorlesung: Fallbeispiel aus dem Bereich Migration und Menschenrechte

In dieser Kurzvorlesung richten wir den Fokus auf einen ganz konkreten Fall aus dem Migrationsrecht und entdecken daran vielfältige Fragestellungen, wie sie in ausgewählten Modulen unserer Studiengänge BASIB, Sozialrecht LL.B., MAHRS und ICEUS vorkommen können.

für Studieninteressierte aller SK-Studiengänge

Claudia Baumann (Lehrkraft für besondere Aufgaben)

AUF DEM CAMPUS 12:30 - 12:55 | Gebäude 22 (P), Raum 302
ONLINE 12:30 - 12:55 | Live-Übertragung TEILNEHMEN

Vorlesung: "Where are you from?" - Kulturreflexive Perspektiven auf eine Alltagsroutine

"Where are you from?" -  Diese Frage wird nicht nur häufig in informellen Situationen eingesetzt, sondern u.a. auch in Sprach- und Integrationskursen als Smalltalk-Konversation geübt.

Die Vorlesung light beschäftigt sich damit, welche Implikationen wir eingehen, wenn wir sie stellen und warum es hilfreicher ist, sie mit Bedacht und kontextsensitiv einzusetzen.

für Studieninteressierte aller SK-Studiengänge

Prof. Dr. Kirsten Nazarkiewicz (Professur für Interkulturelle Kommunikation)

AUF DEM CAMPUS 13:00 - 13:25 | Gebäude 22 (P), Raum 302
ONLINE 13:00 - 13:25 | Live-Übertragung TEILNEHMEN

Infocafé: Und was macht man sonst so in Fulda? Frag die Studis!

Hier triffst Du Studis!

Studierende des Fachbereichs Sozial- und Kulturwissenschaften erzählen vom Studium und von allem, was sonst noch so dazugehört ...

Nach einer kurzen Präsentation besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen.

für Studieninteressierte aller SK-Studiengänge

Fachschaft SK

AUF DEM CAMPUS 13:30 - 13:55 | Gebäude 22 (P), Raum 302
ONLINE 13:30 - 13:55 | Live-Übertragung TEILNEHMEN

Vortrag: M.A. Human Rights Studies in Politics, Law and Society (EN)

This study programme addresses graduates in the social sciences, cultural sciences, communication, law or philosophy with a special interest in human rights. The Master's degree in Human Rights Studies in Politics, Law and Society will qualify graduates for a professional career as an expert in human rights issues. Students will acquire skills in the fields of social science methods, legal argumentation, as well as regional and cultural variants of the concretization of human rights and the meaning of human rights.

The presentation will offer information on structure, contents and requirements of the programme.

After HIT 2022, you can still gather information in our online InfoSessions or by getting in touch with the programme coordinator. Find out more and register now!

for prospective students interested in our international study programme Human Rights Studies in Politics, Law and Society (MAHRS)

Marek Liwoch (MAHRS programme coordinator)

AUF DEM CAMPUS 14:00 - 14:25 | Gebäude 22 (P), Raum 302
ONLINE 14:00 - 14:25 | Live-Übertragung TEILNEHMEN

Vortrag: M.A. Intercultural Communication and European Studies (EN)

This Master's programme is suitable for prospective students with a first degree in social sciences, political sciences, law, philologies and similar subjects, who want to qualify for a job in an international environment or with a European dimension, who want to communicate competently with members of other cultures and who want to study in German and English in an international group.

The presentation will offer information on structure, contents and requirements of the programme. Also, you can gain some insight into what it's like to study ICEUS.

After HIT 2022, you can still gather information in our online InfoSessions or by getting in touch with the programme coordinator. Find out more and register now!

for prospective students interested in our international study programme Intercultural Communication and European Studies (ICEUS)

Ilka Gersemann (ICEUS programme coordinator)

AUF DEM CAMPUS 14:30 - 14:55 | Gebäude 22 (P), Raum 302
ONLINE 14:30 - 14:55 | Live-Übertragung TEILNEHMEN

Wissenswertes

Campusplan

Hier geht's lang

Kontakt

Ilka Gersemann

 

ilka.gersemann@sk.hs-fulda.de

 

Tel.: 0661 9640-470

Tipps und Hinweise

Infos für Deinen HIT-Besuch