Studieninteressierte

Bachelor Lebensmitteltechnologie (Bachelor of Science)

Sie haben sich schon öfter gefragt, woher unsere Lebensmittel kommen, wie sie produziert werden
und was dazu alles notwendig ist? Der Bachelor Lebensmitteltechnologie ist ein
ingenieurwissenschaftlich-technischer Studiengang, bei dem sich alles „rund um das Lebensmittel“
dreht. Durch seine hohe Praxisorientierung bereitet er ideal auf das Berufsleben vor.

Warum Lebensmitteltechnologie studieren? Studierende berichten.

Bachelor Wirtschaftsingenieur/in Innovationsmanagement Lebensmittel (bisherige Bezeichnung: Lebensmittelwirtschaft) (Bachelor of Science)

Sie können sich für die Betriebswirtschaftslehre ebenso begeistern wie für die Entwicklung und
industrielle Herstellung von Lebensmitteln? Dann ist unser interdisziplinärer Studiengang, der
sowohl ökonomisches als auch technologisches und technisches Wissen vermittelt, genau das
Richtige für Sie.

Master Food Processing (Master of Science)

Nach Ihrem Bachelorabschluss in Lebensmitteltechnologie (oder einer verwandten Studienrichtung)
möchten Sie Ihr Wissen weiter vertiefen und haben Freude an Forschung und Entwicklung? Dann
sind Sie im Master Food Processing genau richtig. Überdies kann nach Abschluss des
Masterstudiengangs Food Processing eine Promotion in Kooperation mit einer Partner-Universität
angeknüpft werden.

Master Food Processing – berufsbegleitend (Master of Science)

Sie möchten Ihr Fachwissen vertiefen, ohne dabei Ihre derzeitige Berufstätigkeit als
Lebensmitteltechnologe/Lebensmitteltechnologin zu unterbrechen? Durch seine weitgehend zeit- und ortsunabhängige Studienstruktur ist der Master Food Processing – berufsbegleitend ideal geeignet, um Beruf und Studium zu vereinbaren.