Ziele und Aufgaben

Was Sie über uns wissen sollten

Macht Lust auf das Mensaangebot! (food@ucation GmbH)

Das 2010 gegründete wissenschaftliche Zentrum für Catering, Management und Kulinaristik (ZCMK) ist eine transdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungseinrichtung der Hochschule Fulda. Hier forschen junge und erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an Food-Produkten und Dienstleistungskonzepten für den Außer-Haus- und den Endverbrauchermarkt. Hier werden die Megatrends Gesundheit, Genuss, Digitalisierung, Urbanisierung und Nachhaltigkeit, welche die Cateringbranche, den Handel sowie bestehende Versorgungsstrukturen kontinuierlich verändern, zu Triebfedern der Veränderung. Welche Konzepte geben im professionellen Umfeld Sinn und Orientierung, welche Fähigkeiten werden auf dem Arbeitsmarkt benötigt und wie werden Lebensgefühle beim partikularen wie gemeinschaftlichen Essen befriedigt?

Gemeinsam mit Forschungspartnern aus Wissenschaft, Praxis und Gesellschaft bilden wir Themenschwerpunkte, die anhand von Hypothesen oder Fragestellungen analysiert, pilotiert und bewertet werden. Die wissenschaftlich erarbeiteten Ergebnisse bedienen innovative Marktbedürfnisse in Form neuer Produkte, Businessmodellen oder auch sozialer Innovationen.

Gerade kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) fehlen häufig die zeitlichen, personellen und finanziellen Ressourcen für Forschungsengagement. Die Kooperation mit dem ZCMK schafft Markt- und Kundenorientierung und liefert schließlich den Bedarf deckende Best Practices für Ökonomie, Konsum, Kultur und Ökologie.

Weitblick: Unser Leitbild

Vorfahrt für energieeffiziente Großküchen, Schulessen im „grünen Bereich“ und „Essen auf Rädern“ vielleicht bald per Drohne. Lesen Sie im Folgenden wie, woran und mit wem wir arbeiten.

Zum Thema

Projektkoordination

Große soziale, technische und digitale Umbrüche wie derzeit auf den Food- und Außer-Haus-Märkten verlangen nach Forschungskooperationen. Gern sind wir Ihr Ansprechpartner im Sinne eines „Ermöglichungslotsen“ für gleichermaßen unternehmensorientierte wie auch wissenschaftlich und gesellschaftspolitisch relevante Lösungsansätze.

Zum Thema