kARbon

kollaborative AR-Werkzeuge für die Bauorganisation

Das Ziel des Projekts war die Entwicklung von kARbon als IT-Werkzeug, das die Bauorganisation, d.h. das Management einer Bautätigkeit einschließlich der Bauüberwachung, gleich in vier Bereichen in bislang nicht realisierbarem Umfang unterstützen sollte: Protokollierung und Dokumentation, Kommunikationsunterstützung, Entscheidungsunterstützung und Präsentation.

Damit wird die Bau-Organisation nicht nur Kosten-effizienter durchgeführt, sondern es werden auch sehr kostspielig zu beseitigende Fehler vermieden, wodurch der Einsatz von kARbon für Bauherren und ausführende Firmen ausgesprochen attraktiv ist. Dieses Projekt wurde vom Land Hessen im Rahmen der Förderlinie Forschung für die Praxis gefördert.

Kooperationspartner

Arup
Hessisches Baumanagement
Microsoft
Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung, Darmstadt
Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Krömker, Wolfgang Goethe-Universität
Royal Holloway, University of London

Projektteam

Projektleitung

Paul Grimm

Prof. Dr.

Paul Grimm

Dekan des Fachbereichs Angewandte Informatik

Computergraphik

Gebäude 46, Raum 324
Prof. Dr. Paul Grimm +49 661 9640-320
Sprechzeiten:
In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung oder per Aushang in S2T.

Projektleitung

Prof. Dr. Ralf Dörner
Graphische Datenverarbeitung u. Virtuelle Realität, HS RheinMain, Wiesbaden

Kontakt

Paul Grimm

Prof. Dr.

Paul Grimm

Dekan des Fachbereichs Angewandte Informatik

Computergraphik

Gebäude 46, Raum 324
Prof. Dr. Paul Grimm +49 661 9640-320
Sprechzeiten:
In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung oder per Aushang in S2T.

Projektinformation

Schlagworte:
... 

Förderung: 
Forschung für die Praxis 2011

Projektlaufzeit: 
Mai 2012 - Oktober 2013