Prof. Dr. Günter Esper

Corvinus Universität Budapest

„Als Dozent mit Erasmus+ ins Ausland zu gehen, ist eine wunderbare Möglichkeit, die wissenschaftliche und soziale Vielfalt in Europa kennenzulernen und sich intensiv miteinander zu vernetzen. Wir können längerfristige und stabile Beziehungen auf wissenschaftlicher Ebene zu Partneruniversitäten aufbauen. Das bringt auch Vorteile für die Studierenden: Wir kennen die Situationen an den Partnerhochschulen und sind so verlässliche Ansprechpartner, zum Beispiel bei internationalen Abschlussarbeiten.“

zurück