PROMOS-Stipendien

Das Förderprogramm des DAAD richtet sich an deutsche und internationale Studierende. Semesteraufenthalte werden mit einer monatlichen Teilstipendienrate und einer Reisekostenpauschale gefördert, Praktika nur mit einer Reisekostenpauschale. Die Höhe der länderspezifischen Förderraten für 2018 können Sie dieser Tabelle entnehmen: PROMOS-Fördersätze

Was wird gefördert?

Bewerbung

Ihre Bewerbungen um ein PROMOS-Stipendium richten Sie bitte an:

Carola Ossenkopp-Wetzig
Student Service Center
Gebäude 10, Raum 205
Leipziger Straße 123
36037 Fulda
Tel.: +49 661 9640-9341
E-Mail: carola.ossenkopp(at)verw.hs-fulda.de

Die Antragsfrist für 2018: 5.Dezember 2017

Für einen Studienaufenthalt reichen Sie bitte folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  • Antragsformular mit Motivationsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • aktuelle Notenübersicht (Notendurchschnitt mindestens 2,0)
  • Nachweise der Kenntnisse der Unterrichtssprache durch ein B1-Zertifikat zum Zeitpunkt der Bewerbung (bei Englisch als Unterrichtssprache Internet-Based TOEFL von mindestens 79 Punkten oder 550 Punkte im TOEFL ITP**)
  • Gutachten einer/eines hauptamtlich Lehrenden

Für einen Praktikumsaufenthalt reichen Sie bitte folgende Bewerbungsunterlagen ein ***:

  • Antragsformular mit Motivationsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • aktuelle Notenübersicht (Notendurchschnitt mindestens 2,0)
  • Gutachten einer/s hauptamtlich Lehrenden
  • Praktikumsvertrag (kann bis 4 Wochen vor Praktikumsbeginn nachgereicht werden)
  • Anerkennungsbescheinigung des Fachbereichs
  • Nachweis der Kenntnisse der Landes- oder Arbeitssprache durch ein A2-Zertifikat zum Zeitpunkt der Bewerbung (bei Englisch ein Internet-Based TOEFL-Test von 61 Punkten oder 500 Punkte im TOEFL ITP**)


** Der TOEFL ITP Test wird regelmäßig vom Sprachenzentrum der Hochschule Fulda abgenommen. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

*** Praktika in deutschen Auslandsvertretungen, internationalen Organisationen, EU-Einrichtungen, deutschen Schulen im Ausland und deutschen geisteswissenschaftlichen Instituten werden weiterhin vom DAAD gefördert. Nähere Infos zur Bewerbung unter: https://www.daad.de/ausland/praktikum/stipendien/de/161-stipendienprogramme. Für diese Praktika ist daher eine Förderung durch PROMOS ausgeschlossen.

Auswahlkriterien

Über die Vergabe der Stipendien entscheidet eine Auswahlkommission, die sich zu gleichen Teilen aus VertreterInnen von Fachbereichen und dem International Office zusammensetzt.

Bei der Auswahl der StipendiatInnen werden folgende Auswahlkriterien berücksichtigt:
Studienleistungen, notwendige Sprachkenntnisse, Sinnhaftigkeit des Aufenthalts, außeruniversitäres Engagement.

Bei zu großer Anzahl eingehender Bewerbungen für PROMOS-Stipendien behält sich das International Office vor, StipendiatInnen nur mit einem Teilstipendium oder einem Reisekostenzuschuss zu fördern.

Wichtiger Hinweis: EmpfängerInnen von Auslands-BAföG können keine Reisekostenpauschale aus PROMOS erhalten, da in der Auslands-BAföG-Förderung bereits ein Zuschuss zu den Reisekosten enthalten ist.

Ihre Ansprechpartnerin

Carola Ossenkopp-Wetzig

Carola Ossenkopp-Wetzig

Koordinatorin Overseas

Studentenaustausch Overseas • QSL und PROMOS Stipendien

Gebäude 10, Raum 205
Carola Ossenkopp-Wetzig +49 661 96 40-9341
Sprechzeiten
Di: 09.30 - 11.30 Uhr Mi: 11.30 - 13.00 Uhr
Bürozeiten
Mo - Do: 08.00 - 13.00 Uhr