Master

Masterbewerbung

Masterbewerber*innen, die über einen ausländischen Studienabschluss verfügen, bewerben sich – unabhängig von der Staatsangehörigkeit – für ein Masterstudium bitte über uni-assist.de
Ausländische Zeugnisse werden dort auf Gleichwertigkeit mit einem deutschen ersten Studienabschluss geprüft und die ausländische Note wird in das deutsche Notensystem umgerechnet.

Alle Masterbewerber*innen, die sich mit einem deutschen Studienabschluss bewerben, können dies direkt über das Bewerbungsportal der Hochschule Fulda tun. Auch dies gilt unabhängig von der Staatsangehörigkeit.

In beiden Fällen gilt: Ihre Bewerbung muss am letzten Tag der Bewerbungsfrist vollständig bei uni-assist bzw. der Hochschule Fulda vorliegen. Wir empfehlen daher eine frühzeitige Bewerbung, damit evtl. fehlende Unterlagen nachgereicht werden können.

Wichtiger Hinweis für Bewerber*innen mit Nicht-EU-Staatsangehörigkeit:

Beachten Sie bitte unbedingt die vorgezogenen Bewerbungsfristen für die Studiengänge ‚International Management‘, Intercultural Communication and European Studies‘ und ‚Global Software Development‘ unter Bewerbungszeiträume!

Wie funktioniert eine Bewerbung über uni-assist?

  1. Registrieren Sie sich im Online-Portal My assist.
  2. Geben Sie Ihre Bewerberdaten und Bildungshistorie an.
  3. Wählen Sie die Hochschule und Ihren Studienwunsch unter Semesterabgebote aus.
  4. Wählen Sie Ihren Studienwunsch. Achten Sie darauf, dass Sie alle Fragen im Antrag sorgfältig beantworten.
  5. Zahlen Sie die Bearbeitungskosten*, die für die Prüfung Ihrer Unterlagen anfallen
  6. Laden Sie jedes Dokument nur einmal hoch. Benennen Sie die Dokumente eindeutig auf Deutsch oder Englisch. Achtung: Es können ausschließlich pdf-Dateien mit einer Größe von maximal 10 MB hochgeladen werden.

* Kosten für den ersten Studienwunsch: 75,00 EUR/ Für jeden weiteren Studienwunsch: 30,00 EUR. Auf den Webseiten von uni-assist finden Sie weitere Informationen, z. B. über die Zahlungsoptionen

Wichtig: uni-assist bearbeitet Ihre Bewerbungsunterlagen erst, wenn Sie alle Unterlagen per Post vollständig eingereicht haben. Eine reine Online-Bewerbung wird nicht akzeptiert.

Bewerbungszeiträume

Bewerbungsbeginn für alle Masterbewerbungen über uni-assist:
Wintersemester am 15. März / Sommersemester am 5. Oktober

Bewerbungsfrist für zulassungsbeschränkteMasterstudiengänge:
Wintersemester am 15. Juli / Sommersemester 15. Januar

Bewerbungsfrist für zulassungsfreie Masterstudiengänge:
Wintersemester 30. September / Sommersemester 31. März

Für folgende Studiengänge gelten für Nicht-EU-Staatsangehörige vorgezogene Bewerbungsfristen. Dabei ist nicht relevant, ob Sie sich mit deutschen oder ausländischen Zeugnissen bewerben bzw. bereits in Deutschland sind oder nicht.

für das Wintersemester:
International Management 31. Mai
Intercultural Communication and European Studies: 31. Mai
Global Software Development 31. Mai

für das Sommersemester:
Global Software Development 1. November
International Management 15. Dezember

Bewerbungsunterlagen werden von uni-assist aktuell als Scan akzeptiert und müssen nicht mehr per Post dorthin geschickt werden.

Eine vollständige Bewerbung übr uni-assist enthält:

  • Nachweise über Studienzeiten und Studienabschlüsse (Bachelor/Master/Diplom) mit Fächer- und Notenübersichten aller Studienjahre in der Originalsprache als beglaubigte Kopien
  • Nachweise über Studienzeiten und Studienabschlüsse (Bachelor/Master/Diplom) mit Fächer- und Notenübersichten in der Übersetzung ins Englische oder Deutsche als beglaubigte Kopien (nur erforderlich, falls die Originalsprache der Zeugnisse weder Englisch noch Deutsch ist)
  • Nachweis über die studiengangspezifischen Sprachkenntnisse als beglaubigte Kopien (Deutsch und/oder Englisch, siehe „Sprachnachweise“)
  • Studiengangspezifische weitere erforderliche Nachweise, z. B. Nachweis über Arbeitserfahrung, studienbegleitende Berufstätigkeit als einfache Kopien
  • Zusätzlich bei Bewerbungen mit Unterlagen aus China und Vietnam: Ein Zertifikat der Akademischen Prüfstelle (APS) der jeweiligen Deutschen Botschaft , das die Prüfung der eingereichten Dokumente belegt. Dieses Zertifikat muss im Original eingereicht werden.

Sprachnachweise

Die meisten Masterstudiengänge der Hochschule Fulda werden auf Deutsch unterrichtet. Dafür gelten folgende Sprachvoraussetzungen: Deutschkenntnisse auf Niveau C1, z. B. DSH2, TestDaF 4x4, telc C1 Hochschule, Goethe Zertifikat C1.
Zum Zeitpunkt der Bewerbung sind Deutschkenntnisse auf Niveau B2 ausreichend, z. B. TestDaF 4x3, DSH1, telc B2. Im Fall einer Zulassung haben Sie dann Zeit bis zur Immatrikulation, um den geforderten C1-Nachweis vorzulegen.
Kein Deutschnachweis ist erforderlich für Bewerber*innen, die ihre gesamte Schul- und/oder Hochschulbildung auf Deutsch erworben haben.

Neben den oben genannten Deutschkenntnissen sind zusätzliche Englischkenntnisse auf Niveau B2 erforderlich für die Studiengänge ‚Accounting, Finance, Controlling‘, ‚International Management‘,“ und ‚Supply Chain Management‘, z. B. IELTS 5.5 oder TOEFL iBT 76.
Zum Zeitpunkt der Bewerbung ist es ausreichend, Englisch als Fach in der Schule/im Studium nachzuweisen. Im Fall einer Zulassung haben Sie dann Zeit bis zur Immatrikulation, um den geforderten B2-Nachweis vorzulegen.
Kein Englischnachweis ist erforderlich für Bewerber*innen, die die gesamte Schul- oder Hochschulbildung auf Englisch erworben haben.

Ausschließlich Englischkenntnisse sind erforderlich für den Masterstudiengang ‚Global Software Development‘. Dafür müssen bereits zum Zeitpunkt der Bewerbung Englischkenntnisse auf Niveau B2 nachgewiesen werden, z. B. IELTS 6.5 oder TOEFL iBT 85. Dieser Nachweis muss spätestens zum Bewerbungsschluss vorgelegt werden. Ein Nachreichen ist nicht möglich.
Kein Englischnachweis ist erforderlich für Bewerber*innen, die die gesamte Schul- oder Hochschulbildung auf Englisch erworben haben.

Besondere Sprachvoraussetzungen gelten für die beiden Studiengänge ‚Human Rights in Politics and Society‘ sowie ‚Intercultural Communication and European Studies‘.
Durch Klicken auf den jeweiligen Studiengangnamen werden Sie zur Studiengangseite mit genaueren Informationen weitergeleitet.

Wie geht es weiter?

  1. Nach Eingang einer vollständigen Bewerbung prüft uni-assist Ihre Unterlagen anhand der formalen Kriterien der Hochschule Fulda. Dies nimmt i. d. R. mehrere Wochen in Anspruch.
  2. Nach Abschluss der Prüfung informiert uni-assist Sie über das Ergebnis; ist dies positiv, wird die Bewerbung an das International Office der Hochschule Fulda weitergeleitet.
  3. Hochschulintern wird die Bewerbung anhand von qualitativen Kriterien geprüft. Dazu gehört z. B., ob der erste Studienabschluss in derselben oder einer verwandten Fachrichtung ist, oder ob die Durchschnittsnote ausreichend ist. Im Fall von ‚Global Software Development‘ müssen Bewerber*innen, die die qualitativen Kriterien erfüllen, zudem einen Online-Test bestehen.
  4. Die Hochschule Fulda trifft die Entscheidung und informiert Sie darüber:
    • Bei einer positiven Entscheidung erhalten Sie einen Zulassungsbescheid.
      In den zulassungsbeschränkten Studiengängen kann diese Entscheidung erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist getroffen werden. Informationen darüber, ob ein Studiengang zulassungsfrei oder zulassungsbeschränkt ist, finden Sie hier.
    • Entsprechen Ihre Unterlagen nicht den formalen oder qualitativen Zulassungsvoraussetzungen, erhalten Sie einen Ablehnungsbescheid in Form einer E-Mail.
  5. Im Fall einer Zulassung unterscheiden wir zwischen „Zulassung“ und „bedingter Zulassung“. Bei einer direkten „Zulassung“ haben Sie bereits zum Zeitpunkt der Entscheidung alle Voraussetzungen erfüllt und müssen keine zusätzlichen Unterlagen mehr einreichen.
    Bei einer „bedingten Zulassung“ müssen Sie noch Unterlagen nachreichen, damit Sie den Studienplatz tatsächlich annehmen und die Immatrikulation durchführen können. Welche Unterlagen genau damit gemeint sind, können Sie dem Zulassungsbescheid entnehmen.

Verschiebung der Zulassung auf ein späteres Semester

Eine Zulassung ist immer nur für das im Bescheid genannte Semester gültig. Es nicht möglich, die Zulassung automatisch auf ein späteres Semester zu verschieben. Sie müssen sich für das neue Semester erneut über den Ihre Bewerbergruppe vorgegebenen Weg bewerben. Für den Studiengang Global Software Development ist die erneute Teilnahme und das Bestehen des Online-Tests nicht wieder erforderlich.

Sonderregelung für die Bewerbung internationaler Studieninteressierter im Sommersemester 2021

Bewerbungsunterlagen werden von uni-assist als Scan akzeptiert und müssen nicht mehr per Post dorthin geschickt werden

Sie haben Fragen zum Thema Bewerbung?

Kontakt: bewerbung.
application(at)hs-fulda.de