Zulassungsvoraussetzungen

Für folgende Studiengänge wird Pre-Study Fulda angeboten:

  • Angewandte Informatik (B.Sc.)
  • Digitale Medien (B.Sc.)
  • Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Eng.)
  • Erneuerbare Energien (B.Eng.)
  • Gesundheitsförderung (B.Sc.)
  • Gesundheitsmanagement (B.Sc.)
  • Gesundheitstechnik (B.Sc.)
  • Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik (B.Sc.)
  • Hebammenkunde (B.Sc.)
  • International Business & Management (B.Sc.)
  • Internationale Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)
  • Internationale Ingenieurwissenschaften (B.Sc./B.Eng.)
  • International Health Sciences (B.Sc.)
  • Lebensmitteltechnologie (B.Sc.)
  • Mechatronik (B.Eng.)
  • Pflege (B.Sc.)
  • Physiotherapie (B.Sc.)
  • Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)

  • Angewandte Informatik (M.Sc.)
  • Eingebettete Systeme (M.Eng.)
  • Global Software Development (M.Sc.)
  • Human Rights Studies in Politics, Law and Society (M.A.)
  • Intercultural Communication and European Studies (M.A.)
  • Internationales Management (M.A.)
  • Produktionsautomatisierung (M.Eng.)
  • Public Health (M.Sc.)
  • Public Health Nutrition (M.Sc.)

Für die Teilnahme gibt es folgende Voraussetzungen:

  1. Hochschulzugangsberechtigung: Informieren Sie sich auf der DAAD-Webseite, ob Sie eine gültige Hochschulzugangsberechtigung haben. Oder senden Sie uns Ihre Bewerbung zu, dann übernimmt das International Office der Hochschule Fulda die Überprüfung.
  2. Fachliche Zulassungsvoraussetzungen: Die fachlichen Zulassungsvoraussetzungen des jeweiligen Studiengangs müssen erfüllt sein.
  3. Sprachliche Voraussetzungen:
    1. Pre-Study mit Anfängerkurs: keine Vorkenntnisse erforderlich
    2. Pre-Study mit B1-Kurs: Deutschkenntisse Niveau A2
    3. Pre-Study mit B2-Kurs: Deutschkenntnisse mindestens auf dem
    Niveau B1 CEF. Dies kann nachgewiesen werden durch:
    • Goethe Zertifikat B1
    • Zertifikat Deutsch (ZD) vom Goethe-Institut oder von telc
    • TestDaF mit TDN3 in mindestens einem Teilbereich
    Wichtige Information: Das Bestehen der B2-Prüfung ist Voraussetzung zur weiteren Teilnahme am Programm mit DSH-Intensivkurs.

    4. Pre-Study mit DSH-Kurs: Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau B 2 CEF. Dies kann nachgewiesen durch:
    • Goethe-Zertifikat B2
    • Zertifikat Deutsch B2  von telc
    • TestDaF mit TDN 3 in allen Teilbereichen oder
    • DSH 1
    Äquivalente Nachweise werden im Einzelfall anerkannt.
    Falls Sie bereits in Deutschland sind und keinen Sprachnachweis vorlegen können, besteht die Möglichkeit, an einem Einstufungstest der Hochschule Fulda teilzunehmen. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Terminvereinbarungen bitte über die Koordinatorin.

  4. Falls Sie schon DSH 2 haben, können Sie Pre-Study Fulda auch OHNE Deutschkurs besuchen (Kursgebühr 500 €).
  5. Englischkurse: Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft setzen englische Sprachkenntnisse auf dem Niveau B 1 (Bachelor) oder B 2 (Master) voraus. Pre-Study bietet passende Englischkurse mit Abschlussprüfung an (4 Wochenstunden inkl. zwei Wochen Intensivkurs in den Semesterferien).

Koordinatorin

Christina Pitz

Koordinatorin "Pre-Study for Internationals"

Gebäude 43 , Raum 203
+49 661 9640-1455
Sprechzeiten
Mo + Mi: 10.00 - 12.30 Uhr
Bürozeiten
Mo - Do: 8.00 - 13.00 Uhr, Fr: 8.00 - 12.00 Uhr (Telearbeit Mo + Mi: 14.00 - 17.00 Uhr)

Weitere Informationen

zurück