Pre-Study Fulda for Refugees

Sie sind aus Ihrer Heimat nach Deutschland geflohen und möchten hier

ein Studium beginnen oder fortsetzen? Wir wollen Sie genau dabei unterstützen!

Deutschkurse auf verschiedenen Niveaus mit 25 Stunden pro Woche

Programme, an denen Sie teilnehmen müssen

  •     Wissenschaftliches Arbeiten: Wie schreibt man eine Hausarbeit in Geschichte oder Politik und die Gesellschaft Deutschlands?
  •     Wichtige Informationen zum Leben und Studieren

Programme, an denen Sie teilnehmen können

  •     Training für ein Praktikum:  Wie werden Lebenslauf, Bewerbung und Motivationsschreiben geschrieben? Hilfe bei der Job- oder Praktikumsfindung
  •     Buddy-Programm: Um deutsche Studierende und das Studentische Leben kennenzulernen (z.B. durch Ausflüge, Aktivitäten)

Freizeitprogramm

  •     Gruppenaktivitäten z.B. Picknick, Spiele und Grillabend
  •     Ausflüge zu unterschiedlichen Orten

Refugees welcome! Geflüchtete aus der Ukraine können von den Kursgebühren für das Vorbreitungsprogramm Pre-Study befreit werden. Sprechen Sie uns an!

Offene Sprechstunden:

Dienstag 10 - 12 Uhr am Campus (Präsenz)
Christina Pitz: allgemeine Beratung Raum 43.205
Peter Gitzler: Auskünfte zur Hochschulzugangsberechtigung (bitte Unterlagen mitbringen, sofern vorhanden) Raum 41.219

Mittwoch 14.00 - 15.30 Uhr am Campus (Präsenz)
Christina Pitz: allgemeine Beratung Raum 43.205
Peter Gitzler:  Auskünfte zur Hochschulzugangsberechtigung (bitte Unterlagen mitbringen, sofern vorhanden) Raum 41.219

Donnerstag: 10.00 - 11.00 Uhr online
Sünje Preen: allgemeine Beratung & Orientierung Deutschkurse (auch in französischer Sprache möglich)
Virtueller Beratungsraum: https://hs-fulda.webex.com/hs-fulda/j.php?MTID=m05435f3b63ba5c6ba85fed755f97cf7f

Die persönliche Beratung ist in deutscher und englischer Sprache möglich - Übersetzungsmöglichkeiten in ukrainischer/russischer Sprache nach Absprache.

Deutschkurse und Termine

Geplante Kurse für das Sommersemester:

Sprachkurs  A1/A2:  16. Mai - 31. August 2022

Sprachkurs  B1: 20. Juni - 9. September 2022

Sprachkurs B2: 17. Oktober 2022 - 10. Februar 2023

Sprachkurs C1: 11. April - 29. Juli 2022

 

 

Was Sie brauchen, um teilzunehmen

  • Universitäts- oder Schulzeugnis mit Hochschulzugangsberechtigung
  • Einstufungstest machen (bei Vorkenntnissen)

Kosten

  • Für Teilnehmer*innen mit Fluchthintergrund ist der Kurs kostenlos
  • Die Fahrtkosten können ganz bezahlt werden
  • Die Kosten für Bücher müssen selbst gezahlt werden

Buddy-Programm

Damit Sie auch persönlich gut an der Hochschule ankommen und Kontakt zu deutschen Studierenden bekommen, haben wir unserBuddy-Programm  ins Leben gerufen!

Das Buddy-Programm bietet Ihnen:

  • Kontakt zu erfahrenen Studierenden
  • Gesellige Veranstaltungen wie Sport, Grillen etc.
  • Eintauchen in das deutsche Studierendenleben
  • Üben der deutschen Sprache
  • Teilhaben an den Studienerfahrungen von erfahrenen Studierenden

Testimonials

Leheng Kassem, aus Syrien, DSH3, wird Medizintechnik in Hannover studieren.

 „Ich empfehle immer meinen Freunden am Pre-Study Programm teil zunehmen, da es die ideale Vorbereitung auf die deutsche Sprache und das Studium ist. Ich konnte Kontakte zu ehemaligen Teilnehmern knüpfen und sie haben uns Tipps gegeben, worauf man am Anfang des Studiums achten sollte und wie man mit Problemen umgehen kann.

Sahar Alkharsa, aus Syrien, DSH 2, studiert jetzt ICEUS 

Die Hochschule Fulda bietet so viele Chancen und ich wusste, dass das meine Chance ist, meinem Traum wahr werden zu lassen, einen Master zu studieren. Die Koordination und Organisation der Klassen, der Versuch die Studenten immer zu unterstützen und zu motivieren durch zusätzliche Partys, Filme, Treffen und viele andere Aktivitäten wie das Buddy-Programm, wo man einfach die Sprache mehr verbessern kann.

Pedram Alaei, aus dem Iran, DSH 2, Stipendiat der Hochschule Fulda im Pre-Study Programm, wird bei der EDAG eine Ausbildung als Techniker/Produktdesigner im Bereich Maschinenbau absolvieren.

 „Ich habe mich für die Teilnahme am Pre-Study Programm entschieden, um mich an die Atmosphäre der Hochschule zu gewöhnen und weil die Hochschule Fulda neben dem Deutschkurs auch viele andere Möglichkeiten für die Teilnehmer bietet. So hat man Zugang zur Hochschulbibliothek und man hat z.B. durch das Buddy-Programm direkten Kontakt mit deutschen Studenten.

Hier für Pre-Study Fulda bewerben!

Kontaktperson

Christina Pitz

Koordinatorin "Pre-Study for Internationals"

Gebäude 43 , Raum 203
Christina Pitz+49 661 9640-1455
+49 160 2411760
Sprechzeiten
Mi: 11.00 - 13.00 Uhr, Fr: 10.00 - 12.00 Uhr
Bürozeiten
Mo Telearbeit 8.00 - 14.00 Uhr, Di - Fr: 8.00 - 14.00 Uhr

Kontaktperson

Petra Schöler

Projektassistenz Pre-Study Fulda und Pre-Study for Refugees

Gebäude 43 , Raum 205b
Petra Schöler+49 661 9640-1456
Sprechzeiten
Bürozeiten: Di, Mi, Do: 9.00 - 17.30 Uhr