MINT-Labortage

Zweimal im Jahr öffnen die Labore der Hochschule für eine Woche ihre Türen, um Schulklassen aller Schulformen in eintägigen Workshops die Faszination von MINT nahezubringen. Die Fachbereiche Angewandte Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik, Lebensmitteltechnololgie, Oecotrophologie und Pflege und Gesundheit bieten Workshops an. Das Angebot erstreckt sich von Programmieren über Versuche im Bereich der Lebensmitteltechnologie bis hin zu Laborerkundungen in Pflege und Gesundheit.

Wir freuen uns ganz besonders über die Workshops unserer Projekt- und Netzwerkpartner Kinder-Akademie Fulda, oLaF, Vonderau Museum, Umweltzentrum Fulda, Haus der kleinen Forscher (VHS Landkreis Fulda) und Bürgerdialog Sromnetz. In diesem Jahr neu dabei der Kinder- und Jugendtreff der Stadt Fulda "Zitrone" mit zahlreichen Workshops für Grundschulklassen - wir freuen uns! Insgesamt erreichen wir mit diesem Format bis zu 1500 Schüler*innen pro Jahr - ein großer Erfolg für MINT in der Region Osthessen.

Die nächsten MINT-Labortage finden vom 23. - 25. März 2020 statt. Das Programm wird voraussichtlich Mitte Januar veröffentlicht. Wir freuen uns auf Sie – komm, mach MINT!