Workshops MINT-Labortage

Die Workshops beginnen um 9:00 Uhr:
Workshops für Grundschulklassen enden um 12:00 Uhr
(Dauer 3 Stunden).
Workshops ab Klasse 5 enden um 13:00 Uhr (Dauer 4 Stunden).

AKTUELLES: Im Anschluss laden wir Sie und Ihre Schulklasse gerne zu einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa ein (Dauer ca. 30 Minuten)
Wir empfehlen dringend eine Testung der Schulklassen vor Besuch der Workshops und das Tragen einer medizinischen Maske.

Treffpunkt für alle Lehrer*innen und Ihre Schulklassen ist:
An der Hochschule: Vor Gebäude 10 (Student Service Center)
Bei den Projektpartnern: Am Haupteingang

Anbei ist das Programm der Herbst-Veranstaltung 2022 - Der Anmeldeprozess ist abgeschlossen. Wir freuen uns mehr als 1.600 Schüler*innen bei den insgesamt 73 Workshops an der Hochschule und bei unseren Projektpartner*innen begrüßen zu dürfen.

Workshopangebote Herbst 2022

Grundschule (1-4. Klasse)

Kombi-Workshop: "Erste Hilfe - was muss ich tun?" & "Was passiert eigentlich in der Pädiatrie (Kinderheilkunde)?"

Teil 1: Erste Hilfe – was muss ich tun?
In diesem Workshop zeigen und üben wir mit Euch wie man in einem Notfall vorgehen sollte. Zudem könnt Ihr bei verschiedenen Wunden einen Verband anlegen und an einem Simulator eine Reanimation durchführen.

Teil 2a: Was macht eigentlich eine Pflegekraft in der Pädiatrie?
Wie wird ein Kind im Krankenhaus versorgt? In diesem Worshop wird der Morgenrundgang und die Besonderheiten durchgespielt. Aktiv werden die Versorgungsmöglichkeiten für Kinder vorgeführt und können selbst angewendet werden.

Termin: 28. September 2022
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr
Klasse: 1. - 4. Klasse
Workshopleitung: Daniela Herchet, Marion Diegelmann /Fachbereich Gesundheitswissenschaften
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Hochschul- und Landesbibliothek: Weltraum - Taxifahrer Victor besucht seine Roboterfreunde

Bilderbuchkino und erste Programmierungsversuche für Grundschulkinder: Der Weltraum-Taxifahrer Victor liebt seinen Job. Aber eines Tages wird ihm langweilig und er beschließt, seinen Fahrgästen Streiche zu spielen. Doch diese führen zu ganz anderen Ergebnissen, als er gedacht hatte...

Wir wollen Weltraumtaxifahrer Victor begleiten, eine spannende Geschichte in Form eines Bilderbuchkinos hören und erste Programmierungsversuche mit den Robotern „Beebot“ und „Cubetto“ ausprobieren.

Termin: 26., 27. & 29. September 2022
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr
Klasse: 1. - 4. Klasse
Workshopleitung: Frederik Stey, Janine Braun und Annette Vogel / Hochschule- und Landesbibliothek
Veranstaltungsort: Hochschul- und Landesbibliothek, Campus Hochschule Fulda

Haus der kleinen Forscher: Informatik entdecken - Einmal selbst ein Roboter sein!

Informatische Bildung zum Entdecken und Erforschen: Woher weiß der Roboter was er tun soll? Und wie findet das Navi die schnellste Route?
Werdet selbst zu Robotern,  programmiert sie und erlebt es!  Zum Abschluss lassen wir gemeinsam die Beebots los.

Termin: 27. & 29. September 2022
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr
Klasse: 1.-4. Klasse
Workshopleitung: Sandra Diegelmann
Veranstaltungsort: Infozentrum RhönEnergie, Frankfurter Str. 6, 36037 Fulda

 

Kindertreff Zitrone: Experimente für kleine Forscher

Hier haben alle jungen Forscher und Forscherinnen die Möglichkeit, Mensch und Natur durch Experimente, Untersuchungen und Beobachtungen spielerisch kennen zu lernen. Freut Euch auf die Cola-Explosion und weitere spannende Experimente!

Termin: 26. - 29. September 2022
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr
Klasse: 1. - 4. Klasse
Workshopleitung: Timo Nickolai
Veranstaltungsort: Kindertreff Zitrone, Zitronemannsgässchen 2 (Innenstadt Fulda)

Kinder-Akademie Fulda: Rabans Skriptorium. Schreiben und Malen vor unserer Zeit.

Wir begeben uns auf eine Zeitreise und tauchen ein in eine Schreibwerkstatt zu Zeiten Rabans und erfahren, aus welchen Materialien und mit wieviel Mühe damals in den Klöstern Bücher hergestellt wurden.
Mit verschiedenen Komponenten aus der Natur, wie zum Beispiel Pflanzen, Safran und Läusen entdecken wir mit Hilfe von Reagenzgläsern, Pipetten und Mörsern wie im Mittelalter Farbpigmente hergestellt und gebunden wurden. Unsere kostbaren Ingredienzien werden wir anschließend verarbeiten und das natürlich mit Federkiel!

Wir tauchen ein in eine Welt des Malens, Schreibens und der stofflichen Verwandlungen.

Termin: 26. - 28. September 2022
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr
Klasse: 3. - 4. Klasse
Workshopleitung: Lea Sporer / Martina Grohn (Kinder-Akademie Fulda)
Veranstaltungsort: Kinder-Akademie Fulda, Mehlerstraße 8, 36043 Fulda

ZUSATZWORKSHOP!!! Kinder-Akademie Fulda: Bumbo-Shit - Seed Balls

Die Bumbos leben mitten unter uns. Es handelt sich um zottelige Fantasiewesen, die Blumen essen und mit ihren Ausscheidungen zur Biodiversität in unserer Welt beitragen. Sie leben ein Leben, das wir Menschen uns in vielerlei Hinsicht als Vorbild nehmen könnten und sollten: gemeinschaftlich anpacken, auf die Natur achten und sich auf
umsichtige und respektvolle Art mit unserer Welt beschäftigen. Entwickelt wurden die Bumbos von dem Künstler und Agrarwissenschaftler David Weiss.

Nach einer Kurzführung durch unsere Bumbo-Ausstellung stellen wir den sog. Bumbo-Shit her; die Ausscheidungen der Bumbos inklusive Blumensamen. Somit können auch wir positiv und nachhaltig zum Lebensraum der Bumbos und anderer Wildtiere beitragen.

Termin: 29./30. September, 6. /7. Oktober 2022
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr
Klasse: 1. - 4. Klasse
Workshopleitung: Christian Hartmann (Kinder-Akademie Fulda)
Veranstaltungsort: Kinder-Akademie Fulda, Mehlerstraße 8, 36043 Fulda

Kulturzentrum Kreuz: Wir produzieren gemeinsam einen Podcast

Podcasts sind in aller Munde, gerade in den letzten Jahren gab es einen riesigen Boom.Nahezu jeder kennt und hört sie, doch wie entsteht so ein Podcast? Gemeinsam werden wir unseren eigenen Podcast enstehen lassen. Von der Ideensammlung, zur Aufnahme bis hin zum fertigen Schnitt machen wir alles zusammen. Und am Ende kann jeder - auch zu Hause - den fertigen Podcast hören.

Termin: 27. - 29. September und 4. & 5. Oktober 2022.
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr
Klasse: 3.-4. Klasse
Workshopleitung: Michael Schwarz
Veranstaltungsort: Kulturzentrum Kreuz, Schlitzer Straße 81, 36039 Fulda

Menschen & Medien e.V.: Wir machen unseren eigenen Trickfilm

Wir erstellen mit euch einen kurzen Trickfilm. Einen eigenen Trickfilm zu erstellen ist mit Hilfe der aktuellen Technik kein großes Problem mehr. Wir möchten euch zeigen, wie man so etwas macht. Wir werden mit euch gemeinsam in dem 3stündigen Workshop einen oder mehrere Kurzfilme machen.

Wir werden uns eine kurze Geschichte überlegen und diese dann mit unterschiedlichen Figuren als Darstellern filmen, vertonen und fertig stellen.
Wir freuen uns auf euch!

Termin: 26. - 29. September 2022
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr
Klasse: 3.-4. Klasse
Workshopleitung: Andreas Christ
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

oLaF (offenes Labor Fulda): Wunschworkshop

In diesem Jahr können Sie sich einen Workshop aussuchen, der dann für Sie im offenen Labor durchgeführt wird. Mögliche Themen sind:

1.) Wir bauen einen Schrottoboter!
Wir bauen aus Dosen, Heißkleber, Pfeifenreinigern und einer Menge Elektroschrott kleine, individuelle Schrottoboter, die sogar kleine LED-Leuchtaugen bekommen können. Wer es sich traut, darf die Elektrik der LED-Augen unter Anleitung erfahrener oLaF-Schüler:innen selber zusammenlöten. Wir haben schon einen großen Karton mit Dosen gesammelt, allerdings wäre es schön, wenn die Schüler:innen auch eigene (leere, gespülte) Dosen mitbringen könnten, das erhöht die Vielfalt und damit die Möglichkeiten.

2.)Bibberiche: Wackeltiere selber bauen aus Elektroschrott!
Kein Bibberich sieht wie der andere aus, wie ein Schwarm von verrückten Insektenrobotern zittern und zappeln am Ende die selbst gebauten Bibberiche über den Boden. In dem Workshop werden wir aus Lüsterklemmen, Batteriehaltern, Minimotoren, Kabelbindern, Kabelresten und einer Menge Bastelmaterial kleine, zappelnde
„Insekten“ bauen. Wir können versuchen ein Bibberich-Rennen zu veranstalten, die Bibberiche Gemälde zeichnen lassen oder einfach den wildesten Bibberich der Klasse küren…

3.) Einführung in die Programmierung mit Calliope (ab Klasse 3!)
Einen Mini-Computer selber zu programmieren ist schon etwas Tolles. Das kann nach einer kurzen Einführung mit der intuitiv bedienbaren Programmierumgebung lab.open-roberta.org schon recht schnell zu ersten Erfolgen führen. Wir werden mit dem Micro-Controller eine Laufschrift laufen lassen, Töne machen und einen Würfel simulieren. Am Ende sollte jede(r) in der Lage sein, einfache Programme selbst zu schreiben und auf dem Calliope auszuführen. Hier besteht auch die Möglichkeit, das Projekt im eigenen Unterricht fortzuführen, es gibt didaktisches Material zum Einsatz in der Grundschule und im Medienzentrum Fulda können Schulen sich einen
„Calliope“-Klassensatz ausleihen.

Bitte bei der Anmeldung den Workshop angeben.

Termine: 27. - 29. September 2022
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr
Klasse: 2. - 6. Klasse
Workshopleitung: Clemens Groß
Veranstaltungsort: offenes Labor Fulda c/o Freiherr vom Stein Schule Fulda

Vonderau Museum: Steine und Minerale: Funkelnde Schätze entdecken und bestimmen

Minerale sind die Bausteine von Gesteinen. Jedes Mineral hat spezielle Eigenschaften, wie Farbe und Gestalt. Mit ihnen kann man bestimmen, welches Mineral es ist. Und um ein Ge-stein zu bestimmen, muss man sich genau ansehen, welche Minerale es enthält. Kinder finden Steine schon in jungem Alter spannend, weil sie so unterschiedliche Farben und Formen haben, weil sie glitzern und funkeln. Und noch spannender wird es, wenn sie mit einer Geologin gemeinsam ihre gefundenen Steine aus ihrer „Schatzkiste“ untersuchen und bestimmen können.

Die Geologin erklärt, welche Hilfsmittel außer Lupe und Mikroskop bei einer Gesteinsbestimmung eingesetzt werden und welch spannende Entstehungsgeschichte der eine oder andere Stein „erzählen“ kann. Mit der Museumspädagogin werden die Schüler*innen - wie echte Geologen – an einer Experimentierstation aus einem Gipsblock die darin verborgenen echten Mineralien mit einem kleinen Hammer und Meißel freilegen, reinigen, bestimmen und mit einem Steckbrief dokumentieren.

Bitte mitbringen: Eigene Steine

Termin: 27. & 29. September 2022
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr
Klasse: 4. Klasse
Workshopleitung: Kornelia Wagner, Carolin Hochreuther
Veranstaltungsort: Vonderau Museum, Jesuitenplatz 2, 36037 Fulda

Mittelstufe (5.-10. Klasse)

Was machen eigentlich Physiotherapeut*innen? Eintauchen in die spannende Welt der Anatomie- und Bewegungsexperten.

Gemeinsam betreten wir die Kursräume der Physiotherapie und werfen einen Blick in die menschliche Anatomie und die Möglichkeiten von Behandlung, Training und Bewegung. Mal schauen, wie sportlich ihr seid.

Termin: 4. Oktober 2022
Achtung!!! Uhrzeit: 9.30-13.00 Uhr / Beginn erst um 9.30 Uhr
Klasse: 5. - 6. Klasse
Workshopleitung: Christian Baumann / Fachbereich Gesundheitswissenschaften
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Physiotherapie mal ganz anders! - Einblicke ins Skillslab Physiotherapie und die modernen Möglichkeiten der Haltungs- und Bewegungsanalyse.

Lerne die moderne Physiotherapie des 21. Jahrhunderts kennen. Wir betrachten die menschliche Anatomie und eure Bewegungsabläufe gleich aus mehreren Perspektiven. Sportkleidung -schuhe und eine kurze Hose ist für eine aktive Teilnahme erforderlich.

Termin: 5. Oktober 2022
Achtung!!! Uhrzeit: 9.30-13.00 Uhr / Beginn erst um 9.30 Uhr
Klasse: 10. Klasse
Workshopleitung: Christian Baumann / Fachbereich Gesundheitswissenschaften
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Kombi-Workshop: ""Erste Hilfe und Wundversorgung" & "Reanimation und Beatmung an der Testpuppe"

"Erste Hilfe – was muss ich tun? In diesem Workshop zeigen und üben wir mit Euch wie man in einem Notfall strukturiert vorgehen sollte. Zudem werdet Ihr verschiedene Wunden versorgen sowie an einem Reanimationssimulator die Maßnahmen bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand durchführen."

Termin: 29. September 2022
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr
Klasse: 5. - 8. Klasse
Workshopleitung: Daniela Herchet, Marion Diegelmann /Fachbereich Gesundheitswissenschaften
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Vom Weißen Riesen zu den Megaperls - Zusammensetzung und Wirkung von Wasch- und Reinigungsmitteln

In dem Kurs soll es rund um das Thema Waschen und Reinigen gehen. Dazu werden unter anderem typische Bestandteile von Wasch- und Reingungsmittel, wie z.B. Tenside, Enzyme und optische Aufheller in ihrer Wirkung anhand kleiner Experimente untersucht und die Unterschiede zwischen verschiedenen Waschmitteltypen erläutert. Der Aufbau und die Funktion einer Waschmaschine wird kurz erklärt und die Unterschiede der verschiedenen Waschprogramme praktisch untersucht.

Als Abschluss wird Seife selbst hergestellt, die dann mit nach Hause genommen werden kann.

Termin: 28. September 2022
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr
Klasse: 5.-6. Klasse
Workshopleitung: Prof. Dr. Sascha Skorupka, Roman Lubnow, Silvia Zimmerer / Fachbereich Oecotrophologie
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

IT-Sicherheit: Funktionsweise alltäglicher Angriffe im Internet

Egal ob Phishing, Malware oder Passwortleaks - man hört fast täglich in den Nachrichten von Angriffen auf Computersysteme. Doch was verbirgt sich hinter den Angriffen und wie werden sie durchgeführt?

In diesem Workshop wollen wir uns mit einigen Angriffen beschäftigen und praktisch erleben, wie einfach sie heutzutage durchgeführt werden können.

Termin: 27. September 2022
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr
Klasse: 8. -10. Klasse
Workshopleitung: Prof. Dr. Michael Zohner/Fachbereich Angewandte Informatik
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Lego Mindstorms für EinsteigerInnen

Technik, Logik und Spass - das sind die Zutaten um einen Roboter zu programmieren. Ihr lernt nicht nur, wie der Roboter sich mobil durch den Raum bewegen kann, sondern auch, wie er fast menschlich ;) mit der Umwelt kommunizieren kann. Grafische Programmierung, Sensorik, Motoren, Audio und Display-Ansteuerung steckt dahinter, im Vordergrund steht der Spass.

Termin: 26. - 30. September und 4. - 7. Oktober 2022
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr
Klasse: 5. - 10. Klasse
Workshopleitung: Joshua Best, Timo Triebensky & Violetta Schmalzl/MINTmachClub Fulda
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Einführung in die Programmierung mit dem TurtleCoder

Mit Hilfe des TurtleCoders lernt ihr die Grundlagen der Programmierung: Die Schildkröte bringt euch bei, wie Informatikerinnen und Informatiker programmieren und ihr könnt nach einer Einführung eure eigenen Programme schreiben.

Termin: 29. September 2022
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr
Klasse: 5. - 7. Klasse
Workshopleitung: Merete Hirth/Fachbereich Angewandte Informatik
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Ganz nach meinem Geschmack - Workshop zur Lebensmittelsensorik

Bei diesem Workshop gehen wir dem Geschmack auf die Spur. Es gibt viele praktische Übungen zum Schmecken. Wir gehen auch auf Entdeckungsreise, warum das Sehen, Riechen, Fühlen und auch das Hören dazu gehören, wenn wir der Meinungs sind, dass es hervorragend schmeckt!

Termin: 27. und 28. September 2022
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr
Klasse: 5. - 6. Klasse
Workshopleitung: Louisa Page/Fachbereich Oecotrophologie
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Einführung in die Elektronik - Ein Lötkurs für EinsteigerInnen

Wir lernen die grundlegenden Bauelemente der Elektronik (Widerstand, Kondensator, Diode, Transistor) kennen und bauen daraus ein Flipflop. Dazu löten wir die Bauteile auf eine Platine und schauen, wie die Schaltung funktioniert.

Termin: 27. September 2022
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr
Klasse: 5. - 7. Klasse
Workshopleitung: Bodo Pfisterer/Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Lebensmitteltechnologie praxisnah erleben!

Bei diesem Workshop schnuppern wir gemeinsam in die Laborwelt der Lebensmitteltechnologie. Nehmt an spannenden Laborversuchen teil und lernt die Vielfalt der Lebensmitteltechnologie kennen. (Workshop beinhaltet praktische Laborversuche mit Themen der Mikrobiologie, Sensorik, Technologie uvm.)

Termin: 28. September 2022
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr
Klasse: 9. und 10. Klasse
Workshopleitung: Patricia Stirtzel / Fachbereich Lebensmitteltechnologie
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

oLaF (offenes Labor Fulda): Wunschworkshop

In diesem Jahr können Sie sich einen Workshop aussuchen, der dann für Sie im offenen Labor durchgeführt wird:

Mögliche Themen sind:

1.) Wir bauen einen Schrottoboter!
Die Grundidee ist es, sich spielerisch und erlebnisorientiert mit der Technik von Robotern auseinanderzusetzen. Möglichst unterschiedliche „Schrottteile“ werden verwendet, aus denen Roboterfiguren geschraubt, geklebt oder gelötet werden sollen. Z.B. kann eine einfache, leere Konservendose als Basis dienen. 

2.)Bibberiche: Wackeltiere selber bauen aus Elektroschrott!
Baue Dir Dein eigenes Wackelinsekt aus Elektronikteilen oder -resten.

3.) Einführung in die Programmierung mit Calliope (ab Klasse 3!)
Einen Mini-Computer selber zu programmieren ist schon etwas Tolles. Das kann nach einer kurzen Einführung mit der intuitiv bedienbaren Programmierumgebung lab.open-roberta.org schon recht schnell zu ersten Erfolgen führen.

Bitte bei der Anmeldung den Workshop angeben.

Termine: 27. - 29. September 2022
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr, kein Mittagessen
Klasse: 2. - 6. Klasse
Workshopleitung: Clemens Groß
Veranstaltungsort: offenes Labor Fulda c/o Freiherr vom Stein Schule Fulda

Bürgerdialog Stromnetz: Bau dein Stromnetz! Die Energiewende und der Stromnetzausbau in Deutschland

In dem Workshop thematisieren wir die Rolle vom Stromnetz und seinem Ausbau für die Energieerzeugung und -versorgung unserer Gesellschaft. Dabei lernen die Schüler:innen spielerisch die Bedeutung der Übertragungsnetze für die Energiewende kennen. In Gruppen verbinden die Schüler:innen in der Praxiseinheit eine Windkraftanlage im Norden Deutschlands mit einem Verbraucher im Süden – und erhalten dabei einen Einblick in die Thematik Strom, von der Erzeugung über den Transport bis hin zum Verbraucher.

Termin: 26. - 30 September 2022
ACHTUNG!!! Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr / Ende bereits um 12.00 Uhr
Klasse: 7.-10. Klasse
Workshopleitung: Corinna Kratzke/ Bürgerdialog Stromnetz
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda