Workshops

Die Workshops beginnen alle um 9:00 Uhr, dauern in der Regel 4 Stunden und enden mit einem Mittagessen in der Mensa, zu dem wir Sie und Ihre Schulklassen herzlich einladen. Veranstaltungsende ist gegen 13:45 Uhr.

Workshops bei den Kooperationspartnern enden in der Regel bereits um 12:00 Uhr. Hier besteht leider keine Möglichkeit der Verpflegung.

Treffpunkt für alle Lehrerinnen und Lehrer mit Ihren Schulklassen ist:
An der Hochschule: Vor Gebäude 10 (Student Service Center)
Bei den Projektpartnern: Am Haupteingang
Hier werden Sie von Ihren Kursleiterinnen und Kursleitern
abgeholt.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben oder für den Nachmittag noch einen Campus-Rundgang oder eine Bibliotheks-Führung wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Die Anmeldefrist endet am 9. August 2019.

Wir freuen uns auf Sie – komm, mach MINT!

Aktuelle Workshopangebote

Grundschule (1-4. Klasse)

Cozmo Roboter Workshop - Einführung in die Programmierung

Lerne mit dem Cozmo Roboter die Grundlagen der Programmierung kennen! Alles was Du programmierst, führt der kleine Roboter aus. Du kannst ihn zum Beispiel fahren lassen, mit ihm Spiele spielen und Aufgaben lösen.
Programmiert wird mit einer grafischen Oberfläche, die auf Scratch Blocks basiert. Du ziehst die Befehle auf dem Tablet per Drag-and-Drop in deine Arbeitsfläche und ordnest sie der Reihe nach an. So kontrollierst du auf schnelle und einfache Weise den niedlichen Roboter.

Termin: 16., 17., 18. & 19. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: 2. - 7. Klasse
Workshopleitung: Carina Fleck, Timo Pagana/MINTmachClub Fulda
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Ganz nach meinem Geschmack - Workshop zur Lebensmittelsensorik

Bei diesem Workshop gehen wir dem Geschmack auf die Spur. Es gibt viele praktische Übungen zum Schmecken. Wir gehen auch auf Entdeckungsreise, warum das Sehen, Riechen, Fühlen und auch das Hören dazu gehören, wenn wir der Meinungs sind, dass es hervorragend schmeckt!

Termin: 18. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: 1. - 6. Klasse
Workshopleitung: Louisa Page/Fachbereich Oecotrophologie
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Kinder-Akademie Fulda: „Ess-perimente“ - Von der Küche ins Labor

Kochen, Backen, Braten und selbst das Obstschnippeln sind rein naturwissenschaftlich betrachtet nichts anderes als angewandte Physik und Chemie! Mit viel Spaß machen wir uns ans Experimentieren mit Lebensmitteln und werden dabei Erstaunliches und Überraschendes entdecken!

Termin: 16., 17. & 18. September 2019
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr, kein Mittagessen
Klasse: 3.-6. Klasse
Workshopleitung: Dr. Sabine Schmalz
Veranstaltungsort: Kinder-Akademie Fulda, Mehlerstraße 8, 36043 Fulda

oLaF (offenes Labor Fulda): Wir bauen einen Schrottoboter

Die Grundidee ist es, sich spielerisch und erlebnisorientiert mit der Technik von Robotern auseinanderzusetzen. Möglichst unterschiedliche „Schrottteile“ werden verwendet, aus denen Roboterfiguren geschraubt, geklebt oder gelötet werden sollen. Z.B. kann eine einfache, leere Konservendose als Basis dienen. 

Die Automatisierung (eventuell sogar Interaktivität) kann dann in unterschiedlichen Niveaus erfolgen, d.h. eingebaut und weiterentwickelt werden. Einfachste Variante wären leuchtende LED-Augen, die beim Hinlegen des Roboters verlöschen („Schlafaugen“ durch die Verwendung eines Neigungsschalters) oder ein kleiner Motor mit Unwucht, der den Roboter zum Vibrieren bringt, aber auch komplexere Steuerungen mit Schrittmotoren, Sensoren und Arduino-Mikrocontrollern sind möglich (z.B. Kopf oder Arme drehen, auf Rädern fahren, …). Hier sollen die Schülerinnen und Schüler ihre Kreativität ausleben können und voneinander lernen. Das entdeckende Lernen steht im Vordergrund, nicht das instruierende Lehren des Lehrers.

Nach und nach entsteht so eine kleine Sammlung von individuell gestalteten Robotern, die in Aussehen und Können (Funktionalität) so verschieden sind, wie ihre Erbauer. Jede Schülerin und jeder Schüler kann auf seiner Kompetenzstufe erfolgreich arbeiten und sich durch andere, die schon mehr können, motivieren und inspirieren lassen.

Termin: 16., 17. & 18. September 2019
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr, kein Mittagessen
Klasse: 3. - 4. Klasse
Workshopleitung: Clemens Groß
Veranstaltungsort: offenes Labor Fulda c/o Freiherr vom Stein Schule Fulda

Kindertreff Zitrone: Experimente für kleine Forscher

Hier haben alle die Möglichkeit, Mensch und Natur durch Experimente, Untersuchungen und Beobachtungen spielerisch kennen zu lernen. Optik, Akustik, lasst euch überraschen!

Termin: 16., 17. & 19. September 2019
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr, kein Mittagessen
Klasse: 1. - 4. Klasse
Workshopleitung: Timo Nickolai
Veranstaltungsort: Kindertreff Zitrone, Zitronemannsgässchen 2 (Innenstadt Fulda)

Kindertreff Zitrone: Design? – Na Logo!

Wir begeben uns auf einen Ausflug in die Welt der Werbung: wir durchleuchten versteckte Botschaften, schauen wie Marketing funktioniert und kreieren unser eigenes Logo.

Termin: 18. September 2019
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr, kein Mittagessen
Klasse: 1. - 4. Klasse
Workshopleitung: Ingmar Süß
Veranstaltungsort: Kindertreff Zitrone, Zitronemannsgässchen 2 (Innenstadt Fulda)

Mittelstufe (5.-10. Klasse)

Krach Maschine

Bei diesem Workshop arbeiten wir mit der freien (Open Source) visuellen Programmiersprache „Pure Data“ und bauen uns eine Maschine die interaktiv Klänge erzeugt.

Termin: 16. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: 10. - 13. Klasse
Workshopleitung: Prof. Dr. Christian Fischer/Fachbereich Angewandte Informatik
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Lego Mindstorms für EinsteigerInnen

Technik, Logik und Spass - das sind die Zutaten um einen Roboter zu programmieren. Ihr lernt nicht nur, wie der Roboter sich mobil durch den Raum bewegen kann, sondern auch, wie er fast menschlich ;) mit der Umwelt kommunizieren kann. Grafische Programmierung, Sensorik, Motoren, Audio und Display-Ansteuerung steckt dahinter, im Vordergrund steht der Spass.

Termin: 17., 18. & 19. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: 7. - 9. Klasse
Workshopleitung: Sven Wernikowski, Elisabeth Milde/MINTmachClub Fulda
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Cozmo Roboter Workshop - Einführung in die Programmierung

Lerne mit dem Cozmo Roboter die Grundlagen der Programmierung kennen! Alles was Du programmierst, führt der kleine Roboter aus. Du kannst ihn zum Beispiel fahren lassen, mit ihm Spiele spielen und Aufgaben lösen. Programmiert wird mit einer grafischen Oberfläche, die auf Scratch Blocks basiert. Du ziehst die Befehle auf dem Tablet per Drag-and-Drop in deine Arbeitsfläche und ordnest sie der Reihe nach an. So kontrollierst du auf schnelle und einfache Weise den niedlichen Roboter.

Termin: 16., 17., 18. & 19. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: 2. - 7. Klasse
Workshopleitung: Carina Fleck, Timo Pagana/MINTmachClub Fulda
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Programmieren mit dem JAVA-Hamster

Lerne die Grundlagen der Programmierung mit dem Java-Hamster! Ihr lernt die Grundlagen der Programmiersprache Java und schreibt euere eigenen Programme. So könnt ihr beispielsweise den Hamster durch ein Labyrinth steuern.

Termin: 16. und 19. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: 5. - 7. Klasse
Workshopleitung: Merete Hirth/Fachbereich Angewandte Informatik
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Kinder-Akademie Fulda: „Ess-perimente“ - Von der Küche ins Labor

Kochen, Backen, Braten und selbst das Obstschnippeln sind rein naturwissenschaftlich betrachtet nichts anderes als angewandte Physik und Chemie! Mit viel Spaß machen wir uns ans Experimentieren mit Lebensmitteln und werden dabei Erstaunliches und Überraschendes entdecken!

Termin: 16., 17. & 18. September 2019
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr, kein Mittagessen
Klasse: 3.-6. Klasse
Workshopleitung: Dr. Sabine Schmalz
Veranstaltungsort: Kinder-Akademie Fulda, Mehlerstraße 8, 36043 Fulda

Umweltzentrum: Klimaschutz rund ums Haus

Bei diesem Workshop bearbeiten die Schülerinnen und Schüler neun Lernstationen u.a. zur Energieverwendung und  -effizienz, zum energiesparenden Bauen und Wohnen, zur Mobilität, zum Stadtgrün sowie zur Klimafolgenanpassung. Neben einigen eher theoretischen Stationen setzt sich der Workshop aber in erster Linie anhand praktischer Versuche mit den Themen auseinander.

Mitzubringen sind  zwei USB-Stick`s und jeweils Smartphones.

Termin: 17. September 2019
Uhrzeit: 9.00-12.00 Uhr, kein Mittagessen
Klasse: 7.-9. Klasse
Workshopleitung: Henning Ahrens/ Umweltzentrum Fulda
Veranstaltungsort: Umweltzentrum Fuld, LÖB-Werkstatt

Ganz nach meinem Geschmack - Workshop zur Lebensmittelsensorik

Bei diesem Workshop gehen wir dem Geschmack auf die Spur. Es gibt viele praktische Übungen zum Schmecken. Wir gehen auch auf Entdeckungsreise, warum das Sehen, Riechen, Fühlen und auch das Hören dazu gehören, wenn wir der Meinungs sind, dass es hervorragend schmeckt!

Termin: 18. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: 1. - 6. Klasse
Workshopleitung: Louisa Page/Fachbereich Oecotrophologie
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Der Bär ist los - Gummibärchen in der Lebensmitteltechnologie

Jeder kennt sie, die kleinen bunten Gummibärchen. Sie eignen sich nicht nur als Zwischenmahlzeit, sondern auch für Experimente in der Lebensmitteltechnologie. Stellt mit uns gemeinsam eure eigenen Gummibärchen her und nehmt in verschiedenen Experimenten die kleine Kultfigur genauer unter die Lupe.

Termin: 17. & 18. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: 7. - 9. Klasse
Workshopleitung: Katrin Ehlert/Fachbereich Lebensmitteltechnologie
Veranstaltugnsort: Hochschule Fulda

Einführung in die Elektronik - Ein Lötkurs für EinsteigerInnen

Wir lernen die grundlegenden Bauelemente der Elektronik (Widerstand, Kondensator, Diode, Transistor) kennen und bauen daraus ein Flipflop. Dazu löten wir die Bauteile auf eine Patine und schauen, wie die Schaltung funktioniert.

Termin: 17. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: 5. - 7. Klasse
Workshopleitung: Bodo Pfisterer/Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Programmieren mit dem Arduino

Wir lernen ein einfaches Programm zu erstellen, um mit dem Mikrocontoller Leuchtdioden zum Blinken zu bringen.

Termin: 19. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: 5. - 7. Klasse
Workshopleitung: Bodo Pfisterer, Betül Dikbas/Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Oberstufe (11.-13. Klasse)

"Tatort Lebensmittel? Ist wirklich drin was draufsteht?" ODER "Gut gekaut ist halb verdaut!"

Ihre Schulklasse hat am Veranstaltungstag die Wahl zwischen folgenden beiden Workshops die parallel stattfinden. Insgesamt können bis zu 28 Schüler*innen teilnehmen:

Workshop 1:
Tatort Lebensmittel: Ist wirklich drin was draufsteht?
Wir machen uns mit forensischen Methoden auf Spurensuche in einem Lebensmittel. Erst isolieren wir die DNA & untersuchen dann mit Hilfe der real-time PCR (Polymerasekettenreaktion – Polymerase Chain Reaction), von welcher Tierart diese DNA stammt. Wurde auf der Verpackung alles korrekt deklariert oder finden wir da noch mehr? (max. 12 Teilnehmer*innen)

Workshop 2:
Gut gekaut ist halb verdaut: Was passiert in unserem Magen-Darm-Trakt?
Was geschieht mit unserem Essen nach der Mahlzeit? Wie nimmt unser Körper Nährstoffe aus den Lebensmitteln auf und gewinnt daraus Energie? Mithilfe von Modellen und mikroskopischen Präparaten machen wir uns mit der Anatomie des Magen-Darm-Traktes vertraut und versuchen danach mit laborchemischen Methoden herauszufinden, wie die Aufnahme von Nährstoffen aus Lebensmitteln in den Körper funktioniert. (max. 16 Teilnehmer*innen)

Termin: 17. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: Oberstufe (vorzugsweise BIO-LK)
Maximale Teilnehmerzahl Kombi-Workshop: 28
Workshopleitung: Inga Richter, Tommy Schmiedl/Fachbereich Oecotrophologie
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Krach Maschine

Bei diesem Workshop arbeiten wir mit der freien (Open Source) visuellen Programmiersprache „Pure Data“ und bauen uns eine Maschine die interaktiv Klänge erzeugt.

Termin: 16. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: 10. - 13. Klasse
Workshopleitung: Prof. Dr. Christian Fischer/Fachbereich Angewandte Informatik
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Schnupperstudium Angewandte Informatik

Schülerinnen und Schüler ab Klasse 11 können im Fachbereich Angewandte Informatik einen Einblick in die verschiedenen Studiengänge (Wirtschaftsinformatik, Angewandte Informatik, Digitale Medien sowie Gesundheitstechnik) und Berufsfelder der Informatik erhalten.  Sie können an kurzen Vorlesungen teilnehmen und in Workshops einen praktischen Einblick in die Informatik und das Studentenleben erhalten. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, für welche Studiengänge sich die Schülerinnen und Schüler besonders interessieren!

Inhalt:

  • Vortrag zum Informatik Studium und Berufschancen
  • Rundgang durch den Fachbereich
  • Workshop im Netzwerklabor, Wie funktioniert das Internet?

Termin: 16. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: ab 11. Klasse
Workshopleitung: Prof. Dr. Sebastian Rieger, Christoph Hardegen, Lisa Wiegand/ Fachbereich Angewandte Informatik
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Einführung in die Elektrotechnik - Ein Grundkurs für die Programmierung eines Mikrocontrolers

In diesem Workshop lernt Ihr grundlegende Schaltungen der Elektrotechnik praktisch kennen, experimentiert mit verschiedenen Bauteilen und programmiert einen Mikrocontroler.

Termin: 17. & 18. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: 11. - 13. Klasse
Workshopleitung: Prof. Dr. Viviane Wolff, Marco Weß/Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

Die sensorische Analyse bei der Lebensmittelbeurteilung

Bei diesem Workshop werden wir die Sinne sensibilisieren und praktische Übungen zu den fünf Sinnen bei Essen und Trinken machen. Mittels spezifischer sensorischer Prüfmethoden, werden wir Lebensmitteln beschreiben und beurteilen.

Termin: 17. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: ab 11. Klasse
Workshopleitung: Louisa Page, Claudia Huth/Fachbereich Oecotrophologie
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda

„Fit for life" – Einblicke in die Studiengänge Hebammenkunde, Pflege, Physiotherapie, Gesundheitsförderung sowie Gesundheitsökonomie und -politik.

Sie nehmen an zwei Workshops à 2 Stunden hintereinander teil, in denen Sie Informationen und Demonstrationen rund um die Studiengänge und ihren naturwissenschaftlich-technischen beziehungsweise gesundheitspolitischen Anteilen erhalten und interaktiv im Rahmen von praktischen Übungen selbst Hand anlegen dürfen. Auf Wunsch ist eine anschließende Campusführung inklusive Bibliotheksführung möglich.

Workshopthemen in diesem Jahr:

  • Pflege hautnah erleben
  • Geboren werden, Geburten betreuen
  • Unterstützen, Helfen, Trainieren in der Physiotherapie
  • Gesundheitsförderung in verschiedenen Lebensräumen
  • Was hat Gesundheit mit Politik zu tun?

Termin: 17. und 18. September 2019
Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr, anschließend Mittagessen
Klasse: ab 11. Klasse
Workshopleitung: Prof. Dr. Stephan Greß, Dr. Melanie Schnee, Daniela Herchet, Hanna Schröder, Anna Steinacker/Victoria Pfeffer, Saadet Anli-Berk
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda