Die Projektpartner stellen sich vor

Die Hochschule Fulda ist im Projekt koordinerender und federführender Partner und legt besonderen Fokus auf den Aufbau eines MINT-Netzwerkes in der Region Fulda. So sollen unter dem Dach des MINTmachClubs Fulda neben den Angeboten der Projektpartner künftig auch alle MINT-Aktivitäten in der Region Fulda gebündelt werden.

Die Angebote der Hochschule Fulda richten sich zum Einen an Schulen, um das schulische aber auch außerschulische MINT-Angebot in der Region zu bereichern.  In diesen Bereich fallen u.a. der kostenlose NAO-Roboterverleih an Schulen, Lehrerfortbildungen oder die Ausrichtung der First Lego League in der Region Osthessen. Diese Angebote richten sich sowohl an Grundschulen wie auch an weiterführende Schulen.

Darüber hinaus will die Hochschule Fulda das Thema MINT aber auch stärker in das Bewussstein der Bürgerinnen und Bürger rücken und veranstaltet u.a. die Veranstaltungsreihe "Science Slam" in Kooperation mit dem Kulturzentrum Kreuz e.V. Bei allen Angeboten der Hochschule Fulda soll die Begeisterung an MINT stets im Vordergrund stehen.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Sascha Skorupka, Telefon 0661 9640 9163


Die Kinder-Akademie Fulda (KAF) arbeitet bereits seit 1991 im Bereich der kulturellen und naturwissenschaftlichen Bildung. Die Angebote richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen 3 bis 14 Jahren.

Projekte der KAF im MINTmachClub Fulda:

- Erfinderclub
- Erfinder-Werkstatt
- Ferienbildungsprogramme

Ansprechpartnerin: Dr. Gabriele König, Telefon 0661 90273-0


Im offenen Labor Fulda werden die Fächergrenzen aufgehoben, so dass die Kinder und Jugendlichen an selbstgewählten, fächerübergreifenden, naturwissenschaftlichen Problemlösungen arbeiten und so ihre kreativen Potentiale entfalten können. Sie können an eigenen Projekten bauen, forschen und entwickeln und werden so an eine wissenschaftspropädeutische, selbstständige Projektarbeitsweise herangeführt. Zudem finden zahlreiche AGs statt.

Das offene Labor Fulda steht allen Schülerinnen und Schüler von allen Fuldaer Schulen ab cirka Klasse 7 zur Verfügung. Wer eine schöne Idee hat, die sie/er gerne mal unsetzen will, meldet sich einfach per Email oder schaut vorbei!

Wo? Raum B103 in der Freiherr-vom-Stein-Schule Fulda
Wann? Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, 14.00 - 15.30 Uhr
Ansprechpartner: Clemens Groß, olaf@mintmachclub.de