Ein wesentliches Element der Fachbereichskultur ist der jährlich stattfindende Fachbereichstag. Durch die Ausbildung eines Netzwerkes trägt er zur Bindung der Ehemaligen an ihre Ausbildungsstätte bei. Im Herbst 1997 als Einweihungsfeier des neuen Laborgebäudes in der Marquardstraße aus der Taufe gehoben, ist er seitdem fester Bestandteil des Terminkalenders.

Der Fachbereichstag ist ein Dialogforum für

  • Absolventinnen und Absolventen
  • Professorinnen und Professoren
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Freunde und Förderer des Fachbereichs
  • Alumni


Der Fachbereichstag  

  • ist ein Forum für Fachvorträge zu aktuellen Themen der Lebensmittelproduktion, -erzeugung und des -handels 
  • bildet den Rahmen für die Absolventenfeier
  • intensiviert den Erfahrungsaustausch zwischen Studierenden und den im Beruf stehenden Absolventinnen und Absolventen
  • erfüllt als Kontaktforum auch die Funktion einer Jobbörse für Bachelor- und Masterabsolventinnen und -absolventen sowie Praktikanten


Impressionen vom letzten Fachbereichstag finden Sie hier: