Internationale Ingenieurwissenschaften

jetzt BEWERBEN

Ansprechpartner/in

Uta Anschütz

Dr.

Uta Anschütz

Gebäude 33, Raum 209
Dr. Uta Anschütz +49 661 9640-5757
Sprechzeiten
Mi 10.00 – 11.30 Uhr Fr 09.00 - 10.00 Uhr + nach Vereinbarung

Um was geht´s?

Der Studiengang führt in den ersten zwei Semestern fachübergreifend in drei Ingenieurwissenschaften ein: Angewandte Informatik, Elektrotechnik und Lebensmitteltechnologie. Die Studierenden lernen so unterschiedliche Fachdisziplinen kennen und erwerben Basiskompetenzen. Im dritten Semester erfolgt die Schwerpunktsetzung für einen der genannten Bereiche.

Der Studiengang richtet sich sowohl an internationale wie deutsche Studieninteressierte, insbesondere an Studieninteressierte mit Migrationshintergrund.

Unterrichtssprache im Basisstudium ist Englisch. Internationalen Studierenden wird so der Zugang zum Studium erleichtert und die Sprachkompetenz deutscher Studierender wird gefördert.

Neben fachlichem Wissen werden sprachliche, interkulturelle sowie sozial- und kulturwissenschaftliche Kompetenzen vermittelt.

Ihr Profil

  • Sie können sich für Naturwissenschaften sowie für Technik begeistern.
  • Es reizt Sie fachübergreifend einen Blick in verschiedene Ingenieurwissenschaften zu werfen, um anschließend eine Entscheidung über die Schwerpunktrichtung des Studiums zu treffen.
  • Sie wollen durch Erlernen von Sprachen auf die Internationalisierung der Industrie bestens vorbereitet sein.

Ihre Voraussetzungen

  • Sie haben Abitur, Fachabitur oder einen Meisterabschluss.
  • Sie verfügen über ausreichend Englischkenntnisse (Niveau B1) um Lehrveranstaltungen in englischer Sprache zu folgen.

Beratung für internationale Studierende

Ansprechpartrterin für internationale Bewerber

Britta Simon

Britta Simon

Admissions Officer

Application and admission (international students and refugees) • Housing • Registration

Gebäude 10, Raum 202
Britta Simon +49 661 9640-1719
Sprechzeiten
Mo: 9.00 - 11.00 Uhr, Mi: 13.30 - 15.30 Uhr, Do: 15.00 - 16.00 Uhr (nur für Flüchtlinge), Fr: 9.00 - 11.00 Uhr
Bürozeiten
Mo - Do: 9.00 - 12.00 Uhr, 14.00 - 15.30 Uhr, Fr: 8:30 - 12.00 Uhr

Studieninhalte und –ablauf

Der Bachelorstudiengang Internationale Ingenieurwissenschaften startet jeweils zum Wintersemester. Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester (240 ECTS-Punkte). Inden ersten 2 Semestern des Studienganges werden allgemeine ingenieurwissenschaftliche Grundlagen (u.a. Mathematik, Physik, Informatik, Chemie) in englischer Sprache vermittelt. Ein wichtiges Kompetenzziel dieses „Basis-Studiums“ ist das Erlernen der deutschen Sprache auf dem Niveau der DSH II-Prüfung (für Studierende mit Deutsch als Muttersprache wird dies durch ein
äquivalentes Fremdsprachenangebot ersetzt). In einem „Orientierungsmodul“ sollen wesentliche Inhalte der drei angebotenen Schwerpunkte (Angewandte Informatik, Elektrotechnik, Lebensmitteltechnologie) vorgestellt werden. Dies soll dazu dienen, die Wahl des Schwerpunkt-Studiums (Semester 3 - 8) zu erleichtern.

Detaillierte Informationen zum Studienablauf können Sie in Kürze der Modulübersicht und dem Modulhandbuch (s. Downloads) entnehmen.

Berufliche Perspektiven

Der Studiengang bereitet auf das Arbeiten in einem internationalen Umfeld vor. Die Absolventinnen und Absolventen erwerben Kompetenzen zur Planung, Bearbeitung und Auswertung fachlicher Aufgaben- und Problemstellungen in ingenieurwissenschaftlichen Fächern.