Diätetik Präsenz

Bachelor of Science (B.Sc.)

jetzt BEWERBEN

Ihre Ansprechpartnerin

Lea Kristina Musolf

Gebäude 40, Raum 103
Lea Kristina Musolf+49 661 9640-3897
Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Um was geht's?

Als Diätassistent*in sind Sie bereits Expert*in für klinische Diättherapie und Ernährungsberatung. Haben Sie Interesse ernährungsmedizinische Fragestellungen aus der wissenschaftlichen Perspektive zu betrachten und die Fachdisziplin Diätetik zu stärken?

Dann ist der neue additive Bachelorstudiengang Diätetik: Präsenz genau das Richtige für Sie! Das wissenschaftlich ausgerichtete Studium baut auf die Diätassistenten-Ausbildung auf und Ausbildungsinhalte werden Ihnen im Rahmen von 45 ECTS auf das sechssemestrige Studium angerechnet, so dass eine Verkürzung des Studiums auf 4-5 Semester je nach Ausmaß von beruflichen Vorerfahrungen möglich ist.

Studieninhalte und -ablauf

Das sechssemestrige Studienprogramm Vollzeitstudium baut auf die Ausbildung in den Berufsfachschulen für Diätassistenz (Diätschulen) auf. Da Ihnen 45 ECTS aus der Ausbildung anerkannt werden, können Sie das Studium je nach Ausmaß Ihrer beruflichen Vorerfahrung in vier bis fünf Semestern abschließen. Es werden Module aus den Bereichen Diätetik und Ernährungswissenschaft, Diätberatung, Gesundheitsversorgung, Sozial-, Kultur- und Wirtschaftswissenschaften studiert.

Das Berufspraktische Semester kann an einer anerkannten Einrichtung aus dem gesamten Spektrum der Diätetik absolviert und mit der Bachelorarbeit verknüpft werden. Die Online-Wahlmodule bieten auch für Auslandsaufenthalte Flexibilität.

Berufliche Perspektiven

Durch den demografischen Wandel und die Zunahme an Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Adipositas oder Allergien steigt der Bedarf an diätetischer Kompetenz in den nächsten Jahrzehnten stark an.

Absolventinnen und Absolventen des additiven Bachelorstudiengangs Diätetik: Präsenz sind die Experten für klinische Diättherapie und Ernährungsberatung.

Sie arbeiten interdisziplinär an der Schnittstelle zur Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse der Diätetik in die Praxis. Sie entwickeln Strategien und Konzepte für diätetische Fragestellungen. Die individuelle Beratung der Patientinnen und Patienten steht dabei im Vordergrund.

Berufsfelder finden sich im Gesundheitswesen, besonders in Kliniken und Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen, Pflegeheimen, Krankenkassen sowie Forschungseinrichtungen und bei Herstellern diätetischer Lebensmittel.

Auch ein Masterstudium im In- oder Ausland ist anschließend möglich.

Bewerbungs- und Zulassungsprozess

Studienstartjährlich zum Wintersemester
ZulassungsvoraussetzungenHochschulzugangsberechtigung (Abitur-/ Fachabiturzeugnis oder vergleichbar), NC-Beschränkung Nachweis über die erfolgreich absolvierte staatliche Prüfung nach der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Diätassistent*innen (Examenszeugnis)
Internationale BewerberDeutsche Sprachkenntnisse DSH 2 am Tag der Immatrikulation. Zum Zeitpunkt der Bewerbung ist ein niedrigeres Niveau ausreichend.
Bewerbungsfrist02. Mai bis 30. September

Studentische Studienberatung

Fiona Marie Nagel

fiona-marie.nagel@oe.hs-fulda.de

Email

Termine

10. Okt. 14. Okt.
Vorkurs Naturwissenschaftliche Grundlagen für OEC

Machen Sie mit für einen entspannten Studienstart!

zum Termin
14. Okt.
MoDiVe-Abschlusstagung "Diätetische Versorgung - Individuell. Systematisch. Transparent."

Projekt MoDiVe lädt herzlich zur Abschlusstagung am 14.10.2022 von 14:30 - 19:00 Uhr an der Hochschule Fulda ein.

zum Termin
17. Nov.
GenZ – Nachhaltigere Ernährung als Wegweiser für die Zukunft?

Nachhaltigkeit wird heutzutage auch im Bereich der Ernährung immer mehr Bedeutung zugeschrieben. Organisiert von Studierenden des Masterstudiengangs Public Health Nutrition findet daher im November eine Tagung zum Thema nachhaltigerer Ernährung statt.

zum Termin