Promovieren

am Fachbereich Oecotrophologie

Die Professorinnen und Professoren am Fachbereich Oecotrophologie betreuen - bereits seit vielen Jahren - in Kooperation mit Fachkolleginnen und Fachkollegen an Universitäten sog. kooperative Promotionsvorhaben aus dem gesamten Spektrum der Oecotrophologie.

Darüber hinaus besteht seit der Verleihung des eigenständigen Promotionsrechts an das Promotionszentrum Public Health der Hochschule Fulda, zu dem auch Professorinnen und Professoren des Fachbereichs Oecotrophologie gehören, die Möglichkeit einen Doktor Public Health zu erlangen.

Im fachbereichsübergreifend und interdisziplinär ausgerichteten Promotionszentrum Public Health arbeiten die Fachbereiche Oecotrophologie und Pflege & Gesundheit eng zusammen. Das Promotionszentrum gehört zum Public Health Zentrum Fulda  und versteht sich als Vernetzungsstelle zur Bündelung von Forschungsstärke in dieser Fachrichtung. Es bietet Promovierenden ein geeignetes wissenschaftliches Umfeld sowie die Promotionsphase unterstützende Fort- und Weiterbildungsangebote.

Welche Möglichkeit der Promotion für Promotionsinteressierte in Frage kommt, muss mit den jeweils betreuenden Professor*innen abgeklärt werden. Üblicherweise ergeben sich die Promotionsvorhaben aus bestehenden oder neu anlaufenden Forschungsprojekten. Darüber hinaus sind auch selbst entwickelte Forschungsvorhaben als Ausgangspunkt einer Promotion möglich.

Aktuelle Forschungsprojekte

Aktuelle Forschungsprojekte aus den Forschungsschwerpunkten finden Sie unter:

Ernährung und Gesundheit

Lebensmittelwissenschaften

Gesellschaft | Wirtschaft | Nachhaltigkeit

Verpflegung und Versorgung

Welches sind die ersten Schritte bei Promotionsinteresse?

Bei Promotionsinteresse nehmen Sie Kontakt zu einer Professorin/ einem Professor des Fachbereichs auf, der aus fachlich-inhaltlicher Sicht für Sie geeignet erscheint.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten für ein Promotionsvorhaben gibt es?

Welche Finanzierungsmöglichkeiten für ein Promotionsvorhaben gibt es?

1.) Im Rahmen eines Forschungsprojekts wird eine wissenschaftliche Mitarbeiter*innenstelle mit Möglichkeit zur Promotion ausgeschrieben. Entsprechende Stellenausschreibungen des Fachbereichs finden Sie hier

2.) Sie bewerben sich für ein Promotionsstipendium an der Hochschule Fulda. Die jährliche Ausschreibung dazu finden Sie hier.

3.) Sie bewerben sich für ein Stipendium. Entsprechende Fördermöglichkeiten finden Sie unter Förderdatenbanken. Außerdem bieten verschiedene Stiftungen Stipendien an:

Stipendien von Stiftungen

4.) Sie bringen eine eigene Finanzierung mit.