Unser Leitbild

Oe

Oecotrophologie

interdisziplinär – praxisnah – zukunftsorientiert

Der Fachbereich Oecotrophologie versteht sich als Gemeinschaft, die sich in ihrer Arbeit von den Werten Respekt, Wertschätzung, offener Kommunikation und interdisziplinärer Austausch leiten lässt. Systemisches Denken ist Grundlage unseres Handelns in Lehre, Praxis und Forschung.

Lehre

Wir bereiten unsere Studierenden umfassend auf künftige berufliche und gesellschaftliche Herausforderungen in den Bereichen Ernährung, Gesundheit und Lebensmittel vor. Wir bieten ihnen qualitativ hochwertige, an aktuellen Themen orientierte Lernangebote mit starkem Praxis- und Anwendungsbezug. Wir sichern eine individuelle Betreuung der Studierenden, bei der ihre unterschiedlichen Fähigkeiten, Kompetenzen und Interessen berücksichtigt werden. Die Studierenden entwickeln eine hohe Fach-, Sozial- und Medienkompetenz durch zeitgemäße interdisziplinäre Lehr- und Lernbedingungen. Sie erwerben eine ausgeprägte Analyse-, Kritik- und Lösungsfähigkeit. Unsere Absolventinnen und Absolventen verfügen über aktuelles Wissen und zeichnen sich durch ein gesellschaftlich verantwortungsvolles Handeln im globalen Kontext aus.

Praxis und Vernetzung

Die enge Vernetzung mit der Praxis ist unsere Stärke. Als Fachbereich pflegen wir intensive Kooperationen mit Praxispartnern aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Unsere Alumni sind dabei ein wichtiges Bindeglied zwischen uns und der Praxis – ein Netzwerk, das wir aktiv pflegen und stetig erweitern. Der berufliche Erfolg unserer Absolventinnen und Absolventen ist für uns ein wichtiges Kriterium für unsere praxisnahe Ausbildung.

Forschung

Der Fachbereich Oecotrophologie versteht sich als forschender Fachbereich, der eine enge Verknüpfung von anwendungsbezogener Forschung und Lehre realisiert. Ein wichtiges Anliegen ist uns die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Dazu arbeiten wir mit den Studierenden in unseren Forschungsprojekten und bahnen gezielt Promotionen an, die wir strukturiert begleiten. Unsere national und international ausgerichteten Forschungsaktivitäten stellen sich aktuellen wissenschaftlichen und praxisrelevanten Fragestellungen sowie gesellschaftlichen und zukunftsorientierten Problemstellungen. Unsere Stärke ist unsere interdisziplinäre Ausrichtung, mit der wir neue Forschungs- und Entwicklungsfelder definieren und bearbeiten. Wir pflegen eine Forschungskultur, die durch eine transparente und gegenüber der Öffentlichkeit verantwortungsvolle Kommunikation gekennzeichnet ist.