Gasthörerschaft

Was ist ein Gasthörer?

Eine Gasthörerschaft kann beantragen, wer seine Kenntnisse und sein Wissen in einzelnen Fachgebieten auffrischen oder erweitern möchte. Für die Aufnahme als GasthörerIn muss kein Nachweis einer Hochschulzugangsberechtigung nach § 54 Hessisches Hochschulgesetz vorgelegt werden.

Bitte nutzen Sie die zahlreichen Angebote der Hochschule Fulda, um sich vorab zu orientieren, was Sie belegen möchten:

Eine Antragstellung für das Sommersemester ist bis 31.03. jeden Jahres möglich.

Eine Antragstellung für das Wintersemester ist bis 30.09. jeden Jahres möglich.

Aufgrund der erhöhten Nachfrage wurde die Antragsstellung für das Sommersemester 2019 wieder eröffnet.

Die Antragstellung zum Wintersemester 19/20 ist ab Mitte Juli möglich.

Kann ich an Prüfungen teilnehmen?

Nein. Sie sind nicht berechtigt, an Vor-, Zwischen- und Abschlussprüfungen, Modul- oder sonstigen in Prüfungsordnungen vorgeschriebenen studienbegleitenden Prüfungen teilzunehmen oder diese abzulegen (§ 12 Hessische Immatrikulationsverordnung in der jeweils gültigen Fassung)

Bekomme ich einen Studienausweis?

Nein. Gasthörerinnen und Gasthörer werden nicht immatrikuliert (§ 12 Hessische Immatrikulationsverordnung in der jeweils gültigen Fassung). Sie haben keinen Studierendenstatus nach § 55 Hessisches Hochschulgesetz.

Was kostet es?

Die Gasthörergebühr für ein Semester beträgt 100,- €.

Antrag auf Zulassung als Gasthörer*in

Antrag auf Zulassung als Gasthörer*in
Beantragung:*

Welche Veranstaltung möchten Sie an der Hochschule Fulda besuchen?

1. Gewünschte Lehrveranstaltung / Gewünschte Module:
2. Sie wissen bereits den Fachbereich, sind sich aber mit den Modulen noch unsicher?
Bitte wählen Sie den Fachbereich aus:


Bitte unbedingt beachten:

1. Hinweis zum Status an der HFD

Auf Ihren Antrag werden Sie als Gasthörer*in für das beantragte Semester zugelassen. Mit der Zulassung werden Sie Angehörige*r der Hochschule Fulda.

Gemäß § 12 Abs. 2 der Hessischen Immatrikulationsverordnung vom 24. Februar 2010, zuletzt geändert am 24. Oktober 2018, sind Sie berechtigt, die im Gasthörerschein aufgeführten Lehrveranstaltungen oder Studienangebote wahrzunehmen und in diesen Leistungsnachweise, die keine Prüfungsleistungen im Sinne des Prüfungsrechts sind, zu erwerben.

Sie sind nicht berechtigt, an Vor-, Zwischen- und Abschlussprüfungen, Modul- oder sonstigen in Prüfungsordnungen vorgeschriebenen studienbegleitenden Prüfungen teilzunehmen oder diese abzulegen.

2. Hinweis zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist der Hochschule Fulda ein wichtiges Anliegen. Informationen gemäß Art. 13 DS-GVO für den Online-Antrag auf Zulassung als Gasthörer*in Hochschule Fulda finden Sie hier.

3. Hinweis zur Semestergebühr

Die Semestergebühr für Gasthörer beträgt je Semester 100,00 € (§ 56 HHG in der gültigen Fassung.) Die Pflicht zur Zahlung der Gebühren entsteht mit der Anmeldung.

Bitte zahlen Sie die Gasthörergebühr von 100,00 € zeitnah an folgendes Konto:
DE85 5005 0000 0001 0064 93

Verwendungszweck: "Gasthörer" + Name/Vorname

Ein Rücktritt ist nur innerhalb von 2 Wochen nach Erteilung des Gasthörerscheins möglich.

Ich habe die 3 Hinweise gelesen:*

Ansprechpartnerin:

Susanne Römmelt

Susanne Römmelt

Studienbüro

Gebäude 10, Raum 106
Susanne Römmelt +49 661 9640-1411
Sprechzeiten
Mi und Do jeweils vormittags