Das sagt Sina:

Hallo an alle!
Ich heiße Sina und bin 21 Jahre alt. Ich studiere mittlerweile im 7. Semester Physiotherapie hier in Fulda, somit habe ich noch 3 „normale“ Semester vor Corona am Campus miterlebt. Ich freue mich sehr, dass ich für meine letzten beiden Semester nun wieder auf dem Campus sein kann.

Aufgewachsen bin ich in einem winzigen Dorf im Vogelsberg und seit 2 Jahren wohne ich gemeinsam mit meinem Freund in einer Wohnung in der Nähe von Wächtersbach (zwischen Frankfurt und Fulda). Somit pendle ich meistens mit dem Zug zur Hochschule. Die Zugverbindung funktioniert sogar meistens ganz gut und ich kann die 40 Minuten im Zug oft sinnvoll nutzen und Vorlesungen nachbereiten oder auch mal ein kurzes Schläfchen machen. Gelegentlich fahre ich aber auch mal mit dem Auto nach Fulda z.B. für Prüfungen.

Seit ich acht Jahre alt war, spiele ich in meiner Freizeit leidenschaftlich gerne Handball, auch wenn es manchmal schwierig ist, Training und Spiele mit den Vorlesungen und dem Lernen zu verbinden. Nebenbei arbeite ich an der Hochschule, in einer Gastronomie und unterstütze unser Familienunternehmen.

Warum Physiotherapie?
Physiotherapie ist ein Beruf, der sehr viel Leidenschaft voraussetzt. In meinen Praktika vor Studienbeginn, habe ich den Beruf kennengelernt und gemerkt, wie viel Freude er mir bereiten kann. Während des Studiums und besonders vor den Prüfungen fragt man sich immer mal wieder „Warum mach ich das eigentlich?“. Aber wenn ich dann in den Semesterferien im Praktikum bin und als Physiotherapeutin Patienten helfen kann, dann beantwortet sich die Frage für mich wieder. Die Zeiten im Praktikum gehen für mich immer wahnsinnig schnell rum, es macht mir Spaß und ich schaue nicht ständig auf die Uhr, wann ich endlich Feierabend habe. Dafür lohnt es sich dann auch wieder die Bücher in die Hand zu nehmen.

Warum Studium statt Ausbildung?
Wenn ich ganz ehrlich bin, war es bei mir in 2018 auch eine Kostenfrage, da das Studium günstiger als die Ausbildung war. Soweit ich weiß, hat sich das aber mittlerweile geändert. Trotzdem bin ich froh, dass ich mich für das Studium entscheiden habe und würde es auch wieder so machen. Das wissenschaftliche Arbeiten fällt einem anfangs eher schwer, jedoch lernt man es mit der Zeit und kann damit seine Hinterfragungen z.B. ob eine Therapie wirklich wirksam für Patienten mit jener Krankheit ist, selbst beantworten. Dazu kommt, dass einem mit einem Studium viel mehr Möglichkeiten offenstehen. Wer zum Beispiel mal in der Forschung oder als Physiotherapeut im Ausland arbeiten möchte, der ist hier genau richtig. Ein weiterer Vorteil sind die verschiedenen Praxispartner. Die Praktika, die man während der Semesterferien absolviert, sind nicht nur in einem Unternehmen, sondern in unterschiedlichen Praxen und Kliniken in Hessen. Damit bekommt man sehr vielseitige Eindrücke und viele Kontakte.

Warum Fulda?
Das Schöne an Fulda, es ist verhältnismäßig zu anderen Städten klein und gemütlich, obwohl es für mich als Dorfkind auch eine Großstadt sein könnte. Die Hochschule in Fulda bietet den Vorteil, dass sie sehr familiär ist. Zum Beispiel bei uns im Studiengang Physiotherapie sind wir so zwischen 30 und 50 Studierende pro Jahrgang. Wir kennen uns untereinander sehr gut und haben auch ein gutes Verhältnis zu den Dozenten.

Meine Highlights im Studium/Praktikum
Besonders viel Spaß macht mir der Praxisunterricht an der Hochschule, da lernt man sich sehr schnell und sehr gut untereinander kennen. Ein Highlight in meinem Pädiatrie-Praktikum war die Behandlung von Neugeborenen und Frühchen auf der Neointensivstation eines Klinikums, das war wirklich sehr beeindruckend. Ein weiteres Highlight fand erst diesen Sommer statt, da war ich für mein 5. Praktikum 7 Wochen lang in der Schweiz und habe dort die Umgebung, die Menschen und die Arbeit kennengelernt. Wer Interesse an einem Auslandspraktikum hat, ich kann es nur empfehlen!

Wenn Ihr mehr über mich, das duale Studium Physiotherapie oder über Fulda erfahren wollt, dann schreibt mir gerne eine Nachricht! Ich freue mich darauf Euch kennenzulernen :)

Deine Nachricht an Sina:
campus-crew@hs-fulda.de