Das sagt Kathrin:

Hallo zusammen,

mein Name ist Kathrin und ich bin 22 Jahre alt. Zum Wintersemester 2015/2016 bin ich aus meinem kleinen Heimatort nahe der niederländischen Grenze nach Fulda gezogen, um hier Sozialrecht zu studieren. Da ich mich neben dem Recht auch sehr für Gesellschaft und Politik interessiere, passt dieser Studiengang wie die Faust aufs Auge für mich.

Uns werden nicht nur umfassende Kenntnisse im Bereich des Sozialversicherungsrecht vermittelt, sondern es wird auch Wert daraufgelegt, dass wir zusätzlich umfassende Kompetenzen in den Bereichen des Verfassungs-, Zivil- und Verwaltungsrecht erlangen. Zusätzlich wird auch darauf geachtet, dass wir ebenfalls im Bereich der Beratung gut ausgebildet werden. Zudem liegen alle Fachbereiche sowie die Mensa, die Bib und das SSC zentral beieinander, man muss also im schlimmsten Fall nur vom einen Ende des Campus zum anderen laufen, und nicht erst noch durch die ganze Stadt, um ein anderes Gebäude zu erreichen. Fulda als Stadt ist für mich weder zu groß noch zu klein. In der Innenstadt gibt es unzählige Geschäfte, Cafés und Kneipen. Fulda ist eine Studentenstadt, weshalb es mir auch nicht schwer fiel, schnell einen Platz in einem Wohnheim zu finden.

Gerne beantworte ich euch weitere Fragen zu meinem Studiengang, der Hochschule oder dem Studentenleben allgemein in Fulda, schreibt mir einfach. :)

Deine Nachricht an Kathrin:
campus-crew@hs-fulda.de