Hessen-Technikum

Zukunft einfach ausprobieren!

Lust, die Welt zu verändern? MINT ist der Schlüssel dazu!
Klima, Energie, Bildung, Ernährung und Mobilität - die Welt steht vor enormen Herausforderungen. Innovative und zukunftsweisende Technologie trägt zur Lösung bei - und das Hessen-Technikum zeigt, wie das geht.

Das Hessen-Technikum ist ein neues Förderprogramm zur Studien- und Berufsorientierung für Frauen mit Hochschulzugangsberechtigung. Es besteht aus der einmaligen Kombination von Schnupperstudium und Unternehmenspraktika. Im Umfang eines halben Jahres lernen die Teilnehmerinnen, die "Technikantinnen", verschiedene MINT-Bereiche ganz praktisch kennen.

"MINT" heißt: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik

So funktioniert das Hessen-Technikum

Hier können junge Frauen über einen Zeitraum von einem halben Jahr gleich mehrere unserer Studiengänge mit MINT-Fokus kennenlernen und parallel umfassende und wertvolle Praxiserfahrung in zwei verschiedenen Unternehmen der Region sammeln.
Von Oktober bis März schnuppern Sie dabei an einem Tag in der Woche Hochschul-Luft und arbeiten an den anderen vier Tagen in erst einem, dann dem zweiten Unternehmen als Praktikantin mit. Für den Einsatz erhalten Sie eine monatliche Vergütung.

»» INFORMATIONEN ZUR BEWERBUNG

Das passiert an den Hochschultagen

Für alle Teilnehmerinnen des Programms, die sogenannten „Technikantinnen“, wird für die Studien-Schnuppertage, die an der Hochschule stattfinden, ein extra Programm erstellt. Ob Teilnahme an regulären Vorlesungen, Laborübungen oder Treffen mit Studierenden und Professoren der Fachbereiche. Es erwartet Sie ein richtig spannendes Programm, welches durch Sonderveranstaltungen wie spezielle Trainings bzw. Workshops, Netzwerktreffen mit anderen Frauen im MINT-Sektor oder Exkursionen ergänzt wird.
Tauchen Sie ein in die virtuelle Welt der Informatik, entwickeln Sie Ihr eigenes Zukunftsrezept am Fachbereich Lebensmitteltechnologie oder spüren Sie die Digitalisierung, während Sie live innovative und zukunftsträchtige Systeme in der Informationstechnik und Elektrotechnik simulieren!

"Wir sind dabei!" - unsere MINT-Fachbereiche

»» Angewandte Informatik
»» Elektrotechnik und Informationstechnik
»» Lebensmitteltechnologie
»» Oecotrophologie

Das erwartet Sie beim Praktikum in den Unternehmen

Über einen Zeitraum von jeweils drei Monaten werden Sie an vier Tagen in der Woche bei zwei verschiedenen Praxispartnern in der Region Fulda ein Praktikum absolvieren. Dort lernen Sie hautnah diverse Berufe kennen und ausprobieren sich darin aus: Beispielsweise als Ingenieurin, Konstrukteurin, Laborantin, Produktentwicklerin, Mathematikerin oder Informatikerin. Jede Branche, jedes Unternehmen und jeder Beruf ist einzigartig und wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Unterstützen Sie ein Team mit Ihren Stärken im Tagesgeschäft! Arbeiten Sie an einem eigenen Projekt, bringen Sie Ihre eigenen Ideen ein und tauschen Sie sich mit anderen Mitarbeiter*innen aus.
Begleitet werden Sie in dieser Zeit von einer eigenen Mentorin oder einem Mentor. Das Praktikum kann bei einem möglichen Einstieg ins Studium je nach Studienordnung sogar als Pflichtpraktikum angerechnet werden. Wir vom HESSEN-TECHNIKUM an der Hochschule Fulda beraten Sie gerne hinsichtlich der Interessen und Wünsche nach dem geeigneten Praktikumsunternehmen. Ausprobieren, was begeistert!

„Wir sind dabei!“ – unsere Kooperationsunternehmen

Ihre Ansprechpartnerin

Corinna Schel

Zentrale Studienberatung

Hessen-Technikum

Corinna Schel+49 661 9640-1442
Sprechzeiten
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Ein landesweites Projekt

Das Hessen-Technikum gibt es an allen fünf hessischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften.

Zentrale Website

Kooperationspartner werden?

Falls auch Sie beim Projekt dabei sein möchten, sprechen Sie uns gern an. Wir informieren Sie umfassend über die Rolle als Kooperationsunternehmen.

Flyer für Unternehmen