Hessen Ideen Stipendium

Förderung von Geschäftsideen aus hessischen Hochschulen

Zur Entwicklung ihrer Gründungsidee können sich Gründerteams um ein Stipendium bewerben. Bei Bewilligung erhalten die Stipendiatinnen und Stipendiaten über einen Zeitraum von 6 Monaten 2000 Euro Unterstützung pro Monat, um sich voll und ganz auf die Ausarbeitung ihrer Geschäftsidee zu konzentrieren. Die Gründung darf noch nicht erfolgt sein.

Es werden pro Gründungsteam max. 3 Personen gefördert, die

  • einen Hochschulabschluss (bspw. Bachelor) nachweisen können
  • deren Studienabschluss nicht länger als 5 Jahre zurückliegt.

Parallel durchlaufen die Stipendiatinnen und Stipendiaten den "Ideen Akzelerator", ein Coaching- und Qualifizierungsprogramm, in dem sie fit für den Start in die Selbständigkeit gemacht werden.

Die nächste Förderphase beginnt am 01.01.2019.

Bewerbungen können bis zum 30.09.2018 eingereicht werden.

Die Bewerbung erfolgt mittels eines Online-Formulars inkl. Uploads auf der Homepage (www.hessen-ideen.de/stipendium).

Wir beraten Sie gern und geben die erforderliche Erklärung der betreuenden Hochschule ab. Ihre Ansprechpartnerin ist Claudia Steinhauer.

Weitere Möglichkeiten der Finanzierung

"EXIST-Forschungstransfer" unterstützt herausragende forschungsbasierte Gründungen.

Das Programm "INVEST" fördert Ihr Projekt mit "Zuschuss für Wagniskapital".

Finanzierungslücken lassen sich auch durch ein "Hessen-Mikrodarlehen" der WI-Bank schließen.