Ideenwettbewerb

So kommt Ihre Idee groß raus

Sie haben eine innovative, erfolgversprechende Geschäftsidee? Dann nehmen Sie am hochschulweiten Ideenwettbewerb teil! Nächste Möglichkeit zur Teilnahme ist im WS 2022/23 (Abgabetermin wird noch bekanntgegeben). Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Flyer.

Aus den Einsendungen wählt unsere Expertenjury die besten drei Ideen aus. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung mit Vertreter*innen von Hochschule, regionaler Politik und Wirtschaft konkurrieren die Beiträge außerdem um den Publikumspreis.

Neben Geld- und Sachpreisen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein professionelles Jury-Feedback und ein individuelles Coaching zu ihrer Idee.

Teilnehmen können Einzelpersonen oder Teams, die an der Hochschule studieren oder deren Studienabschluss nicht länger als drei Jahre zurückliegt.

Preisverleihung 2022

Die Prämierung der besten Ideen fand am 23. Februar 2022 digital statt.


Weitere Ideenwettbewerbe

Hessen Ideen - Hochschul-Gründungs-Wettbewerb

Beim hessenweiten Ideenwettbewerb treten die besten unternehmerischen Ideen aller hessischen Hochschulen im Wettbewerb gegeneinander an.

Zu gewinnen gibt es:
1. Preis  5.000 Euro
2. Preis  3.500 Euro
3. Preis  2.000 Euro
Für alle Top-10-Teams ein "Road-Show-Paket" im Wert von 500 Euro.

Von der Hochschule Fulda sind 2022 folgende Ideen nominiert:

  • eNUPET
  • LamaFrame
  • COSOTECH

 

Bundesweite Wettbewerbe

Herausforderung UnternehmertumUnterstützung der Vorgründungsphase
BMBFGesellschaft der Ideen
Bio-Gründerfür innovative Ideen aus Agrar- und Ernährungswissenschaften
Science4Life Energy Cupfür zukunftsträchtige Themen, die die Energie-, Wärme- und Stromwenden vorantreiben.
Startsocial"Hilfe für Helfer" - d.h. für soziale Initiativen
start2growbundesweiter Gründerwettbewerb der Wirtschaftsförderung Dortmund
The VentureBusiness Model Contest nach dem Motto "Patent sucht Gründer"

Digitaler Ratgeber für ein gesundes Haustier gewinnt

Beim Ideenwettbewerb 2022 wurden wieder spannende und innovative Projekte vorgestellt und prämiert.

Zum Bericht