Robotik und Demenz - wie geht denn das?

02.11.2018

Studierende im Forschungsprojekt RoboLand berichten...

Das Projekt RoboLand wird in einer dreiteiligen Serie auf der Website der Hessen Agentur für die Seite www.hessen-schafft-wissen.de vorgestellt. In dieser Serie informieren Studentinnen aus dem Studiengang Pflegemanagement am Fachbereich Pflege und Gesundheit der Hochschule Fulda über ihre vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgaben als Hilfskräfte im Projekt. Sie arbeiten eng zusammen mit Studierenden der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Department of Computer Science.

Das von Bildungsministerium für Bildung und Forschung geförderte 3jährige Forschungsprojekt RoboLand (Fkz: 13FH008SA6 & 13FH006SA3) erforscht unter Leitung von Prof. Dr. Helma M. Bleses den Einsatz sogenannter Telepräsenzrobotik (mobile Videotelefonie) im häuslichen Umfeld bei Personen mit Demenz im ländlichen Raum.“

Projekt RoboLand

Teil 1: hier...

Teil 2: hier...

Teil 3: hier...

Kontakt

Helma Bleses

Prof. Dr.

Helma Bleses

Pflegewissenschaften und Klinische Pflege / Studiengangsleitung Pflegemanagement und Pflege

Gebäude 26, Raum 111
Prof. Dr. Helma Bleses +49 661 9640-6021
Sprechzeiten
Montag, 13:00 – 14:00 Uhr u. n. Vereinbarung
zurück