Vorpraktikum im Studiengang Berufspädagogik Gesundheit (B.Ed.)

Lehrkräfte mit dem Unterrichtsfach Gesundheit werden in verschiedenen beruflichen Schulen sowie an besonderen Schulen des Gesundheitswesens beschäftigt. Dies bedeutet, dass Sie sich für die Arbeit mit Lerngruppen qualifizieren, die sehr unterschiedliche fachliche Tätigkeiten im Gesundheitsbereich anstreben können.

Das Vorpraktikum soll Ihnen deshalb, einen ersten Einblick in potentielle Arbeitsfelder des Gesundheitswesens Ihrer zukünftigen Schüler*innen gewähren.

Bei Fragen zum Vorpraktikum, wenden Sie sich bitte an unseren Praxisreferenten

Relevante Arbeitsbereiche

Die Praktikumseinrichtung ist von Ihnen frei wählbar und darf auch im Ausland liegen.

Beispielweise können Sie Ihr Vorpraktikum in folgenden Gesundheitsbereichen absolvieren:

  • Pflege- und Funktionsdienst im Krankenhaus
  • Sozial- und Betreuungsdienst im Krankenhaus
  • Pflege- und Sozialdienst im ambulanten und stationären Pflegebereich
  • nichtärztliche Therapie und Heilkunde
  • medizinisch-technische Assistenz
  • pharmazeutisch-technische Assistenz
  • Medizin-, Orthopädie- und Rehabilitationstechnik
  • Haus- und Facharztpraxen
  • Rettungsdienst und Krankentransport
  • Verwaltung des Gesundheitswesens

Zeitpunkt und -umfang

Die berufliche Praxis, im Umfang von 1.500 Stunden, müssen Sie bis zum Studienbeginn nachweisen.

Die Praktikumszeit kann geteilt werden, so dass Sie die Chance haben, mehrere Berufe bzw. Bereiche des Gesundheitswesens kennenzulernen.

Anerkennungsmöglichkeiten

Das Vorpraktikum entfällt, wenn Sie eine berufliche Ausbildung im Gesundheitswesen absolviert haben oder Sie eine dem Vorpraktikum vergleichbare Tätigkeit ausgeübt haben, z. B. ein freiwilliges soziales Jahr im Gesundheitswesen.

Bei Fragen zur Anerkennung, wenden Sie sich bitte an unseren Praxisreferenten

Praxisreferent:

Tobias Dorn

Praxisreferent des Studiengangs Berufspädagogik Gesundheit

Gebäude 31 , Raum 107
Tobias Dorn+49 661 9640-6241
Sprechzeiten
Montags: 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr Donnerstags: 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr sowie nach Vereinbarung