Nadja Noll

M.A. Soziologie

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt INTIP

Hochschule Fulda
Gebäude 35, Raum 006
Leipziger Straße 123
36037 Fulda
+49 661 9640-1978
+49 661 9640-649
Sprechzeiten:
per E-Mail

Vita

Ausbildung und Studium

  • 10/2014 – 07/2019: Masterstudium der Soziologie (M.A.), Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 10/2010 – 10/2014: Bachelorstudium der Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt interkulturelle Beziehungen (B.A.), Hochschule Fulda
  • 02/2012 – 06/2012: Auslandssemester an der Sungkyunkwan University, Seoul (Südkorea)

Wissenschaftliche Tätigkeit

  • Seit 09/2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Integration internationaler Pflegekräfte in regionale Einrichtungen der Kranken- und Altenpflege" (IntIP) unter der Leitung von Prof. Dr. Beate Blättner und Prof. Dr. Matthias Klemm, Teilvorhaben VI des Projekts „RIGL-Fulda – Regionales Innovationszentrum Gesundheit und Lebensqualität“, Hochschule Fulda
  • 10/2016 – 11/2017: Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt „Regionale Transformation durch sozial-ökologisch handelnde Unternehmen“ des Zentrums für erneuerbare Energien, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 10/2015 – 02/2016: Tutorin für die Vorlesung „Grundzüge der Soziologie“ am Institut für Soziologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 04/2013 – 12/2016: Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt „Die Entwicklung des Arzt-Patienten-Verhältnisses durch die Einführung technischer Innovationen“, Projektleitung: Prof. Dr. Heinrich Bollinger, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule Fulda 
Zurück zur Listenansicht