Prof. Dr. Adelheid Susanne Esslinger

Health Care Management / Studiengangsleitung Gesundheitsmanagement
Hochschule Fulda
Gebäude 31, Raum 003
Leipziger Straße 123
36037 Fulda
+49 661 9640-6488
+49 661 9640-649
Sprechzeiten:
nach Vereinbarung per E-Mail
Adelheid Susanne Esslinger

Vita

Tätigkeiten

  • Juni 1996 bis September 1997 Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationales Management an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg FAU
  • Oktober 1997 bis März 2008 Tätigkeit als geschäftsführende Assistentin des Betriebs­wirtschaftlichen Instituts an der FAU 
  • April 2008 bis September 2010 Tätigkeit als wissenschaftliche Assistentin/akademische Oberrätin am Lehrstuhl für Unternehmensführung an der FAU
  • Oktober 2010 bis August 2013 Tätigkeit als Professorin für Betriebswirtschaftslehre im Gesundheitswesen an der Hochschule Aalen für Technik und Wirtschaft, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  • seit April 2009 Lehrbeauftragte am Institut für Psychogerontologie an der FAU
  • seit Oktober 2010 Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Unternehmensführung an der FAU
  • seit September 2013 Tätigkeit als Professorin für Health Care Management im Fachbereich Pflege und Gesundheit der Hochschule Fulda

 

Ausbildung

  • Juni 1996 Abschluss zur Diplom-Kauffrau (Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FAU und Glasgow Business School, University of Glasgow)
  • Dezember 2000 Abschluss zur Diplom-Psychogerontologin (Aufbaustudiengang Diplom-Psychogerontologie an der  FAU)
  • Oktober 1997 bis Februar 2003 Doktorandin am Lehrstuhl für Operations Research, Forschungsgruppe Gesund­heitsökonomie (Abschluss Promotion zur Dr. rer. pol.) an der FAU
  • März 2003 bis November 2008 Habilitandin und Lehrbeauftragte (bis September 2010) am Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement an der FAU
  • November 2008 Erlanung der Venia Legendi für das Fach Betriebswirtschaftslehre an der FAU 
  • Seit November 2008 Erhalt des Promotionsrechts an der Rechts- und Wirt­schafts­wis­senschaftlichen Fakultät, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FAU

Auszeichnungen

  • Zweiter Posterpreis auf dem Forum für Geriatrie und Gerontologie der Österreichischen Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie: Esslinger, A. S. Esslinger / Heppner, H. (2010): Die gesundheitsökonomische Bedeutung der Prävention von Frailty – eine Annä­herung über den Sturz, 08.03.-11.03.2010, Bad Hofgastein, Österreich.
  • Auszeichnung der Habilitationsschrift mit dem Forschungspreis der Ärztlichen Arbeits­gemeinschaft zur Förderung der Geriatrie in Bayern e.V. (AFGIB), 09.10.2009, Coburg
  • Ignatius Nascher Preis der Stadt Wien für Geriatrie/Förderpreis, 09.09.2008, Wien, Österreich (zusammen mit Heppner, H. J. )
  • Vierter Preis des Hochschul-Ideenwettbewerbs im Rahmen der fünften Janssen-Cilag Delphi-Studie „Perspektive 2020 – Gesundheit als Chance!“, 2008, Berlin
  • Wilhelm-Rieger-Preis für Lehre in der Betriebswirtschaftslehre 2007 Einzelwürdigung, 2008 Lehrstuhlteam Unternehmensführung (wiss. Mitarbeiterin), 2010 Lehrstuhlteam Gesundheitsmanagement (Dozentin)
  • Zweiter Posterpreis auf dem Deutsch-Österreichischen Geriatriekongress: Heppner, H. J./Bertsch T./Esslinger, A. S./Sieber, C. C. (2007): Procalcitonin zur Schweregradbestim­mung der ambulant erworbenen Pneumonie bei geriatrischen Patienten, DGG und DGGG, 09.05.-12.05.2007, Wien, Österreich
  • Einladung und Förderung der Teilnahme am II. Interdisziplinären Kongress Junge Na­turwissenschaft und Praxis, Hanns-Martin-Schleyer-Stiftung/Heinz Nixdorf Stiftung 2006, 08.06.-09.06.2006, Köln
  • Förderpreis „Internationale Aktivitäten des wissenschaftlichen Nachwuchses“ der Gut­mann-Stiftung und der Müller-Stiftung der Universität Erlangen-Nürnberg, in den Jahren 2001, 2003, 2004, 2005, 2006, Nürnberg

Lehrgebiete / Module

  • Unternehmensführung (Strategisches Management, Organisation und Change Management, Personalmanagement und Führung) 
  • Strategisches Controlling im Gesundheitswesen und Nonprofit-Sektor, 
  • Grundlagen Betriebswirtschaftslehre (auch Fallstudienbasiert und computergestützte Planspiele, auch für benachbarte Disziplinen) 
  • Soft Skills (Problemlösung und Kommunikation, Projektmanagement)
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Zahlenorientierte BWL (Quantitative Techniken, Kosten- und Leistungs­rechnung, Buchführung)
  • Diverse Lehrveranstaltungen im Bereich der BWL im Gesundheitswesen (Gesundheitsökonomische Evaluationen, Kosten­träger und Arzneimittel, Datenseminar und Methodenseminar im Gesundheitswesen)

Mitgliedschaften

  • Academy of Management (AOM)
  • Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG)
  • Deutscher Hochschulleherverband (DHV)
  • European Academy of Management (EURAM)
  • European Group for Organizational Studies (EGOS)
  • Interdisziplinäres Centrum für Alternsforschung (ICA) der FAU Erlangen-Nürnberg         
  • Schmalenbach Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. (SG), Ansprechpartnerin Standort FAU Erlangen-Nürnberg
  • Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre e.V. (VHB)

Publikationen

Das Schriftenverzeichnis von Frau Prof. PD Dr. Adelheid Susanne Esslinger können Sie hier herunterladen.

Zurück zur Listenansicht