Adelheid Susanne Esslinger

Prof. Dr. Adelheid Susanne Esslinger

Health Care Management / Studiengangsleitung Gesundheitsmanagement
Hochschule Fulda
Gebäude 31, Raum 003
Leipziger Straße 123
36037 Fulda
+49 661 9640-6488
+49 661 9640-649
Sprechzeiten:
nach Vereinbarung per E-Mail

Vita

Tätigkeiten

  • Juni 1996 bis September 1997 Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationales Management an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg FAU
  • Oktober 1997 bis März 2008 Tätigkeit als geschäftsführende Assistentin des Betriebs­wirtschaftlichen Instituts an der FAU 
  • April 2008 bis September 2010 Tätigkeit als wissenschaftliche Assistentin/akademische Oberrätin am Lehrstuhl für Unternehmensführung an der FAU
  • Oktober 2010 bis August 2013 Tätigkeit als Professorin für Betriebswirtschaftslehre im Gesundheitswesen an der Hochschule Aalen für Technik und Wirtschaft, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  • seit April 2009 Lehrbeauftragte am Institut für Psychogerontologie an der FAU
  • seit Oktober 2010 Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Unternehmensführung an der FAU
  • seit September 2013 Tätigkeit als Professorin für Health Care Management im Fachbereich Pflege und Gesundheit der Hochschule Fulda
  • seit April 2013 Lehrbeauftragte für Unternehmensführung an der Universität Ulm, Medizinische Fakultät, englischsprachige Lehrveranstaltung im Online Studiengang Advanced Oncology

Ausbildung

  • Juni 1996 Abschluss zur Diplom-Kauffrau (Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FAU und Glasgow Business School, University of Glasgow)
  • Dezember 2000 Abschluss zur Diplom-Psychogerontologin (Aufbaustudiengang Diplom-Psychogerontologie an der  FAU)
  • Oktober 1997 bis Februar 2003 Doktorandin am Lehrstuhl für Operations Research, Forschungsgruppe Gesund­heitsökonomie (Abschluss Promotion zur Dr. rer. pol.) an der FAU
  • März 2003 bis November 2008 Habilitandin und Lehrbeauftragte (bis September 2010) am Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement an der FAU
  • November 2008 Erlangung der Venia Legendi für das Fach Betriebswirtschaftslehre an der FAU 
  • Seit November 2008 Erhalt des Promotionsrechts an der Rechts- und Wirt­schafts­wis­senschaftlichen Fakultät, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FAU

Auszeichnungen

  • Zweiter Posterpreis auf dem Forum für Geriatrie und Gerontologie der Österreichischen Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie: Esslinger, A. S. Esslinger / Heppner, H. (2010): Die gesundheitsökonomische Bedeutung der Prävention von Frailty – eine Annä­herung über den Sturz, 08.03.-11.03.2010, Bad Hofgastein, Österreich.
  • Auszeichnung der Habilitationsschrift mit dem Forschungspreis der Ärztlichen Arbeits­gemeinschaft zur Förderung der Geriatrie in Bayern e.V. (AFGIB), 09.10.2009, Coburg
  • Ignatius Nascher Preis der Stadt Wien für Geriatrie/Förderpreis, 09.09.2008, Wien, Österreich (zusammen mit Heppner, H. J. )
  • Vierter Preis des Hochschul-Ideenwettbewerbs im Rahmen der fünften Janssen-Cilag Delphi-Studie „Perspektive 2020 – Gesundheit als Chance!“, 2008, Berlin
  • Wilhelm-Rieger-Preis für Lehre in der Betriebswirtschaftslehre 2007 Einzelwürdigung, 2008 Lehrstuhlteam Unternehmensführung (wiss. Mitarbeiterin), 2010 Lehrstuhlteam Gesundheitsmanagement (Dozentin)
  • Zweiter Posterpreis auf dem Deutsch-Österreichischen Geriatriekongress: Heppner, H. J./Bertsch T./Esslinger, A. S./Sieber, C. C. (2007): Procalcitonin zur Schweregradbestim­mung der ambulant erworbenen Pneumonie bei geriatrischen Patienten, DGG und DGGG, 09.05.-12.05.2007, Wien, Österreich
  • Einladung und Förderung der Teilnahme am II. Interdisziplinären Kongress Junge Na­turwissenschaft und Praxis, Hanns-Martin-Schleyer-Stiftung/Heinz Nixdorf Stiftung 2006, 08.06.-09.06.2006, Köln
  • Förderpreis „Internationale Aktivitäten des wissenschaftlichen Nachwuchses“ der Gut­mann-Stiftung und der Müller-Stiftung der Universität Erlangen-Nürnberg, in den Jahren 2001, 2003, 2004, 2005, 2006, Nürnberg

Lehrgebiete / Module

Lehrschwerpunkte:

  • Organisation und Change Management, Strategische Management, Führung, Projektmanagement
  • Allgemeine BWL , Grundlagen Management

Lehrveranstaltungen:

Master

  • Vorlesung „Strategisches Management“, Masterprogramm Public Health, Hochschule Fulda, seit Sommersemester 2014, jeweils jährlich.
  • Seminar „Fallstudien und Projekte im Management“, Masterprogramm Master in Management der FAU Erlangen-Nürnberg, seit SS 2015, jeweils im Sommersemester.
  • Vorlesung „Organisation von Gesundheitsunternehmen“, MBA Gesundheitsmanagement an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, seit 2012, jeweils 2-jähriger Turnus im Sommersemester.
  • Englischsprachige Vorlesung und Übung „Introduction to Management, Strategic Planning“, Master Online Studiengang Advanced Oncology an der Medizinischen Fakultär der Universität Ulm, seit SS 2018.
  • Englischsprachige Vorlesung und Übung „Business Basics (Organizational Theory, Human Resources Management)“, Master Online Studiengang Advanced Oncology an der Medizinischen Fakultär der Universität Ulm, seit SS 2013.
  • Englischsprachige      Vorlesung und Übung „Quality Control (Individual Behavior, Group Behavior, Influence of Leadership, Organizational Culture and Change, Strategic Management and Communication, Master Online Studiengang Advanced Oncology an der Medizinischen Fakultär der Universität Ulm, seit SS 2013.

Bachelor

  • Vorlesung „Veränderungsprozesse und Organisationsentwicklung“, Bachelorprogramm Gesundheitsmanagement, Hochschule Fulda, seit SS 2017, jeweils im Sommersemester.
  • Vorlesung „Unternehmerisches Denken und Handeln“, Bachelorprogramm Gesundheitsmanagement und parallel Bachelor Pflegemanagement, Hochschule Fulda, seit WS 2015/16, jeweils im Wintersemester.
  • Vorlesung „Arbeitsorganisation“, Bachelorprogramm Gesundheitsmanagement und parallel Bachelor Pflegemanagement, Hochschule Fulda, seit WS 2013/14, jeweils im Wintersemester.
  • Vorlesung „Organisatorischer Wandel“, Bachelorprogramm Gesundheitsmanagement und parallel Bachelor Pflegemanagement, Hochschule Fulda, seit WS 2013/14, jeweils im Sommersemester.
  • Studienprojekt, Bachelorprogramm Gesundheitsmanagement, Hochschule Fulda, seit WS 2013/14, jeweils im Winter- und Sommersemester (LV geht insgesamt über zwei Semester).

Forschungsschwerpunkte

  • Neue Geschätsmodelle in der Gesundheitsversorgung: Organisationale Herausforderungen für die Anbieter
  • Digitalisierung und organisationale Auswirkungen in der Gesundheitsbranche
  • Übertragbarkeit des Ansatztes des Magnetkrankenhauses (USA) in die deutsche Altenpflege: Organisationale Herausforderungen und Implikationen für die Führung
  • Transformationales Führen

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG)
  • Deutscher Hochschulleherverband (DHV)
  • European Academy of Management (EURAM)
  • Interdisziplinäres Centrum für Alternsforschung (ICA) der Friederich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Vorstandsmitglied 11/2008-03/2011 (IZG)
  • Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre e.V. (VHB)

Publikationen

Das Schriftenverzeichnis von Frau Prof. Dr. habil. Adelheid Susanne Esslinger können Sie hier herunterladen.

Vorträge

Die Konferenzen von Frau Prof. Dr. habil. Adelheid Susanne Esslinger können Sie hier herunterladen.

Weitere Funktionen

  • Vorsitzende der Prüfungskommission über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen (seit 06/2018)
  • Kommissionsmitglied für das Max Weber-Programm Bayern der Studienstiftung des Deutschen Volkes e.V., seit 09/2008
  • Sachverständige für den Wissenschaftsrat (2017)
  • Mentorin im Frauenförderprogramm der Universität Bamberg, 05/2011-03/2015

Zurück zur Listenansicht