Udo Wolf

Prof. Dr. Udo Wolf

Physiotherapie / Studiengangsleitung Physiotherapie
Hochschule Fulda
Gebäude 26, Raum 103
Leipziger Straße 123
36037 Fulda
+49 661 9640-6489
+49 661 9640-649
Sprechzeiten:
Montag, 14:00 – 15:00 nach Voranmeldung

Vita

  • 2011 - 2013: Professor für Physiotherapie an der Hochschule für Gesundheit in Bochum Denomination: Physiotherapie am Muskuloskeletalen System 
  • seit 2013: Mitglied der Kommission „konservative Wirbelsäulentherapie“
     der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie 
  • seit 2011: Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Fachzeitschrift „Physiotherapie“ Pflaum-Verlag München
  • 2010 - 2013: Teilnahme am Graduiertenkolleg "Partizipation als Ziel von Pflege und Therapie" der Internationalen Graduiertenakademie der Universität Halle-Wittenberg
  • 2009 - 2013: Promotion am Fachbereich Medizin der Martin-Luther-Universität Halle 
    Thema: Die Bedeutung der Bewegungsqualität im Rahmen der physiotherapeu-tischen partizipationsbezogenen Diagnostik bei chronischem Nackenschmerz.
  • seit  2009Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Bundesverbandes Skoliose-Selbsthilfe e.V. 
  • seit  2007: Mitglied der Arbeitsgruppe Rückenschmerz der Deutschen Schmerzgesellschaft
  • 2005 - 2007: Mitglied der nationalen Expertengruppe „Qualitätsmanagement im Versorgungs- prozess von Rückenpatienten“ der Bertelsmann-Stiftung
  • seit 2005: Herausgeber von „PhysioScience“ Georg Thieme Verlag Stuttgart
  • seit 2005: Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Fachzeitschrift „Manuelle Therapie“ Georg Thieme Verlag Stuttgart
  • 2004 - 2006: Berufsbegleitendes Studium zum „Master of Science in Physiotherapy“ (Fachbereich Medizin der Philipps-Universität Marburg) 
  • 2003 - 2007: Herausgeber der Schulbuchreihe „Physiotherapie Basics“ (Springer-Verlag Heidelberg) 
  • 2001: Beratertätigkeit am Diakoniekrankenhaus „Elisabethenstift“ Darmstadt
  • 2001 - 2011: Studiengangsleiter Physiotherapie und Leiter des Bereichs Physiotherapie am Fachbereich Medizin der Philipps-Universität Marburg 
  • 2001 - 2004: Berufsbegleitendes Studium zum „Bachelor of Science in Physiotherapy (Fachbereich Pflege und Gesundheit der Hochschule Fulda)
  • 1999 - 2009: Leitender Physiotherapeut am Klinikum der Philipps-Universität Marburg Eigene praktische Tätigkeit im ambulanten und poliklinischen Bereich
  • 1989 - 1991: Physiotherapeut am Klinikum der Philipps-Universität Marburg. (Schwerpunkt: Orthopädie, Traumatologie und Intensivmedizin). Einsatz im stationären und ambulanten Bereich
  • 1997 -2005: Herausgeber von „Manuelle Therapie“ Georg Thieme Verlag Stuttgart
  • seit 1997: Fachlehrer und Prüfer Manuelle Therapie (auf der Grundlage der Richtlinien der Spitzenverbände der Krankenkassen). Seitdem Lehrtätigkeit in der Weiterbildung „Manuelle Therapie“
  • 1993: Ernennung zum Instruktor für Manuelle Therapie nach dem Kaltenborn-Evjenth-Konzept. Seitdem Lehrtätigkeit in Manueller (MT) und Manipulativer Therapie (OMT)
  • 1988: Studium der Anglistik und Romanistik (Philipps-Universität Marburg) 
  • 1984 - 1987: Ausbildung zum Physiotherapeuten (Berufsfachschule für Physiotherapie am Klinikum der Philipps-Universität Marburg und BG-Unfallklinik Frankfurt) 
  • 1981 - 1984: Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister (Städtisches Klinikum Fulda)

Lehrgebiete / Module

  • Grundlagen der Physiotherapie
  • Physiotherapie am Bewegungsapparat
  • Manuelle Diagnostik und Therapie
  • Schmerz und Chronifizierung
  • Evidence Based Practice
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Forschungsschwerpunkte

  • Manuelle Therapie und Biomechanik
  • Schallemissionsanalyse an belasteten Geweben
  • Klinische Anwendung der Ultraschalltopometrie
  • Physiotherapeutische Diagnostik und Therapie bei Schmerzsyndromen der Wirbelsäule

Publikationen

Zurück zur Listenansicht