Globalisierung


Im Mittelpunkt des Forschungsbereiches Globalisierung stehen grenzüberschreitende Verflechtungen sozialer, wirtschaftlicher und politischer Prozesse und Akteure. Welche gesellschaftliche Herausforderungen erwachsen daraus? Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?

Aktuelle Forschungsprojekte untersuchen globale Krisen und ihre (trans-)lokalen Manifestationen, die Aushandlung von Zugehörigkeiten oder Konflikte um Ressourcen, erforschen transnationale soziale Bewegungen, den Zusammenhang von Migration und Entwicklungsprozessen oder die internationale Steuerung von Migration und Arbeit.


Promotionen

Gesellschaftliche Relevanz und Verantwortung als Prinzipien einer neuen Wissensproduktion. Zur Übersetzung eines neuen Verhältnisses von Wissenschaft und Gesellschaft in das Hochschulsystem.

Promotionsprojekt von Andreas Röß

Globale Krisen und lokale Konflikte? Wechselwirkungen, Neupositionierungen und Utopien am Beispiel von Landkonflikten in Argentinien

Promotionsprojekt von Anja Julia Habersang

Überlebensstrategien der indigenen Tanchangya-Bauern in den Chittagong Hill Tracts, Bangladesch.

Promotionsprojekt von Bablu Chakma

Indigene Völker (Politik), Alltagsstaat und Entwicklungserfahrungen in Tripura, Nord-Ost Indien.

Promotionsprojekt von Biswaranjan Tripura

Die Aushandlung von displacement und emplacement an umkämpften Agrargrenzen: (Im)mobilität, Widerstand, und Anpassung in Paraguay

Promotionsprojekt von Corinna Land

Data Protection as a Fundamental Right in the European Union. A case study of the legislative process of the General Data Protection Regulation.

Promotionsprojekt von David Muñiz-Hernández

Securitisation of Migration: Die Erklärung der sozialen Auswirkungen

Promotionsprojekt von Ekrem Özyesil

Subjektivierungsweisen postmoderner Arbeitswirklichkeiten: Phänomenologische Reflexionen über das Konzept der Identität

Promotionsprojekt von Erik Teubner

Weibliche Subjektivitäten in Zeiten der Globalisierung. Fallstudie aus dem Iran.

Promotionsprojekt von Farzaneh Esmaeilpour Langeroudi

Eine kritische Untersuchung zum Verständnis von Frieden und Entwicklung aus der Sicht der marginalisierten indigenen Bevölkerung in den Chittagong Hill Tracts, Bangladesch

Promotionsprojekt von Hari Purna Tripura

(Müll)Arbeit in Pata Rat/Rumänien: Auf dem Weg zu Global Waste Picker Organizations?

Promotionsprojekt von Manuel Lebek

Erzwungene Migration im südasiatischen Grenzgebiet: Leben in der Vertreibung in den Chittagong Hill Tracts (CHT) von Bangladesch

Promotionsprojekt von Mong Marma

Vermittlung und Vertretung der Armen: Eine anthropologische Betrachtung von NGOs in Pakistan

Promotionsprojekt von Muhammed Ali Zaidi

Krise und Zukunftsvorstellungen: Veränderungen der Zukunftsvorstellungen jordanischen Studierender in Zeiten von Corona

Promotionsprojekt von Norina Fischer


Verantwortliche Professorin