Ngan Nguyen-Meyer


Interkulturalität

Titel des Promotionsprojektes: "Formen des Nicht-Verstehens in der interkulturellen Kommunikation. Eine Studie am Beispiel der Kindeswohlgefährdungseinschätzung mit Familien aus Vietnam"

Abstract des Promotionsprojektes

Das Promotionsvorhaben untersucht Formen des „Nicht-Verstehens“ und des Nicht-Wissens von Kinderschutzfachkräften in der Kindeswohlgefährdungseinschätzung mit Familien aus Vietnam aus kulturreflexiver Perspektive.

Das theoretische Gerüst basiert v. a. auf Westerkamps theoretischem Ansatz zur Beschreibung und Analyse des Nicht-Verstehens, Nazarkiewicz‘ drei kulturreflexiven Metakonzepten sowie auf Wehlings theoretischem Konzept zur Beschreibung des Nicht-Wissens.

Die Daten sind in narrativen Interviews und zur Vertiefung in Gruppendiskussionen erhoben worden, die mit Verfahren der hermeneutischen Wissenssoziologie (HWS) sowie der reflexiven Grounded Theory Methodologie (RGTM) ausgewertet werden.

Vorgehen und Meilensteine:

  1. Gründliche Planungs- und Designphase
  2. Explorative Erhebung (narrative Interviews (in Anlehnung an Rosenthal) und zur Vertiefung Gruppendiskussion auch mit Gruppennarrationen)
  3. Explorative und hermeneutische Auswertung (Verbindung zwischen der Sequenzanalyse aus der hermeutischen Wissenssoziologie und der explorativen Auswertungsvorgehensweise aus der reflexiven Grounded Theory Methodologie)
  4. Entwicklung adäquater Auswertungsmethode für den neuen Forschungsgegenstand „interkulturelles Nicht-Verstehen“ mit ihrer amorphen Eigenschaften

Kontakt: ngan.nguyen-meyer(at)sk.hs-fulda.de

Lebenslauf:

  • Deutschstudium in Vietnam
  • Assistenztätigkeiten in deutschen Forschungsprojekten in Vietnam
  • 2009: Diplom-Sozialarbeiterin, Hochschule München Diplomarbeit zu Identitätsfacetten von Juden im heutigen China
  • Arbeit in der sozialpädagogischen Familienhilfe mit Familien aus Vietnam in München

Auszeichnungen:

  • 1995: Übersetzungswettbewerb in Hanoi, Organisator Deutsche Botschaft in Vietnam
  • 2006: Posterpreis, Internationale Konferenz der International Federation of Social Workers in München

Beginn des Promotionsprojektes:
seit 12/2018

Stipendium:
Stipendium des Fachbereichs Sozial- und Kulturwissenschaften

Erstbetreuerin

Prof. Dr.

Kirsten Nazarkiewicz

Prodekanin

Interkulturelle Kommunikation

Studiengangsleitung M.A. Intercultural Communication and European Studies

Kontakt

Prof. Dr.

Kirsten Nazarkiewicz

Prodekanin

Interkulturelle Kommunikation

+49 661 9640-4611
+49 661 9640-452
Gebäude 22 (P), Raum 119
Sprechzeiten
Do 10:30 - 11:30 Uhr und nach besonderer Vereinbarung per E-Mail.…
Profil

Zweitbetreuer

Prof. Dr.

Matthias Klemm

Soziologie mit dem Schwerpunkt Arbeit, Organisation, Interkulturalität

Studiengangsleitung M.A. Human Rights Studies in Politics, Law and Society

Kontakt

Prof. Dr.

Matthias Klemm

Soziologie mit dem Schwerpunkt Arbeit, Organisation, Interkulturalität

+49 661 9640-4594
+49 661 9640-452
Gebäude 22, Raum 201
Sprechzeiten
Mo 13:30 – 14:30 Uhr und nach besonderer Vereinbarung per E-Mail.…
Profil

Vorträge und Veröffentlichungen


Vorträge:

  • Armut und Reichtum. Soziale Ungleichheit in Vietnam. Institut für Soziologie, LMU München, 1999
  • Viele Kinder, viel Glück. Ein-Kind-Politik in China. Institut für Soziologie, LMU München, 2000
  • Studienalltag in Deutschland. Fremsprachenhochschule Hanoi, Sektion Deutsch und DAAD, Hanoi und Technische Universität Hanoi, vietnamesischdeutsches Zentrum und DAAD, Hanoi. 2003
  • Macht es Sinn, westliche Sozialarbeitskonzepte in einer vom Konfuzianismus geprägten Gesellschaft wie Vietnam anzuwenden?“ Internationale Konferenz des IFSW. International Federation of Social Work (Konferenz) und DBSH, München . 2006
  • Vietnamesische Sozialisation. Interkultureller Arbeitskreis von IMMA, München . 2006
  • Ngan Nguyen-Meyer und Prof. Dr. Juliane Sagebiel: Frauenhäuser in Deutschland. Konzepte und Praxis. Vietnamesische Frauenunion, Hanoi. 2009
  • Ngan Nguyen-Meyer und Prof. Dr. Juliane Sagebiel: Professionalisierung und Professionalität in der Sozialen Arbeit. University of Labour and Social Affairs Hanoi. 2009
  • Ngan Nguyen-Meyer und Prof. Dr. Juliane Sagebiel: Professionalisierung der Sozialen Arbeit in der Weltgesellschaft. Theorie und Praxis. Open University, Ho Chi Minh Stadt. 2009 Ngan Nguyen-Meyer und Prof. Dr. Juliane Sagebiel: Lokale und internationale Professionalisierung der Sozialen Arbeit. Rolle der Lehre und der Sozialarbeitswissenschaft. Open University, Ho Chi Minh Stadt. 2009
  • Das jüdische Leben im heutigen China: Identitätsbildung in der Diaspora. Chaverim – Freundeskreis zur Unterstützung des liberalen Judentums, München. 2009
  • Generalisierung und Spezialisierung Sozialer Arbeit. Ein Vergleich zwischen Deutschland und Vietnam Jahrestagung der DGSA: Das Ganze und seine Teile. Generalisierung und Spezialisierung Sozialer Arbeit im internationalen Maßstab. Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA). 2010
  • Ngan Nguyen-Meyer und Prof. Dr. Juliane Sagebiel: Entwicklung der Sozialen Arbeit in Vietnam im Hinblick auf die Kooperation zwischen der Hochschule München und zwei Hochschulen in Vietnam Sektionstagung der DGSA: Social Work Theory goes international, 1./2.4.2011. Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit, Sektion Theorieentwicklung, geleitet v Prof. S. StaubBernasconi. 2011
  • Entwicklung der Sozialen Arbeit in Vietnam. Hochschule Landshut, Fakultät für Soziale Arbeit. 2011 Ngan Nguyen-Meyer und Maximillian Kawarth: Sushi statt Eintopf. Wissensintegration praktisch ein kulinarisches Erlebnis Sektionstagung 28./29.10.2011, München: “Das Verhältnis von Bezugswissenschaftlichem und Professionswissen“. Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA). 2011
  • Der Teufel liegt im Detail. Fallstricke und Risiken in der Arbeit mit vietnamesischen Familien in München Jahrestagung der DGSA: Diversität & Ungleichheit. Analytische Zugänge und professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit, 25./26.11.2011. Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA). 2011 Arbeit mit vietnamesischen Familien im Hinblick auf Behinderungen. Heilpädagogische s Centrum Augustinum. 2012
  • Ngan Nguyen-Meyer und Ulrike Klug: Erziehungsverhalten im vietnamesischen Kulturkreis: Stadtjugendamt München. 2012 Übersetzung der Postkarte des Stadtjugendamts München: „Rechte der Kinder“ ins Vietnamesische. Stadtjugendamt München. 2012 Kindererziehung der vietnamesischen Familien in Deutschland. Nón Lá – Vietnamesische Frauengruppe in München. 2013
  • Ngan Nguyen-Meyer und Prof. Dr. Juliane Sagebiel: Entwicklung professioneller Soziale Arbeit in Deutschland. Bezug auf die Soziale Sicherung Tagung: Soziale Arbeit in Vietnam und Deutschland. Präsentation des Buches: Einige Theorien Sozialer Arbeit in Vietnam und Deutschland. Open University, Ho Chi Minh Stadt Hanns-SeidelStiftung Vietnam. 2012
  • Ngan Nguyen-Meyer und Prof. Dr. Juliane Sagebiel: Professionalität im Konflikt neosozialer Politik am Beispiel des Projekts Wirkungsorientierter Steuerung (WSE) in München DGSA-Jahrestagung: Konflikte – theoretische und praktische Herausforderungen für die Soziale Arbeit. Hochschule Köln + Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA). 2014
  • Erland Meyer und Ngan Nguyen-Meyer: Erwachsenwerden und Zugehörigkeit aus gesellschaftsund kulturvergleichender Perspektive Frühjahrstagung der Sektion Entwicklungssoziologie und Sozialanthropologie (ESSA) der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS). Uni Bayreuth + Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS). 2014
  • Unterschiedliche Sprachpraktiken und ihre Bedeutung für die Zusammenarbeit zwischen Fachkräften und vietnamesischen Familien in der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland Workshop for Young Researchers on Vietnamese Language and Culture. Uni Köln. 2014
  • Ngan Nguyen-Meyer und Prof. Dr. Stefan Borrmann: Social Work and Community Development Workshop: “Community Development and Social Works in Vietnam rural field: relationship between theories and practice”. Hanoi University of Agriculture. 2015
  • Behinderungsbilder in Vietnam Tagung: Umgang mit Behinderungen. LH München Stelle für IKarbeit. 2016 Umgang mit dem Tod in Vietnam. IK Akademie der Inneren Mission München. 2016
  • Interkulturell sensibler Kinderschutz. AWO AEH. 2016
  • Aspekte der Begutachtung bei Mitbürgern mit vietnamesischem Hintergrund Tagung: „Interkulturelle Aspekte bei der familienrechtspsychologischen Begutachtung“. GWG – München. 2016
  • Interkulturell sensibler Kinderschutz. Herausforderungen in der Arbeit mit vietnamesischen Familien in Deutschland Internationale Fachtagung: „Soziale Arbeit und Migration im Ländervergleich Russland und Deutschland: Aktuelle Herausforderungen, Konzepte und Lösungen“, Diploma Hochschule und staatliche Landesuniversität Moskau, 13.-14.11.2017, Bad Sooden Allendorf. Diploma Hochschule und staatliche Landesuniversität Moskau. 2017
  • Kinderschutzarbeit mit Migrantenfamilien in Deutschland. Aktuelle Kinderschutzkonzepte und interkulturelle Herausforderungen Internationale Tagung: «Soziale Arbeit im Bereich Kinderschutz in Russland und Deutschland: heutiger Zustand und Entwicklungsperspektiven», 3. internationale wissenschaftlichpraktische Konferenz. Staatliche Landesuniversität Moskau (Rußland), Hochschule Emden-Leer (Deutschland), Hochschule DIPLOMA (Deutschland). 2018
  • Theorien Sozialer Arbeit in Vietnam. Theorien mit Migrationshintergrund? Ein internationaler Vergleich Tagung: Was ist eine Theorie? Unterschiedliche Konzeptionalisierungen von Theorien der Sozialen Arbeit in internationalen Kontexten, Sektion „Theorie- und Wissenschaftsentwicklung“, Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit, Hamburg. Sektion „Theorieund Wissenschaftsent wicklung“. 2018
  • On the move and Rendezvous. “Culture” and “Cultural Differences” caught in the middle Annual Symposium: Valuing Diversity in Global Social Work: Practice with People on the Move Ragajiri College of Social Sciences, Kochi. University of Uta, University of Eastern Finland, Hochschule Landshut, Ragajiri College of Social Sciences Kochi. 2018
  • 1. Theorien Sozialer Arbeit in Vietnam aus der Perspektive deutscher Sozialarbeitswissenschaft, 2. Geistes- und sozialwissenschaftliche Grundlage von Sozialarbeitstheorien, 3. Vermittlung von Theorien Sozialer Arbeit in der Lehre Workshop im Rahmen des Stipendiums der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit. Vietnam Nationale Universität, Hochschule München. 2018
  • Unabhängig oder alleinstehend? Die Interdisziplinarität Sozialer Arbeit. Theoretische Grundlage und Lektüre aus Deutschland Độc lập hay độc thân? Tính liên ngành của Công tác xã hội. Nền tảng lý thuyết và kinh nghiệm thực tiễn từ CHLB Đức. Internationale Tagung: “Đào tạo thực hành nghề công tác xã hội: Kinh nghiệm quốc tế và thực tế việt nam” – praxisorientierte Sozialarbeitsausbildung: internationale Erfahrung und Praxis in Vietnam. Vietnam Nationale Universität. 2018
  • The role of economy in social work zusammen mit Janet Anand: Global mindedness in international social work pratice. Vietnam Nationale Universität. 2019
  • Acquiring Culturally Reflective Competences for Best Practice in Global Social Work through Mindfully Dealing with Not-Understanding and Not-Knowing. Wuhan University of Technology with University of Eastern Finland, Hochschule Landshut, Ragajiri College of Social Sciences Kochi. 2019
  • Intercultural challenges in parenting support for families from Vietnam. Practical experiences in the field of child protection in Munich and theoretical considerations for intercultural social work. Freie Universität Berlin. 2019

Interkulturelle Trainings, Workshops und Fachberatungen:

  • Mädchensozialisation in der vietnamesischen Gesellschaft. IMMA, München. 2006
  • Gibt es ein „Ich“? Vietnamesische Sozialisation im Hinblick auf die sozialpädagogische Arbeit. IMMA, München. 2007
  • Gibt es ein „Ich“? Sozialpädagogische Arbeit mit Vietnamesen. IMMA, München. 2008
  • Kommunikation und Umgang. Kinderschutz e.V. München. 2008 Erland Meyer und Ngan Nguyen-Meyer: Erziehung in vietnamesischer Kultur. Arbeit mit vietnamesischen Klienten. AWO - Integration macht Schule, München. 2008
  • Erland Meyer und Ngan Nguyen-Meyer: Problemfelder ost- und südostasiatischer Kinder in Deutschland. Arbeitskreis Margret Schwenk Schule zur Erziehung. 2009
  • Erland Meyer und Ngan Nguyen-Meyer: Besonderheiten südostasiatischer Kulturen im Hinblick auf Kindererziehung. Inkomm-AWO, München. 2009
  • Ngan Nguyen-Meyer und Katrin Micklitz: Vietnamesische Kultur. ICUnet AG, Passau. 2009
  • Erland Meyer und Ngan Nguyen-Meyer: Praxisorientierter Workshop: Sozialpädagogische Arbeit mit vietnamesischen Eltern und Kindern. AWO - Integration macht Schule, München. 2010
  • Ngan Nguyen-Meyer, Nguyen Anh Van, Le Quynh und Danh Hong Khuyen: Rollen vietnamesischer Frauen als Migrantinnen in Deutschland. Vietnamesische Frauen und Familien in München (VinaFFaM). 2011
  • Alleinerziehend im Verständnis vietnamesischer Kultur. Stadtjugendamt München. 2011 Ngan Nguyen-Meyer und Ulrike Klug: Erziehungsverhalten im vietnamesischen Kulturkreis. Stadtjugendamt München. 2011
  • Ngan Nguyen-Meyer und Prof. Dr. Juliane Sagebiel: Soziale Arbeit als Handlungswissenschaft. Open University, Ho Chi Minh Stadt. 2011
  • Einführung in die Theorien Sozialer Arbeit. Hanoi University of Agriculture. 2011
  • Erland Meyer und Ngan Nguyen-Meyer: Sexualmoral in Fernostasiatischen Ländern Fachtagung: Das hohe Lied der Liebe. Sexualmoral in einer multikulturellen Gesellschaft. Inkomm-AWO. 2011
  • Ngan Nguyen-Meyer und Katrin Kuhla: Interkulturelle Kommunikation, Leben, Lernen und Arbeit in Deutschland. GIZ - Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und Interkulturelle Akademie der Inneren Mission München. 2013
  • Ngan Nguyen-Meyer und Katrin Kuhla: Vietnamesische Sozialisation, Altenpflege in Vietnam und Herausforderungen der Vietnames/innen der Ausbildung in Deutschland. GIZ Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und Interkulturelle Akademie der Inneren Mission München. 2013
  • Ngan Nguyen-Meyer und Prof. Dr. Juliane Sagebiel: Theorie als konstitutives Element professioneller Identität in der Sozialen Arbeit Tagung: Hochschule als Ort der Professionalität. Wie kann Hochschule zur Identitäts- und Habitusbildung in der Sozialen Arbeit beitragen? Hochschule München. 2013
  • Zusammenarbeit mit vietnamesischen Familien. Regierung von Oberbayern. 2014 Zusammenarbeit mit vietnamesischen Müttern. Paritätische – Haus für Mutter und Kind München gGmbH. 2014
  • Kindesentwicklung und Professionalisierung in der Früherziehung. Blue Stars Kindergarten Hanoi. 2014
  • Bild vom Kind, Bild vom Lernen und die Konsequenzen für die Professionalisierung in der Früherziehung. Blue Stars Kindergarten Hanoi. 2015
  • Bedürfnisse, Ressourcen von Kindern und die Bedeutung für die Früherziehung. Blue Stars Kindergarten Hanoi. 2015
  • Train the Trainer mit drei Zielgruppen, die langfristig in Deutschland leben werden: vietnamesische Berufsmigrant/innen, Studierende, Ehegatten. Goethe Institut Hanoi. 2015
  • Workshop zum Kompendium Interkulturelle Trainings. Goethe Institut Hanoi. 2015
  • Rolle von Religionen in der Altenpflege in Bezug auf vietnamesische Kultur. Seniorenwohnen Kieferngarten – Sozialservicegesellschaft des Bayerischen Roten Kreuzes, München. 2017

Publikationen:

  • Meyer, Erland/ Nguyen-Meyer, Ngan (2012): Vietnamesische Jugendliche zwischen Tradition, staatlicher Lenkung und Selbstbestimmung, in: südostasien 4/2012, S. 7-9
  • Sagebiel, Juliane/ Nguyen-Meyer, Ngan (2012): Einige gegenwärtige Theorien der Sozialen Arbeit im deutschsprachigen Raum, in: Juliane Sagebiel/ Ngan NguyenMeyer (Hrsg.): Einige Theorien Sozialer Arbeit in Vietnam und Deutschland, Ho Chi Minh Stadt, Jugendverlag (Juliane Sagebiel/ Ngan Nguyen-Meyer (chủ biên tập): Một số Lý thuyết công tác xã hội ở Việt Nam và Đức, Thành phố Hồ Chí Minh, Nhà xuất bản Thanh Niên, 2012), S. 110-204
  • Ghaderi, Cinur / Nguyen-Meyer, Ngan/ Zito, Dima (2012): Diversity in der Flüchtlings- und Migrationssozialarbeit - Das Düsseldorfer Konzept, in: Effinger, H. et al: Diversität und Soziale Ungleichheit – Analytische Zugänge und professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit. Reihe: Theorie, Forschung und Praxis Sozialer Arbeit, Band 5, Opladen: Verlag Barbara Budrich, S. 228-240.
  • Ranzinger, Agnes/ Nguyen-Meyer, Ngan (2014): Konzept zur Ermittlung des Fortbildungsbedarfs für Migrantinnen in Bayern, im Projekt „Migrantinnen in Bayern – Kompetent auf dem Arbeitsmarkt“, AGABY e.V. in Kooperation mit dem Migrantinnen-Netzwerk Bayern, IN VIA KOFIZA Nürnberg und MAI e.V.
  • Nguyen-Meyer, Ngan (2015): Interkulturelle Herausforderungen in der Zusammenarbeit zwischen Fachkräften und vietnamesischen Familien in der Kinder- und Jugendhilfe in München, in: Soziale Arbeit - Zeitschrift für soziale und sozialverwandte Gebiete, 3. 2015, DZI Eigenverlag Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen, Berlin, S. 82-89
  • Flucht, Michael/ Nguyen-Meyer, Ngan/ Nam Anh, Nguyen (Hrsg.)(2016): Interkulturelles Lernen für vietnamesische Migrant/innen in Deutschland. Vorbereitung auf das Leben in Deutschland für Vietnames/innen, Hanoi, Goethe Institut Hanoi - Lehrbuch für Trainer/innen Nguyen-Meyer, Ngan (2017): Aspekte der familienpsychologischen Begutachtung bei Familien mit vietnamesischem Hintergrund, in: Schwerpunktheft zur Tagung der Gesellschaft für wissenschaftliche Gerichts- und Rechtspsychologie (GWG) 2016 „Interkulturelle Aspekte bei der familienrechtspsychologischen Begutachtung“, NZFam – Neue Zeitschrift für Familienrecht, 11.2017, C.H.Beck Verlag 2
  • Nguyen-Meyer, Ngan (2018): Interkulturell sensibler Kinderschutz. Herausforderungen in der Arbeit mit vietnamesischen Familien in Deutschland, in: Wartenpfuhl, Birgit (Hrsg.): Soziale Arbeit und Migration. Konzepte und Lösungen im Vergleich, Tagungsband von der Diploma Hochschule & staatlichen Landesuniversität Moskau, Wiesbaden, Springer Verlag, S. 197-209
  • Nguyen-Meyer, Ngan (2018): Kinderschutzarbeit mit Migrantenfamilien in Deutschland. Aktuelle Kinderschutzkonzepte und interkulturelle Herausforderungen, In: Komarova, N.M./ Suslowa, T.F. (Hrsg.): Soziale Arbeit im Bereich Kinderschutz in Russland und Deutschland: heutiger Zustand und Entwicklungsperspektiven, Tagungsband der Staatlichen Landesuniversität Moskau (Russland), Hochschule Emden-Leer (Deutschland), Hochschule DIPLOMA (Deutschland), 3. internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz, 16. Februar 2018, Moskau, S. 94-100
  • Nguyễn-Meyer, Ngân(2018): Bảo vệ trẻ em và người chưa thành niên. Kinh nghiệm của CHLB Đức trong các vấn đề lao động và buôn bán trẻ em (Kinder- und Jugendschutz. Kinderarbeit und Kinderhandeln. Erfahrung aus Deutschland), Tagung “Công tác xã hội với lao động trẻ em và trẻ em bị mua bán, xâm hại” (Soziale Arbeit und Kinderarbeit, Kinderhandeln und Kindermissbrauch), Hà Nội, 6./7.10.2017, Ministry of Labor and Social Affairs, Hanoi, Tagungsband
  • Nguyễn-Meyer, Ngân(2019): Unabhängig oder alleinstehend? Die Interdisziplinarität Sozialer Arbeit. Theoretische Grundlage und Lektüre aus Deutschland (Độc lập hay độc thân? Tính liên ngành của Công tác xã hội. Nền tảng lý thuyết và kinh nghiệm thực tiễn từ CHLB Đức.), Internationale Tagung: “Đào tạo thực hành nghề công tác xã hội: Kinh nghiệm quốc tế và thực tế việt nam” (Praxisorientierte Sozialarbeitsausbildung: internationale Erfahrung und Praxis in Vietnam), Vietnam Nationale Universität