Willkommen am Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften

GEMEINSAM ETWAS BEWEGEN

 

In den Studiengängen am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften dreht sich alles um Menschen und Prozesse gesellschaftlichen Zusammenlebens. Dabei werden viele verschiedene Themengebiete angesprochen wie Soziologie, Politik, Jura, Kommunikation und Sprache. Wenn Dich die Entwicklungen und Strukturen innerhalb von Gesellschaften interessieren, bist Du an diesem Fachbereich daher einfach richtig.
Der Bachelor-Studiengang Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Interkulturelle Beziehungen (B.A.) hat eine klare internationale Ausrichtung. Es geht um Zuwanderung, Einwanderung, gesellschaftliche Teilhabe und Mobilität – ein Studium für alle, die neugierig auf unterschiedliche Kulturen sind und lernen wollen, wie man interkulturelle Begegnungen direkt kompetent und kreativ gestalten kann.
Der Bachelor-Studiengang Sozialrecht (LL.B.) verknüpft juristische, sozialwissenschaftliche und wirtschaftliche Themen. Berufsperspektiven ergeben sich bei sozialen Organisationen, Verbänden, den Arbeitsagenturen, Krankenkassen und anderen öffentlichen Institutionen. Zur umnittelbaren Weiterqualifizierung werden die beiden Master-Programme Intercultural Communication and European Studies - ICEUS (M.A.) sowie Human Rights Studies in Politics, Law and Society - MAHRS (M.A.) angeboten.

Die jeweiligen Bewerbungsfristen sind:
- B.A. Sozialrecht: 30.9.
- B.A. Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Interkulturelle Beziehungen: 30.9.
- M.A. Human Rights Studies in Politics, Law and Society: 30.9.
- M.A. Intercultural Communication and European Studies: 15.6. für Non-EU-Bewerber*innen, 15.7. für EU-Bewerber*innen

Wie du Dich bewerben kannst findest du auf der Seite Bewerbung für ein Studium.

Studiengänge