Schreibwerkstatt

  • Ist Lesen für die Uni anders?

    ... anders? Das ist nur eines der Workshopthemen, die wir anbieten.

  • Mach' ein Date ...

    mit deinem Text: SchreibDates am 23. Mai und 14. Juni. Einfach kommen und schreiben.

    Zum Thema
  • Das war die SchreibNight 2017:

    Mit Kaffein und Inspiration hielten manche bis drei Uhr nachts durch.

  • Andere sind noch am Ostereier säubern ...

    ... aber wir bieten bereits Schreibberatungen an.

  • Gemeinsam statt einsam.

    An der Abschlussarbeit allein vor sich hinwerkeln muss nicht sein.

Infos & Angebote

Was ist die Schreibwerkstatt?

Wir wollen Studierende unterstützen, Schreiben als Denkwerkzeug nutzen zu lernen. Außerdem möchten wir Studierende bestärken, ihre eigene Stimme in den Konversationen der Wissenschaft zu entwickeln und dazu beizutragen, kritisches Denken im öffentlichen Leben und in Beruf und Wissenschaft zu stärken.

Zum Thema
Ein großer und ein kleiner Stift und die handgeschriebene Schrift "Mach' ein Date mit Deinem Text!"

SchreibDates!

SchreibNight in klein: Die SchreibDates sind eine Chance, sich einmal ein paar Stunden in angenehmer Atmosphäre und Gesellschaft auf die Haus- oder Abschlussarbeit einzulassen - egal, ob man schon am Schreiben oder noch am Planen ist.

Zum Thema
Schräg und im Close-up aufgenommener Ausschnitt einer Computertastatur.

Schreibberatung? Hier anmelden!

Einfach unser Online-Formular ausfüllen - wir melden uns in der Regel innerhalb von ein bis zwei Werktagen zurück. Wichtig: Mindestens zwei Wochen vor Abgabe der Texte anmelden.

Zur Anmeldung

Wieder da: Die Offene Beratung!

Einfach vorbeikommen: Jeden Mittwoch von 14-17 Uhr bieten wir im Selbstlernzentrum in Raum 005 Schreibberatungen ohne Anmeldung an. Das Angebot läuft im Sommersemester 2017 bis einschließlich 2. August.

Kontakt

Amata Schneider-Ludorff

Amata Schneider-Ludorff

Leiterin Schreibwerkstatt

Gebäude 23, Raum 008
Amata Schneider-Ludorff +49 661 9640-4597
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Mo, Di, Mi, Fr 13 - 18