Schreibwerkstatt

Angebote für Studierende

Wissenschaftliches Schreiben wird selten schon in der Schule gelehrt. Klar, wissenschaftliches Schreiben und Denken ist nicht ganz anders als Schreiben und Denken im Alltag. Trotzdem müssen sich Studierende an Hochschulen und Universitäten beim Einstieg in die Wissenschaftskultur mit zunächst fremd erscheindenen Vorgehensweisen und Konventionen vertraut machen und einiges davon ganz neu lernen.

Damit der Übergang von Schule oder Arbeitsplatz in die Wissenschaft leichter fällt, bietet die Schreibwerkstatt Studierenden verschiedene Arten von Unterstützung an:

  • Schreibberatungen durch studentische Schreibberaterinnen und -berater sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schreibwerkstatt;
  • Beratung für Schreibgruppen;
  • Workshops und gelegentliche Lehrveranstaltungen zum wissenschaftlichen Schreiben - wie es unsere Kapazitäten erlauben;
  • die SchreibNight und andere Schreib-Events sowie
  • eine Ausbildung für die Schreibberatung.
Schräg und im Close-up aufgenommener Ausschnitt einer Computertastatur.

Schreibberatung? Hier anmelden!

Einfach unser Online-Formular ausfüllen - wir melden uns in der Regel innerhalb von ein bis zwei Werktagen zurück. Wichtig: Mindestens zwei Wochen vor Abgabe der Texte anmelden.

Zur Anmeldung

Kontakt

Amata Schneider-Ludorff

Amata Schneider-Ludorff

Leiterin Schreibwerkstatt

Gebäude 23, Raum 008
Amata Schneider-Ludorff +49 661 9640-4597
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Mo, Di, Mi, Fr 13-18