Schreibwerkstatt | Mitmachen

Kannst du dir vorstellen, andere Studierende beim wissenschaftlichen Schreiben zu beraten? Könnte es dir Spaß machen, dich intensiv mit deinem eigenen Schreiben auseinanderzusetzen und richtig viel zu schreiben? Und bist du bereit, dich ein Semester lang praktisch und theoretisch mit Themen wie dem Schreibprozess, Schreibstrategien oder Lesetechniken einerseits und Beratung andererseits zu beschäftigen?

Ausbildung für die Peer-Schreibberatung

Dann kommst du vielleicht für unsere immer im Sommersemester stattfindende Ausbildung als Schreibberaterin oder Schreibberater und eine anschließende Tätigkeit als Tutorin oder Tutor der Schreibwerkstatt in Frage. Die Schreibwerkstatt bietet einen intensiven Workshop-Kurs als Vorbereitung auf die Schreibberatung an, für die erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat erhalten.

Der Kurs läuft mit drei Stunden pro Woche über ein Semester; hinzu kommen noch je ein Blockwochende mit einem Workshop zu Schreiben und einem Workshop zu Beratung. Da wir Wert darauf legen, dass unsere Beraterinnen und Berater kompetent Feedback geben und beraten können, ist die aktive, erfolgreiche Teilnahme an allen Sitzungen der gesamten Ausbildung ungemein wichtig und daher verpflichtend.

Teilnehmende sollten in der Lage sein, auch englischsprachige Texte zu lesen und darauf vorbereitet sein, auch zwischen den Veranstaltungen Texte zu schreiben und zu lesen.

Bewerbung & weitere Informationen

Wer Interesse an der Ausbildung hat, muss am Infotreffen für die Ausbildung teilnehmen, das normalerweise am Ende des Wintersemesters stattfindet. Falls du per E-Mail zu dem Treffen eingeladen werden möchtest, melde dich informell ebenfalls per E-Mail bei der Leiterin der Schreibwerkstatt Amata Schneider-Ludorff an. Wer möchte, kann sich bei Bedarf jederzeit telefonisch oder per Mail mit Fragen zur Ausbildung melden.

Die Ausbildung wird für Studierende der Hochschule Fulda angeboten.

  • Die Eckdaten zur Ausbildung finden sich hier.

Neue Ausbildung im Sommersemester 2018!

Die nächste Ausbildung beginnt im Sommersemester 2018. Das Infotreffen dazu, das über die Inhalte, Herangehensweise und den mit der Ausbildung verbundenen Arbeitsaufwand und Rahmenbedingungen der späteren Arbeit für die Schreibwerkstatt informiert, hat für diese Ausbildung bereits stattgefunden.

Die wöchentlichen Termine werden für die Ausbildung voraussichtlich mittwochs von 17 bis 20 Uhr stattfinden.

Kontakt

Amata Schneider-Ludorff

Amata Schneider-Ludorff

Leiterin Schreibwerkstatt

Gebäude 23, Raum 008
Amata Schneider-Ludorff +49 661 9640-4597
Sprechzeiten
Nach Vereinbarung.
Bürozeiten
Mo., Di., Fr. 13-19, Mi. 14-19 und Do. 15-19 Uhr. Aufgrund von Terminen außerhalb dieser Zeiten muss ich meine Arbeitszeiten häufiger kurzfristig anpassen.