Einblicke in ...

Studierendenprojekte und Lehrforschungsprojekte

«Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Interkulturelle Beziehungen (B.A.)»

Aktivitäten und Projekte, die BASIB-Studierende im Rahmen von Seminaren und Workshops durchgeführt haben.


«Kulturreflexives Sprechen»


Im Rahmen des BASIB Seminars „Kulturreflexives Sprechen“ von Prof. Dr. Kirsten Nazarkiewicz im Sommersemester 2020 beschäftigten sich die Studierenden mit den Themen: Populismus, Rassismus, Parolen und Extremismus, Hate Speech, Gendern, Kiez- und Kurzdeutsch. Auf der Basis der ihnen zur Verfügung gestellten Quellen und eigener Recherchen, entwickelten die Studierenden Podcasts von ca. 15 Minuten für die Zielgruppe „andere Studierende“. Dazu wählten sie aus ihren Themen Schwerpunkte aus, bereiteten diese für „Ohren“ auf, entwarfen eine Dramaturgie und schrieben zunächst ein Storyboard, das ausführlich und mehrfach kommentiert und überarbeitet wurde. Schließlich wurden die Podcasts produziert und diese Form der Wissenschaftskommunikation im Peerreview kritisch reflektiert.

Zu den Podcasts

«Coaching als Kommunikationsprozess»

Im Rahmen des BASIB-Seminars „Coaching als Kommunikationsprozess“ von Prof. Dr Kirsten Nazarkiewicz haben die Studierenden in Tandems auf der Basis von bereit gestellter Literatur Stichworte zu einem Dutzend verschiedener Themen rund um die Tätigkeit des „Coaching“ für Artikel eines WIKIs lexikonartig ausgearbeitet. Die Artikel wurden wechselseitig gegengelesen, aufeinander abgestimmt und untereinander sowie ins Web verlinkt. Zwischendrin gab es Videokonferenzen, in denen die Theorie durch praktische Beispiele erläutert wurde. Derart informiert wurden zum Ende hin mehrere Coachingübungen durchgeführt, so konnten die Teilnehmenden die Praxis erleben und sich auch selbst in den Rollen von Coach und Coachingpartner*in ausprobieren.

Zu dem Wiki