Jean Monnet Chair

Neues Buch: The European Central Bank between Financial Crisis and Populisms 

Corrado Macchiarelli, Mara Monti, Claudia Wiesner and Sebastian Diessner, Palgrave Macmillan 2020  

https://www.palgrave.com/gp/book/9783030443474

 

Neues Projekt: Jean Monnet Network „Debating Europe“

www.debating-europe.de

Zum 1. September 2020 hat die Europäische Kommission Prof. Dr. Wiesner ein Jean Monnet Network bewilligt. Die Fördersumme ist 300.000.- Euro, hinzu kommen 75.622,16.- Kofinanzierung der beteiligten Hochschulen.

Das Projekt fördert ein Forschungsprojekt mit Kooperationspartnerinnen aus sechs EU-Staaten: Deutschland, Frankreich, Kroation, Slowenien, Dänemark und Finnland. Auch das Institut inter.research  an der Hochschule ist mit Thomas Berger und Markus Feßler vertreten. Weitere Projektbeteiligte sind: Prof. Dr. Cecile Robert (Sciences Po Lyon), Dr. Willy Beauvallet (Université de Lyon II), Prof. Dr. Igor Vidačak; Prof. Dr. Ana Matan, Prof. Dr. Tonči Kursar (University of Zagreb); Prof. Dr. Damjan Lajh; Prof. Dr.  Danica Fink Hafner; Prof. Dr. Meta Novak (University of Ljubljana); prof. Dr. Niilo Kauppi (Helsinki University); Dr. Laura Landorff (Aalborg University).

Die Forscher/innen werden in 18 Fokusgruppendiskussionen mit Bürger/innen die Gründe für EU-Kritik erforschen und vergleichend betrachten. Hinzu kommen zahlreiche Publikations- und Medienaktivitäten und ein gezielter Dialog mit Bürger/innen und Entscheider/innen.

Prof. Dr.

Claudia Wiesner

Jean Monnet Chair

Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Europäische Integration

Gebäude 22 (P) , Raum 201
Prof. Dr.Claudia Wiesner+49 661 9640-473
Sprechzeiten
Donnerstags 11.30 - 12.30 per WebEx nach Anmeldung per doodle: https://doodle.com/poll/y6dh5irpgih8qhs4