Christian Stahl

Arbeitet als Filmemacher, Journalist und Dozent und lebt in Berlin. Nach einem ARD-Volontariat war er politischer Hörfunkkorrespondent des rbb und Moderator bei radio multikulti. Seit 2004 leitet Stahl eine Medienagentur, moderiert und unterrichtet, u.a für die Hochschule Fulda und internationale NGOs. Stahl ist Co-Autor der Scherben-Biographie "Keine Macht für und als Mitglied des Dozententeams der Axel-Springer-Akademie (u.a. www.little-berlin.de) Gewinner des Grimme-Online-Award 2010. Er hat u.a. mit Punks vom Alexanderplatz und Jugendlichen aus Srebrenica Filmprojekte realisiert und im Auftrag von ARTE und ZDF/das kleine fernsehspiel den Dokumentarfilm "Gangsterläufer" gedreht. Im Fachbereich BASIB leitet Christian Stahl seit 5 Jahren Medienseminare.

zurück