Prof. Dr. Hans-Wolfgang Platzer

Politikwissenschaft/Europäische Integration/Europäische Wirtschafts- und Sozialpolitik
Hochschule Fulda
Gebäude 22, Raum 201
Leipziger Straße 123
36037 Fulda
+49 661 9640-473
+49 661 9640-452
Sprechzeiten:
SoSe 2017: Di 14 - 15
Hans-Wolfgang Platzer

Vita

  • geb. 1953
  • 1972-1979 Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an den Universitäten Tübingen und München. Gasthörer an der London School of Economics.
  • 1979-1982 Wissenschaftlicher Angestellter und Lehrbeauftragter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen
  • 1982-1984 Wissenschaftlicher Angestellter und Lehrbeauftragter am Institut für Politikwissenschaft der TU Darmstadt
  • 1984-1992 Tätigkeiten in der politischen Erwachsenenbildung und Politikberatung.
    Zuletzt: Direktor der Gustav-Heinemann Akademie Freudenberg/Siegen und Lehrtätigkeit am Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen
  • seit 1992 Professor im Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Fachhochschule Fulda
  • seit 2000 ad personam Jean Monnet Chair of European Integration.
    Mehr hierzu auf der Seite Jean Monnet Lehrstuhl

Lehrgebiete / Module

Lehrgebiete

  • vergleichende Regierungslehre
  • der europäische Integrationsprozeß: geschichtliche Entwicklung, institutioneller Aufbau und Entscheidungsstrukturen der EU,
  • Transformation in Mittel- und Osteuropa und gesamteuropäische Neuordnung,
  • europäische Politikfelder: Wirtschafts- und Währungspolitik, Sozial-, Umwelt-, Regional- und Verbraucherpolitik,
  • Europa in der globalen Ökonomie und internationalen Politik,
  • Globalisierung und Global Governance

Aktuelle Lehrveranstaltungen (Auswahl)

European Integration
On the basis of political science theories of regional integration (liberal institutionalism, neofunctionalism, neofederalism, governance approaches, etc.) this seminar provides students with the means to critically examine the process of European Integration. The seminar focuses on continuity and change in the ideal of European unity and on the real historical manifestations of international cooperation and supranational integration. The historical purview of the course includes the first half of the 20th century but concentrates on postwar developments. The course systematically examines integration objectives and the dynamics of intensifying economic, social and political unification with the attendant changes in institutions and decision-making processes.

European Policies
This lecture deals with the central public policy issues relating to Europen Integration. The cognitive basis is provided by insights gained from policy analysis. The focus is on the specific character of the EU integration process with its widely differing and overlapping policy isues. The development of EU-policies is discussed in the framework of a systematic overview and by the in depth-analysis of selected policies.

Globalisierung und "Global Governance"
Entwicklungen und Anforderungen in ausgewählten Politikbereichen
Die gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Auseinandersetzungen über die Reichweite und Folgen der "Globalisierung" werden von der Frage begleitet, wie Globalisierungsprozesse politisch bearbeitet und gestaltet werden können (Global Governance). Hierbei spielen nicht zuletzt internationale Regierungsorganisationen (UNO und deren Senderorganisationen, etc.) internationale Regime und internationale gesellschaftliche Akteure und Netzwerke (Greenpeace, Amnesty international, etc.) eine Rolle. Das Seminar gibt einen systematischen Überblick über dieses Themenfeld und vertieft ausgewählte Bereiche, darunter Umwelt, Gesundheit/Ernährung und Soziale Sicherheit/Wohlfahrt.

Die Integration Europas. Geschichte, politische Strukturen und gesellschaftliche Perspektiven
Das Einführungsseminar vermittelt historische, politische, ökonomische, institutionelle und gesellschaftliche Grundkenntnisse der europäischen Integration. Ein Schwerpunkt gilt aktuellen Entwicklungen des Integrationsprozesses (u.a. EU-Osterweiterung, institutionelle Reform, Post-Nizza-Prozess).

Forschungsschwerpunkte

  • Europäische Integration: historische Entwicklungen, institutionelle und politikfeldspezifische Fragen
  • EU-Sozial- und Beschäftigungspolitik, wirtschaftliche und monetäre Integration Europas
  • Arbeitsbeziehungen in Europa/Europäische Arbeitsbeziehungen
  • Rolle und Entwicklung von Gewerkschaften, Unternehmensverbänden und gesellschaftliche Organisation im Rahmen des europäischen Integrationsprozesses
  • Europäische Betriebsräte
  • Europäischer Lobbyismus, europäische Verbände und Parteien
  • Region und regionale Entwicklung in Europa
  • Transformation in Mittel-Ost-Europa; Schwerpunkt: Zivilgesellschaft, Industrielle Beziehungen
  • Internationalisierung verbandlicher Interessenvermittlung
  • Globalisierung, Global Governance und transnationale Arbeitsbeziehungen

Forschungsprojekte

Publikationen

Monografien und Handbücher 

  • (2015), The Europeanization of Industrial Relations in the Service Sector. Problems and Perspectives in a heterogeneous Field. Oxford: Peter Lang  (zus. mit Stefan Rüb ) 
  • (2015), Europäisierung der Arbeitsbeziehungen im Dienstleistungssektor. Empirische Befunde, Probleme und Perspektiven eines heterogenen Feldes, Berlin: edition sigma (zus. mit Stefan Rüb ) 
  •  (2013) Transnational Company Bargaining and the Europeanization of Industrial Relations. Prospects for a Negotiated Order. Oxford: Peter Lang (zus. mit Stefan Rüb und Torsten Müller) 
  • (2011) Transnationale Unternehmensvereinbarungen. Zur Neuordnung der Arbeitsbeziehungen in Europa. Berlin (zus. mit Stefan Rüb und Torsten Müller) 
  • (2011) Global and European Trade Union Federations. A Handbook and Analysis of Transnational Trade Union Organizations and Policies, Oxford  (zus. mit Torsten Müller, unter Mitarbeit von Stefan Rüb, Matthias Helmer und Thomas R. Oettgen 
  •  (2009) Die globalen und europäischen Gewerkschaftsverbände. Handbuch und Analysen zur transnationalen Gewerkschaftspolitik, Berlin: Edition Sigma (zus. mit Torsten Müller, unter Mitarbeit von Stefan Rüb, Matthias Helmer und Thomas R. Oettgen) 
  •  (2004) Globale Arbeitsbeziehungen in globalen Konzernen?; Zur Transnationalisierung betrieblicher und gewerkschaftlicher Politik. Wiesbaden (zus. mit T. Müller, S. Rüb)
  • (2004) Industrial Relations in Central and Eastern Europe. Transformation and Integration. A comparison of the eight new EU member states. Brüssel (zus. mit H. Heribert Kohl)
  • (2004) Arbeitsbeziehungen in Mittelosteuropa. Die acht neuen EU-Mitgliedstaaten im Vergleich. Zweite neu bearbeitete und aktualisierte Auflage, Baden–Baden (zus. mit H. Kohl) 
  • (2003) Arbeitsbeziehungen in Mittelosteuropa. Transformation und Integration; Die acht EU-Beitrittsländer im Vergleich, Baden-Baden 2003 (zus. mit Heribert Kohl)
  • (2002) Negotiated Europeanisation. European Works Councils - Between statutory framework and social dynamic. Aldershot, (zus. mit W. Lecher, S. Rüb, K.-P. Weiner)
  •  (2000) European Works Councils. Development, Types and Networking. Aldershot, (zus. mit W. Lecher, S. Rüb, K.-P. Weiner)
  • (2000) Verhandelte Europäisierung. Die Einrichtung Europäischer Betriebsräte zwischen gesetzlichem Rahmen und sozialer Dynamik. Baden - Baden, (zus. mit W. Lecher, S. Rüb und K.-P. Weiner)
  • (1999) Europäische Betriebsräte - Perspektiven ihrer Entwicklung und Vernetzung. Eine Studie zur Europäisierung der Arbeitsbeziehungen. Baden-Baden, (zus. mit W. Lecher, S. Rüb und K.-P. Weiner).
  • (1999) The Establishment of European Works Councils. From Information Forum to Social Actor? Aldershot. (zus. mit W. Lecher und B. Nagel)
  • (1998) Die Konstituierung Europäischer Betriebsräte. Vom Informationsforum zum Akteur? Eine vergleichende Studie von acht Konzernen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Italien. Baden-Baden, (zus. mit W. Lecher und B. Nagel)
  •  (1995) Lernprozeß Europa. Die EU und die neue europäische Ordnung, 3. aktualisierte und überarbeitete Auflage. Bonn.
  •  (1994) Welches Deutschland in welchem Europa? Demoskopische Analysen, politische Perspektiven, gesellschaftliche Kontroversen. Bonn, (zus. mit W. Ruhland).
  • (1993) Lernprozeß Europa, 2. aktualisierte Auflage. Bonn.
  • (1992) Lernprozeß Europa: die EG und die neue europäische Ordnung. Eine Einführung. Bonn.
  • (1991) Gewerkschaftspolitik ohne Grenzen? Die transnationale Zusammenarbeit der Gewerkschaften im Europa der 90er Jahre.Bonn.
  • (1984) Unternehmensverbände in der EG. Ihre nationale und transnationale Organisation und Politik. Kehl / Straßburg.

Herausgeberschaften

  • (2017) Europäische Identität in der Krise? Europäische Identitätsforschung und
    Rechtspopulismusforschung im Dialog,  Hrsg., (zusammen mit Gudrun
    Hentges und Kristina Nottbohm), Wiesbaden
  • (2015) Soziale Menschenrechte und Arbeit. Multidisziplinäre Perspektiven. Baden-Baden. Nomos-Verlag (Hg., zus. mit  Minou Banafsche)
  •  (2013) Interkulturalität und Europäische Integration. Interdisziplinäre Perspektiven, Stuttgart (Hg., zus. mit Volker Hinnenkamp)  
  •  (2011) Europa - quo vadis? Ausgewählte Problemfelder der europäischen
     Integrationspolitik, Hrsg. (zus. mit Gudrun Hentges), Wiesbaden,
     VS-Verlag 
  • (2009) Offene Methode der Koordinierung und Europäisches Sozialmodell. Interdisziplinäre Perspektiven, Stuttgart 2009 (Hrsg. zusammen mit Stamatia Devetzi)
  • (2006) Schwerpunktheft „Globalisierung und transnationale Arbeitsbeziehungen“, Industrielle Beziehungen; Jg.13 (3); (Hrsg.; zusammen mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  •  (2003) Industrial Relations and European Integration. Trans - and supranational developments and prospects, Aldershot; (ed. zus. mit B. Keller)
  • (2002) Arbeitsbeziehungen in den baltischen Staaten. Bonn, (zus. mit H. Kohl)
  •  (2000) Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik in der Europäischen Union. Nationale und europäische Perspektiven, (Hg.). Baden-Baden.
  •  (1998) European Union - European Industrial Relations ? Global challenges, national developments and transnational dynamics. London/ New York, (ed. zus. mit W. Lecher)
  • (1997) Europa als kommunale Aufgabe. Auswirkungen und Anforderungen des Integrationsprozesses auf kommunaler Ebene, (Hg.). Frankfurt/M.
  • (1997) Sozialstaatliche Entwicklungen in Europa und die Sozialpolitik der Europäischen Union. Die soziale Dimension im EU - Reformprozeß, (Hg.). Baden-Baden.
  • (1996) Öko - Audit - Grundlagen und Erfahrungen, (Hg. zus. mit E. Leicht - Eckhard, C. Schrader und M. Schreiner). Frankfurt/M.
  •  (1994) Die Region im europäischen Integrationsprozeß. Ökonomische, ökologische und politische Herausforderungen. Perspektiven für (Ost-)Hessen, (Hg.). Frankfurt/M.
  • (1994) Europäische Union - europäische Arbeitsbeziehungen? Nationale Voraussetzungen und internationaler Rahmen. Köln, (Hg. zus. mit W. Lecher).

Schriftenreihen Mitherausgeberschaften

  • Schriftenreihe zur europäischen Arbeits- und Sozialpolitik,  Nomos –Verlag,  Baden-Baden (Mitherausgeber)
  • Interdisziplinäre Schriftenreihe des Centrums für interkulturelle und europäische Studien Hochschule Fulda,  ibidem-Verlag, Stuttgart (Mitherausgeber)

Aufsätze in Fachzeitschriften, Buchbeiträge, Arbeitspapiere

  • (2016): Deutschland und die Europäische Sozialpolitik; in: Katrin
    Böttger, Mathias Joop (Hg.) Handbuch zur deutschen Europapolitik,
    Baden-Baden
  • (2016) Die soziale Dimension der europäischen Staatlichkeit.
    Entwicklungsprozess und Perspektiven infolge der Eurokrise,
    in: Bieling, H.-J., Grosse Hüttmann, M., (Hrsg.), Europäische
    Staatlichkeit. Zwischen Krise und Integration, Wiesbaden
  • (2016) Gewerkschaften und Arbeitsbeziehungen im Europa der Krise.
    Strukturdaten und Entwicklungstrends im Vergleich, in: Bsirske, F.,
    Busch, K., et.al. (Hrsg.) Gewerkschaften in der Eurokrise. Nationaler
    Anpassungsdruck und europäische Strategien, Hamburg, (zusammen mit
    Torsten Müller)
  • (2015) Sozialpolitische Integration als Grundbaustein der EU, in: von Alemann, Ulrich, et. al. (Hg.) Ein soziales Europa ist möglich. Grundlagen und Handlungsoptionen, Wiesbaden, Springer VS
  • (2014) It takes two to tango. Management and European company agreements. in: Transfer, Volume 20, Number 2 (zusammen mit Stefan Rüb)
  •  (2014) International Framework Agreements. An Instrument for enforcing   Social Human Rights? Berlin : Friedrich-Ebert-Stiftung (zusammen mit Stefan Rüb)
  • (2014) Rolling back or expanding European integration? Barriers and paths to deepening democratic and social integration, Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung, International Policy Analysis 
  • (2014) Los acuerdos marco internationales. Un instrumento para imponer los derechos humanes sociales? Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung (zusammen mit Stefan Rüb) 
  • (2014), Europäische Betriebsräte. In: Wolfgang Schroeder (Hrsg.): Handbuch Gewerkschaften in Deutschland. 2., überarbeitete, erweiterte und aktualisierte Auflage. Unter Mitarbeit von Samuel Greef Wiesbaden: Springer VS
  • (2013) Ausbau oder Rückbau der Europäischen Integration. Barrieren und Pfade einer demokratischen und sozialen Integraionsvertiefung. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung, International Policy Analyse  
  • (2013), Europäische Betriebsräte unter dem Blickwinkel der "Macht". Anmerkungen zu einer machttheoretischen Perspektivenerweiterung der EBR-Forschung, in: Heiko Hoßfeld, Renate Ortlieb (Hg.): Macht und Employment Relations. Festschrift für Werner Nienhüser, München/Mering: Rainer Hampp Verlag. 
  • (2012) Die Sozialpolitik der Europäischen Union: Entwicklungen und Perspektiven im Kontext der Debatte über ein Europäisches Sozialmodell, in: Harald Kohler; Josef Schmid (Hg.), Der demografische Wandel als europäische Herausforderung. Lösungen durch Sozialen Dialog, Baden-Baden
  • (2012) Vom Euro-Krisenmanagement zu einer neuen politischen Architektur der EU? Optionen einer sozialen und demokratischen
     Vertiefung des Integrationsprojekts, Friedrich-Ebert-Stiftung, Internationale Politikanalyse, Juni 2012 
  • (2012) Transnationale Unternehmensvereinbarungen und die Vereinbarungspolitik Europäischer Betriebsräte. in: WSI-Mitteilungen 06/2012 (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb)  
  •  (2012) Transnationale Unternehmensvereinbarungen – Ein neues Instrument europäischer Arbeitsbeziehungen, Friedrich-Ebert-Stiftung, Internationale Politikanalyse, Februar 2012 (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb) 
  • (2012) Transnationale Unternehmensvereinbarungen und die Vereinbarungspolitik Europäischer Betriebsräte – Eine quantitative Analyse im Metallsektor. Düsseldorf: Arbeitspapier 268 der Hans-Böckler-Stiftung (zus. mit Stefan Rüb und Torsten Müller) 
  • (2011) Das Europäische Sozialmodell auf dem Prüfstand. Zur
     wissenschaftlichen Modelldebatte und den Perspektiven der europäischen Sozialpolitik unter den Vorzeichen der Weltwirtschafts- und Eurokrise und des EU-Reformvertrags, in: Gudrun Hentges/Hans-W. Platzer (Hrsg. ), Europa - quo vadis? Ausgewählte Problemfelder der europäischen Integrationspolitik, Wiesbaden, VS-Verlag
  • (2011) European collective agreements at company level and the
     relationship between EWCs and trade unions - lessons from the metal
     sector, in: Transfer, volume 17 Number 2 (zus. mit Torsten Müller und
     Stefan Rüb)
  • (2011) Die Europäischen Gewerkschaftsverbände: Errungenschaften,
     Probleme und Perspektiven einer transnationalen Gewerkschaftspolitik in
     der EU, in: Internationale Politik und Gesellschaft, Nr. 2
  • (2010) Europäische Arbeitgeber-und Wirtschaftsverbände, in: Wolfgang Schroeder, Bernhard Weßels (Hg), Handbuch Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände in Deutschland, Wiesbaden 2010, VS-Verlag
  • (2010) Europäisierung der Gewerkschaften. Gewerkschaftliche Herausforderungen und Handlungsoptionen auf europäischer Ebene-Perspektiven gemeinsamer Politk mit der Sozialdemokratie, Friedrich Ebert Stiftung; Reihe: Internationale Politikanalyse, Berlin Februar 2010
  • (2010) Transnational company policy and coordination of collective bargaining – new challenges and roles for European industry federations, in: Transfer, Vol. 16(4), (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  • (2010) Kleine Truppen mit großen Aufgaben, in: Mitbestimmung, Heft 6/2010, 14-19, (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  • (2010) Die globalen Gewerkschaftsverbände vor den Herausforderungen der Globalisierung, in: Internationale Politik und Gesellschaft, Heft 3/2010, 111-127, (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  • (2010) Die europäischen Gewerkschaftsverbände. Zur Entwicklung ihrer Organisation und Politik seit den 1990er Jahren, in: integration, Heft 1/2010, 50-64, (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  • (2009) Approaching and theorising European Works Councils: comments on the emergence of a European multi-level-structure of employee involvement and participation, in: Markus Hertwig, Ludger Pries, Luitpold Rampeltshammer (eds.), European Works Councils in contemplementary perspectives, Brussels
  • (2009) Konstitutioneller Minimalismus: die EU-Sozialpolitik in den Vertragsreformen von Nizza bis Lissabon, in: integration 1/2009
  • (2009) Europäisches Sozialmodell und sozialpolitische Regieren (in) der EU. Zum integrationspolitischen Kontext der Offenen Methode der Koordinierung, in: Stamatia Devetzi, Hans –Wolfgang Platzer (Hrsg.), Offene Methode der Koordinierung und Europäisches Sozialmodell. Interdisziplinäre Perspektiven, Stuttgart 2009
  • (2009) Arbeitsbeziehungen in der Slowakei, in: Josef Schmid, Harald Kohler (Hrsg.) Arbeitsbeziehungen und sozialer Dialog im alten und neuen Europa, Baden-Baden 2009
  • (2008) International Fraumework Agreements – Opportunities and Limitations of a New Tool of Global Trade Union Policy, Friedrich Ebert Stiftung, Bonn/Berlin 2008 (zusammen mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  • (2008) Interessenverbände und europäischer Lobbyismus, in: Werner Weidenfeld (Hrsg.), Die Europäische Union. Politisches System und Politikbereiche(vollständig neu bearbeiteter Beitrag), Bonn 2008
  • (2008) Arbeitnehmerrechte und industrielle Demokratie in einem Europäischen Sozialmodell, in: M. Sommer, H.-J. Schabedoth (Hrsg.) Europa sozial gestalten, Marburg, (zusammen mit Bernhard Nagel)
  • (2007) West –East Trade Union Cooperation and Integration in the New Europe: Barriers, Challenges and Opportunities, in: Otto Jacobi, et.al (eds.), Social Embedding and the Integration of Markets, Düsseldorf, (zusammen mit Heribert Kohl)
  • (2007) The role of the State in Central and Eastern European industrial relations: the case of minimum wages, in: Industrial Relations Journal, Vol 38 (6), (zusammen mit Heribert Kohl)
  • (2006) Minimum Wages in Central and Eastern Europe in: Schulten, R. Bispink, C. Schäfer (eds.) Minimum Wages in Europe, Brussels (zusammen mit H. Kohl)
  • (2006) Weltbetriebsräte und globale Netzwerke - Instrumente internationaler Solidaritätit in: WSi Mitteilungen 1/2006 (zusammen mit T. Müller und S. Rüb)
  • (2006) Mindestlöhne in Mittelosteuropa in: T. Schulten, R. Bispink, C. Schäfer (Hrsg.) Mindestlöhne in Europa, Hamburg (zusammen mit H. Kohl 
  • (2005) Europäisches Sozialmodell und Arbeitsbeziehungen in der erweiterten EU. Ein Problemaufriss, in: A. Baum-Ceisig, A. Faber (Hrg.), Soziales Europa? Perspektiven des Wohlfahrtsstaates im Kontext von Europäisierung und Globalisierung, Wiesbaden
  • (2005) Global Company Strategies – Global Employment Interest Representation? The Cases of Volkswagen and DaimlerChrysler, in: F. Garibaldo, A. Bardi (eds.), Company Strategies and Organisational Evolution in the Automotive Sector: A Worldwide Perspective. Frankfurt a. M. , New York (zus. mit T. Müller, S. Rüb)
  • (2004) Transnational Industrial Relations in Global Companies, Düsseldorf, (zus. mit (T. Müller, S. Rüb)
  • (2003) Labour Relations in Central and Eastern Europe and the European Social Model, in: Transfer, (1), Vol. 9 (zus. mit Heribert Kohl)
  • (2003) EU-Mehrebenensystem und "Europäisches Sozialmodell", in: Chardon, Matthias et. al. (Hrsg.) Regieren unter neuen Herausforderungen: Deutschland und Europa im 21. Jahrhundert, Baden - Baden
  • (2003) Globalisierung und gewerkschaftliche Internationalisierung - Zur Politik der Global Union Federations, in; WSI-Mitteilungen 11, (zus. mit Torsten Müller und Stefan Rüb)
  • (2003) Labour Relations in Central and Eastern Europe and the European Social Model, in: Reiner Hoffmann (et.al. eds), European Integration as a Social Experiment in a Globalized World, Düsseldorf, (zus. mit Heribert Kohl)
  • (2003) Europäische Betriebsräte, in: Schroeder, W. Wessels, B. (Hrsg.) Die Gewerkschaften in Politik und Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland, Wiesbaden (zus. mit Wolfgang Lecher)
  • (2003) Arbeitsbeziehungen in Mittelosteuropa und das "Europäische Sozialmodell", in: WSI-Mitteilungen Heft 1, (zus. mit Heribert Kohl)
  • (2003) The Europeanization of German Industrial Relations, in: Müller - Jentsch, W. et. al (eds.) The Changing Contours of German Industrial Relations, Mehring.
  • (2003) EU-Erweiterung und Arbeitsbeziehungen in Mittelosteuropa. Herausforderungen und Perspektiven, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 8 -9, (zus. mit Heribert Kohl)
  • (2003) European Works Councils: A new mode of EU regulation and the emergence of a European multi - level structure of workplace industrial relations, in: B. Keller, H.-W. Platzer (eds.) Industrial Relations and European Integration. Trans - and supranational developments and prospects, Aldershot; (zus. mit Torsten Müller)
  • (2002) Deutschland und die europäische Sozial- und Beschäftigungspolitik. Determinanten, Entwicklungen, Perspektiven. In: Schneider, H. et. al. (Hg.): Eine neue deutsche Europapolitik? Rahmenbedingungen - Problemfelder - Optionen. Bonn.
  • (2002) Europäisierung und Transnationalisierung der Arbeitsbeziehungen in der EU. In: Internationale Politik und Gesellschaft 2/2002.
  • (2002) Interessenverbände und europäischer Lobbyismus, (erweiterte und aktualisierte Fassung). In: W. Weidenfeld (Hg.) Europa - Handbuch. Gütersloh.
  •  (2001) European Works Councils - Article 6 Agreements: quantitative and qualitative developments; in: Transfer 1/2001; (zus. mit S. Rüb, K.-P. Weiner)
  • (2000) Arbeitsbeziehungen in Ostmitteleuropa zwischen Transformation und EU - Beitritt. Polen, Ungarn, Tschechien, Slowenien. Bonn, (zus. mit H. Kohl und W. Lecher)
  • (2000) Die Europäisierung industrieller Beziehungen und die Potentiale und Perspektiven Europäischer Betriebsräte; in: Loccumer Initiative kritischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (Hg.), Hannover
  • (1999) Die EU - Sozial- und Beschäftigungspolitik nach Amsterdam: Koordinierte und verhandelte Europäisierung? in: integration 3/1999.
  • (1999) Europäische Betriebsräte - Genese, Formen und Dynamiken ihrer Entwicklung. Eine Typologie. In: Industrielle Beziehungen 4/1999; (zus. mit Stefan Rüb)
  • (1999) Interessenverbände und europäischer Lobbyismus. In: Weidenfeld, W. (Hg.): Europa-Handbuch. Gütersloh.
  • (1999) Interessenvertretung. In: Weidenfeld, W./Wessels, W. (Hg.): Europa von A-Z. Bonn.
  • (1999) Transformation, EU - Membership and Labour Relations in Central and Eastern Europe. In: Transfer 3/2000; (zus. mit W. Lecher, H. Kohl)
  • (1998) Arbeitsbeziehungen in der transnationalen Ökonomie und Mehrebenenpolitik der EU. Wandel nationaler Systeme und Europäisierungsprozesse. In: Schmid, J./Niketta, R. (Hg.): Wohlfahrtsstaat - Krise und Reform im Vergleich. Marburg.
  • (1998) Europäische Betriebsräte - eine Konstitutionsanalyse. Zur Genese und Dynamik transnationaler Arbeitsbeziehungen. In: Industrielle Beziehungen 4/1998; (zus. mit K.-P. Weiner)
  • (1997) Beschäftigungspolitik als Herausforderung und Aufgabe der EU. Perspektiven der Regierungskonferenz. In: Hrbek, R. (Hg.), Die Reform der Europäischen Union. Baden-Baden.
  • (1997) Europäische Interessenverbände. In: Weidenfeld, W., Wessels, W. (Hg.), Jahrbuch der Europäischen Integration 1996/97. Bonn.
  • (1997) Europäische Verbände und Parteien. Zur Rolle gesellschaftlicher Akteure im Integrationsprozess. In: Woyke, Wichard (Hg.): Die Europäische Union, Uni Studien Politik. Schwalbach.
  • (1997) Industrial relations in Europe - European industrial relations? Patterns dynamics and limits of transnationalization. In: (ders./ Lecher eds.) European Union - European industrial relations? Global challenges, national developments and transnational dynamics. London.
  • (1997) The Europeanisation of Industrial Relations - state and perspectives of the academic debate. In: Forschungsgruppe Europäische Gemeinschaften (FEG), Studie Nr. 10. Marburg.
  • (1997) Vom gemeinsamen Markt zur Wirtschafts- und Währungsunion. Ordnungskonzepte und Strategien wirtschaftlicher Integration und die Perspektiven für das post- Maastricht-Europa. In: Wolf, K.-D. (Hg.), Projekt Europa im Übergang? Staat und Demokratie in der Europäischen Union. Baden-Baden.
  • (1996) Die Europäisierung von Unternehmen und Unternehmensverbänden - Entwicklungsgeschichtliche, ökonomische und politisch-strukturelle Aspekte im Kontext des EU-Reformprozesses. In: Maurer, A./Thiele, B. (Hg.): Legitimationsprobleme und Demokratisierung der Europäischen Union. Marburg.
  • (1996) Die Umweltpolitik der Europäischen Union: Ordnungs- und integrationspolitische Konflikte, Steuerungsprobleme, Entwicklungstrends. In: ders. et. al. (Hg.), Öko-Audit. Grundlagen und Erfahrungen, Chancen des Umweltmanagements für die Praxis. Frankfurt/M.
  • (1996) Erosionsvehikel, Rettungsanker oder Gestaltungsfaktor? Die Auswirkungen der Europäischen Union auf den Sozialstaat in: Internationale Politik und Gesellschaft 1/1996.
  • (1996) Europäische Betriebsräte: Fundamente und Instrumente transnationaler Arbeitsbeziehungen? Probleme der Kompatibilität von nationalen Arbeitnehmervertretungen und EBR in: WSI-Mitteilungen 9/1996: (zus. mit W. Lecher)
  • (1996) Europäische Interessenverbände. In: Weidenfeld, W./Wessels, W. (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1995/96. Bonn.
  • (1995) Europäische Interessenverbände. In: Weidenfeld, W./Wessels, W. (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1994/95. Bonn.
  • (1995) Europäische Verbände und Euro-Lobbyismus. Strukturen, Entwicklungstrends, Konsequenzen für den EU-Reformprozeß. In: Europäische Zeitung 9/1995.
  • (1995) Internationale Handelskammer (ICC), Internationale Arbeitgeberorganisation (IOE), Union der Industrie- und Arbeitgeberverbände Europas (UNICE) (vollständig neu gefaßte Lexikonbeiträge). In: Andersen, U./Woyke, W. (Hg.): Handwörterbuch Internationale Organisationen. Leverkusen.
  • (1994) Der soziale und politische Gestaltungsraum Europa. Die Gewerkschaften als Akteure.
     Einer reformorientierten Wirtschafts- und Sozialpolitik. In: Bullmann, U., u.a. (Hg.) Europa als Chance. Marburg.
  • (1994) Europäische Interessenverbände. In: Weidenfeld, W./Wessels, W. (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1993/94. Bonn.
  • (1994) Sozialpolitik und soziale Integration in der Europäischen Union. Bedingungen, Perspektiven und Grenzen im Spannungsfeld von Marktintegration und Politikintegration. In: Dietz, B. (Hg.): Die soziale Zukunft Europas. Gießen.
  • (1993) Die europäischen Interessenverbände. In: Weidenfeld, W./Wessels, W. (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1992/93. Bonn.
  • (1993) Die soziale Dimension des EG-Binnenmarktes. Auf dem Weg zu einer europäischen Sozialunion. In: Von der EG zur Europäischen Union (Hg.): Bundeszentrale für politische Bildung in Zusammenarbeit mit dem Institut für europäische Politik). Bonn.
  • (1993) Sozialpolitik der EG: Von der vergessenen sozialen Dimension des Binnenmarktes zum sozialpolitischen Protokoll des Maastrichter Vertrages. In: Das Europa der Arbeitgeber/ Arbeitnehmer, Schriftenreihe, herausgegeben vom Minister für Bundesangelegenheiten und Europa des Landes Rheinland-Pfalz. Mainz.
  • (1992) Die EG und das vereinigte Deutschland. In: Sozialwissenschaftliche Informationen, SOWI 1/1992.
  • (1992) Die europäischen Interessenverbände. In: Weidenfeld, W./Wessels, W. (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1991/92. Bonn.
  • (1992) Die Konstituierung europäischer Arbeitsbeziehungen. In: WSI-Mitteilungen 12/1992.
  • (1991) Die neue Rolle für den Europäischen Gewerkschaftsbund. In: Gewerkschaftliche Monatshefte 11/1991.
  • (1990) Die Europäische Gemeinschaft. Entwicklung und Entscheidungsgefüge, Binnenmarkt und Sozialraum, die deutsche Frage und der Integrationsprozeß. (Studie für Lehrzwecke) Friedrich - Ebert - Stiftung. Bonn.
  • (1989) Die soziale Dimension des europäischen Binnenmarktes. In: Politische Gemeinschaft Europa - Grundwerte - Institutionen -Verfahren; (Institut für Europäische Politik, Bundeszentrale für politische Bildung). Bonn.
  • (1988) Beschäftigungspolitik der Europäischen Gemeinschaft? In: EG-Magazin 11/1988.
  • (1988) Gewerkschaften und Arbeitgeber in Europa und die Entwicklung des sozialen Dialogs in der Gemeinschaft. In: Bosch, M./Schulten, G. (Hg.): Identität und Solidarität, Aspekte europäischer Bildungsarbeit. Saarbrücken.
  • (1988) Technologiefolgenabschätzung und Technikdiskurse in der Demokratie. In: Materialien zur politischen Bildung 2/1988.
  • (1988) Tripartismus - Bedingungen und Perspektiven des sozialen Dialogs in der EG. In: Integration 4/1986; (zus. mit B. Kohler-Koch)
  • (1986) Die Süderweiterung der EG als Gegenstand politischer Erwachsenenbildung. In: Materialien zur politischen Bildung 1/1986.
  • (1984) Europäische Verbände; Ständiger Ausschuß für Beschäftigungsfragen. In: Woyke, W. (Hg.): Europäische Gemeinschaft, Pipers Wörterbuch zur Politik. München.
  • (1984) Internationale Arbeitgeberorganisationen (IOE); Internationale Handelskammer (ICC); UNICE. In: Andersen, U. / Woyke, W. (Hg.): Handwörterbuch Internationale Organisationen. Leverkusen.
  • (1984) Ständiger Ausschuß für Beschäftigungsfragen. In: Woyke, W. (Hg.): Europäische Gemeinschaft, München.
  • (1981, ... ) Ständiger Ausschuß für Beschäftigungsfragen/Dreierkonferenz; Die Union der Industrien der Europäischen Gemeinschaft (UNICE). In: Weidenfeld,W. / Wessels, W. (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1980,1981,1982, ... Bonn.

Weitere Funktionen

Selbstverwaltung:

  • Initiierung und Koordinierung eines "Europäischen Dokumentationszentrums" an der FH Fulda,
  • Koordinierung des Europa-Zertifikates,
  • Konvent (1994 - 1999, zeitweilig Konventsvorstand)
  • WS 1998/99 bis SS 2000 Dekan des Fachbereichs und Leiter des Master-Studiengangs "Intercultural Communication and European Studies" (ICEUS)
  • WS 2002/03 Leitung des Master-Studiengangs "Intercultural Communication and European Studies"
  • Mitglied des Fachbereichsrats des Fachbereichs Sozial- und Kulturwissenschaften
  • SoSe 2007 bis WS 2010/2011 Mitglied des Senats der HS Fulda
  • Seit SoSe 2010 Sprecher des Centrums für interkulturelle und europäische Studien, CINTEUS, der Hochschule Fulda
Zurück zur Listenansicht