inBEF - inklusionsfördernde, interaktive Erklärelemente in barrierefreien E-Formularen

in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Informatik und An-Institut Personenzentrierte Hilfen; Exzellenzförderung des Landes Hessen: LOEWE;  Prof. Dr. B. Bomsdorf Fachbereich AI mit dem Institut personenzentrierte Hilfen, wiss. Leitung Prof.Dr. Petra Gromann 8/2012 – 9/ 2014

Projektbeschreibung:
Erarbeitet werden barrierefreie E-Formulare zusammen mit Klienten als „Experten aus Erfahrung“. Beiteiligt am Projekt sind Bewohner von Wohnheimen und des Betreuten Wohnens in Fulda (Caritas)  und Wiesbaden ( Vereins für Innere Mission EVIM) wie die Expertengruppe aus dem Bereich der Selbsthilfe des Instituts für Personenzentrierte Hilfen an der  Hochschule Fulda. In Zusammenarbeit mit den Informatikern werden barrierefreie Navigation, Darstellung und interaktive Formulargestaltung für Menschen mit sogenannten geistigen und mehrfachen Behinderungen wie Menschen mit psychischen Erkrankungen entwickelt. Dies geschieht am Beispiel von Gesamtplänen/Teilhabeplänen. Einzelne Elemente werden sowohl softwaretechnisch wie sozialwissenschaftlich evaluiert.   Das Projekt versucht technische Hilfen zur Partizipation umzusetzen und ermöglicht Erkenntnisse zu barrierefreien Gestaltung von Formularen und Webseiten.