Perspektive 50 plus

sw

Sozialwesen

Chancen für ältere Arbeitslose mit Mehrfachbarrieren im ländlichen Raum

Projektleitung: Prof. Dr. habil. Monika Alisch / Prof. Dr. habil. Martina Ritter
gefördert durch: Optionskommune Landkreis Fulda
Laufzeit: 2010-2012

Projektbeschreibung:
In peripheren ländlichen Räumen sind ältere Langzeitarbeitslose (insb. mit chronische Erkrankungen, Depressionen, Sprachbarrieren) auch nach Bildungsmaßnahmen kaum in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Das Projekt hat ein sozialraumbezogenes Konzept entwickelt und erprobt, das individuelle Ressourcen („Ich-“) Ressourcen mit den „Wir-“ Ressourcen einer Gruppe gleicher Interessensorientierungen und den „Orts-“ Ressourcen der ländlichen Gemeinden verknüpft.