Prof. Dr. Julia Brunner

Professur für Frühkindliche Bildung
Hochschule Fulda
Gebäude 21, Raum 22
Leipziger Straße 123
36037 Fulda
+49 661 9640-2216
+49 661 9640-2049

Vita

Seit 01.09.2021  Professorin für Frühkindliche Bildung am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Fulda

2021                      Nominierung für den Titel „Professorin des Jahres 2021“ in der Kategorie: Geistes-/Gesellschafts-/Kulturwissenschaften im bundesweiten Wettbewerb der UNICUM Stiftung

2019-2021           Professorin für Frühpädagogik mit Schwerpunkt Theorie-Praxis Transfer am Fachbereich Bildungs- und Gesellschaftswissenschaften an der Hochschule Südwestfalen, Standort Soest

2019                     Berufung auf die Professur Pädagogik der Kindheit mit Schwerpunktsetzung im Bereich der pädagogischen Arbeit mit 6- bis 12Jährigen an der Evangelischen Hochschule Freiburg (abgelehnt)

2017-2019           Post-Doc Stelle/Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrende am Fachbereich Sozialwesen an der Hochschule Fulda

2015-2019           Lehrerin an einer Fachschule für Sozialwesen (Fachrichtung Sozialpädagogik) und Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz, Fulda

2018                     Berufung auf die Vertretungsprofessur Pädagogik der Kindheit an der Evangelischen Hochschule Freiburg (abgelehnt)

2017                      Promotion zur Doktorin der Philosophie an der Universität Kassel in Kooperation mit der Hochschule Fulda (Abschluss: summa cum laude)

2013-2017           Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Sozialwesen an der Hochschule Fulda

2013-2015            Lehrkraft an einer Fachschule für Sozialpädagogik und Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz, Hünfeld

2011-2013            Master-Studium: Sozialpädagogik in der Aus-, Fort- und Weiterbildung, Universität Kassel

2011                       Sozialpädagogin an einer Grundschule (Vorklasse), Neuhof

2011                      Mitarbeiterin und stellvertretende Leitung in einer Praxis für integrative Lerntherapie bei Legasthenie und Dyskalkulie, Fulda

2011                       Abschluss zur staatlich anerkannten Sozialpädagogin

2007-2010          Erzieherin in Funktion als sog. Integrationsfachkraft und Erzieherin mit Schwerpunkt der Betreuung unter 3-Jährige, Kindertagesstätte, Neuhof

2007-2010          Bachelor-Studium: Soziale Arbeit (BASA-P), Hochschule Fulda

2007                     Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin

Lehrgebiete / Module

  • Frühkindliche, inklusive Bildung
  • Professionalisierung, Professionalität in der Kindheitspädagogik
  • Methoden Sozialer Arbeit
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Theorie-Praxis Transfer / Praxisreflexion

Forschungsschwerpunkte

  • Inklusive Bildung im Bereich der Frühpädagogik
  • Professionalisierung und Professionalität pädagogischer Fachkräfte in Handlungsfelder der Kindheitspädagogik
  • Qualitative Forschung

Forschungsprojekte

04/2018-04/2019   Projektleitung mit Prof.in Dr. Monika Alisch und Prof.in Dr. Anja Kroke im Forschungsprojekt „Erzieher*innen als Akteure im Netzwerk der Frühen Hilfen und Weiterführung einer Langzeitbeobachtung von Mutter-Kind Paaren“, gefördert im Rahmen der Hochschulinternen Forschungs- und Entwicklungsförderung 2018 der Hochschule Fulda

09/2014-10/2017    Wissenschaftliche Mitarbeit im interdisziplinären Praxisprojekt „Weiterentwicklung der Frühen Hilfen - Langzeitbeobachtung und Einbindung des sozialen Umfelds“ im Forschungsteam von Prof.in Dr. Monika Alisch und Prof.in Dr. Anja Kroke, gefördert durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration, Landkreis Fulda, Stadt Fulda, HS Fulda

06/2013-02/2017    Forschungstätigkeit im Rahmen der Promotion zum Thema: „Professionalität frühpädagogischer Fachkräfte im Kontext einer inklusiven Bildung. Perspektiven auf Behinderung und Normalität in der Kindertagesstätte“

Mitgliedschaften

  • Kommission Pädagogik der frühen Kindheit der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
  • Kommission Sozialpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
  • Zentrum für Gesellschaft und Nachhaltigkeit (CeSST)

Publikationen

Zurück zur Listenansicht